Excel: Zufallszahl() in Zahl wandeln

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von stadtkind, 21.01.2006.

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Ich habe eine Liste mit mehreren hundert Zeilen und habe in einer Spalte die Funktion Zufallszahl() stehen. Da ich die Liste danach sortieren möchte und sich die Funktion immer wieder aktualisiert, soll diese Spalte von der Funktion in eine Zahl gewandelt werden (damit keine Aktualisierung mehr durchgeführt wird). Dies macht man, indem hinter der Funktion im Bearbeitungsfenster F9 drückt.

    Dies müsste ich aber für jede Zelle so tun! Gibt es Abhilfe?

    Danke ... :)
     
  2. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    *nachobenwucht*
     
  3. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Moin!
    Geht auch ne Hilfsspalte?
    Da kopierst Du die Werte rein mit:
    Bearbeiten-kopieren-Inhalte einfügen-werte
    Damit werden nur die reinen Zufallszahlen kopiert => sortieren möglich.
    Ist natürlich eine kurze Handarbeit.

    Das wäre aber eigentlich schön was für VBA und ein kleines Makro.
    HTH
    :)
     
  4. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    Wow! Genau, die Hilfsspalte existiert bereits, allerdings mit Zellenverweisen. Werde dann mal gleich das Kopierkommando losschicken. :)

    Danke Jabba, da kommst du nun an einem Gläschen nicht vorbei ... :D
     
  5. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    ääh, Spalte auswählen, kopieren, Inhalte einfügen => Werte
    That's it - oder hab ich was falsch verstanden..?
     
  6. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    @Stadtk
    PROST! :D

    @madu
    Ja, so einfach. Du kannst die kopierten Werte auch auf die Formeln selbst kopieren,die sind dann natürlich weg, deswegen lieber in eine Hilfsspalte kopieren.
    Das "Inhalte einfügen" bekommt man auch in der Liste beim Rechtsklick angeboten. Die Funktion wird gern übersehen, ist aber einfach genial.
    Z.B. mal schnell einen ganzen Bereich mit 100 Multiplizieren: 100 in eine Zelle schreiben, kopieren, dann den bereich mit den Zahlen auswählen, Inhalte einfügen, Werte, Multiplizieren, Zack: Ergebnis, alle Zahlen multipliziert.
    cu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen