Excel Problem Daten-Vergleichs-Formel :-(

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Rothlicht, 23.02.2005.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo zusammen.

    Habe da ein kleines Problem mit Excel.
    und zwar möchte ich Daten vergleich lassen.
    In Spalte A stehen die Rechnungsnummern z. B. 254812 u. 254813
    In Spalte B stehen nur die Rechnungsnummern der Geldeingänge z. B. 254813

    Jetzt möchte ich das wenn in Spalte A ein Wert drin ist, der ebenfalls in Spalte B steht ein "Wahr" erscheint und wenn nicht dann ein "Falsch".

    Ich habe schon folgende Formel versucht:
    =IDENTISCH(B1;A1:A2)

    Allerdings klappt das nicht, da kommt immer falsch raus :-(.

    Ich möchte also Wert in Spalte B (Geldeingang) mit dem GANZEN BEREICH von Spalte A vergleich lassen. Ist die Rng-Nr. auch in Spalte A soll ein "Wahr erscheinen.

    Kann mir da jemand weiterhelfen??

    Wäre echt super wichtig.

    Viele Grüße

    Alex
     
  2. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai Alex!

    Das ist ganz einfach zu lösen, nur WO soll den wahr stehen? In Spalte B direkt neben den Rechnungsnummern wäre doch am angebrachtesten. Du musst nur die B Spalte mit den bezahlten RGs verschieben, sagen wir nach Spalte D.
    =>

    Spalte A: RG Alle Rechnungen untereinander
    Spalte B: OP Da steht die Formel drin
    Spalte C: Lassen wir mal frei zwecks Überblick
    SpalteD: BEZ Da stehen die bezahlten RGs untereinander, max 50 (gehen natürlich mehr!!!!)
    A1, B1 und D1 sind die jeweiligen Spaltenüberschriften.

    So, jetzt die Formel, SVERWEIS in Spalte B, Zeile 2, Kurz: B2

    =WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A2;$D$1:$D$50;1; ));"";WAHR)

    (Leerzeichen weglassen, hab ich nur wegen der Smilies gemacht)

    Was macht die Formel?
    SVERWEIS nimmt den Wert aus A2 und vergleicht den mit der Matrix D1 : D50, Dollarsymbole nicht vergessen(!), dienen dem kopieren!.
    WENN bewirkt nur, dass Du eine saubere Formelauswertung erhältst. Sonst würde bei allen RGs die nicht bezahlt sind ein #NV stehen, bei den bezahlten die RG-Nummer.

    Diese Formel kopierst Du dann einfach nach unten (deswegen die $, damit die Matrix sich nicht verändert), soweit wie die Rechnungen reichen.
    Hast Du in Spalte D mehr Rechnungsnummern, so musst Du die Matrix erweitern.

    Logisch?
    Dickes Lob wird erwartet! ;)
     
  3. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Moin Alex24,

    mit "Identisch" kann es nicht funktionieren, da diese Funktion nur die Zeichenfolge zweier Zellen miteinander vergleicht und nicht die Zeichenfolge einer Zelle mit der Zeichenfolge eines Bereiches.

    Eigentlich macht das doch auch gar keinen Sinn? kopfkratz

    Entweder willst du eine Übersicht über bezahlte Rechnungen haben oder/und ein integriertes Mahnverfahren starten und/oder den Zahlungseingang mit der Rechnungssumme vergleichen. :)

    Oder ich denke zur Zeit viel zu kompliziert. :D

    Kay ;)

    Edit:
    Mein großer Freund war schneller und hat gleich die richtige Lösung präsentiert!
    clap Jabba genau so hät' ich es auch gemacht. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2005
  4. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Wow Jabba,
    da muß ich mich jetzt aber ganz tief vor dir verbeugen.
    Das ist genau das was ich benötige.

    Und zwar möchte ich nämlich meine Geldeingänge mit den vorhandenen geschriebenen Rechnungen vergleichen um festzustellen, welche Rechnungen noch offen sind.

    Die Formel paß ich jetzt einfach auf meine Liste an und schwupps kann ich innerhalb von Minuten feststellen welche Rechnungsnummern noch offen sind bzw. wo kein Geldeingang vorhanden ist.

    Ich bin echt begeistert.

    Vielen Dank.

    Gruß

    Alex
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    *hüstel*

    Danke für die Blumen! :D
    Immer das Wichtigste: Es muss am Ende funktionieren! ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen