Excel farben der Zellen und Spalten ändern

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Amarony, 21.03.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amarony

    Amarony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2005
    Hallo, wenn ich Tabellen in Excel bearbeite kann man kaum und nur mit ganz viel Intuition erkennen wo sich das zu bearbeitende Feld gerade befindet. Habe schon in den Einstellungen von Excel gesucht, dort kann man aber nur die Farben für den Hintergrund bzw. Schriftfarbe ändern. Hatte vorher verschiedene Versionen auf einem PC, dort gab es nie so ein Problem. Man wusste immer wo in der Tabelle man sich gerade befindet. Langsam tuen mir meine Augen weh vom ganzen suchen :(
    Habe hier im Forum leider nichts finden können.
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    äh, wie jetzt kopfkratz

    du willst wissen in welcher Zelle du dich befindest?

    steht doch im Namenfeld :)

    oder ich hab's nicht richtig verstanden :(

    Kay ;)
     
  3. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Ich habe auch schon alles durchsucht, aber keine Möglichkeit gefunden den Bildschirm an meine optischen Bedürfnisse anzupassen. Die Windows-Version ist eindeutig angenehmer für das Auge!
     
  4. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    suche das,seit ich es gekauft habe, bis jetzt nur eine recht unbefriedigende lösung: wenn du in den systemeinstellung die farbe für markierte flächen änderst, ändert sich auch die farbe des gerade aktiven felde in excel - aber eben nicht nur da, sondern in jeder anwendung auf deinem mac - und das nervt. also muß man sich wohl oder übel mit diesem beschissenen, fast unsichtbaren babyblau arrangieren. :-(
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Systemeinstellungen->Erscheinungsbild->Auswahlfarbe.

    Ab 8 Dioptrien oder Farbblindheit (oder 30" Display...) auf "schwarz" setzen :D

    No.
     
  6. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    hier hatten wir das them übrigens schonmal: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=61940

    hab allerdings absolut keine ahnung was es mit VBAs etc. auf sich hat - will einfach nur eine markante, auf den ersten blick erkennbare aktive zelle, wie in der windowsversion eben auch.
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ich arbeite seit neuestem im Büro unter Windows und finde die Excel-Darstellung unter Windows nicht besser als unterm Mac. Von der Schriftdarstellung rede ich erst mal gar nicht.

    No.
     
  8. boernis

    boernis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.07.2004
    kenne die aktuelle winversion (nennt sich glaube ich 2003) nicht, aber bei allen anderen davor war es aufgrund der sehr deutlichen schwarzen markierung immer möglich direkt auf den ersten blick auch bei umfangreichen sheets zu erkennen, wo man sich gerade befindet - das ist bei der mac version leider nicht so, dank babyblauem rahmen.
     
  9. Thunder

    Thunder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Selbst bei der 2003er Version erkennt man unter Windows alles noch ganz deutlich. Bei der Mac-Version sollte man wenigstens die Wahl haben.
     
  10. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    und weil das so ist, ist hier Schluß :)

    Kay ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen