Excel 2004 kann verknüpfte Dateien nicht finden obwohl vorhanden

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Junior-c, 30.12.2005.

  1. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Hallo!

    Ich hab da ein Problem mit meinem Excel aus MS Office 2004. Habe eine Menge verknüpfter Dateien, d.h. ich greife von der aktuellen Datei auf eine vorhergehende zu und hole mir so einen Wert mit dem ich weiter rechne. Es muss also immer nur ein Wert vom vorhergehenden File geholt werden.

    Öffne ich nun eine dieser Arbeitsmappen dann werde ich gefragt ob ich Verknüpfungen aktualisieren, ignorieren oder bearbeiten will. Ich klicke natürlich auf akualisieren und erhalte dann aber nicht den Wert wie gewünscht sondern es öffnet sich der Öffnen-Dialog von Excel mit der Meldung, dass er die benötigte Datei "Pfad+Dateiname" nicht finden kann. Allerdings wird der richtige Name erwartet (Dateiname) und automatisch das richtige Verzeichnis (Pfad) geöffnet, die Datei liegt also direkt vor meiner Nase und ich muss sie nur mehr anklicken.

    Ich kann nicht sagen seit wann ich dieses Problem habe. Vielleicht seit der Tiger Installation (Juli 2005) aber ich tippe eher auf später, also erst seit ein paar Monaten. Unter Panther hat das soweit ich mich erinnern kann immer funktioniert. Aber mittlerweile nervts mich und ich will mich damit nicht zufrieden geben. Es gibt zwar noch mehr Sachen die an Excel am Mac nerven, aber die können eh nur die Programmierer ausbessern (Pivottabelle, Makros, VB,...). :rolleyes:

    Hat bitte irgendjemand einen Tipp für mich? Vielen Dank!

    MfG, juniorclub.
     
  2. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai Junior!

    Excel -> Einstellungen -> Bearbeiten: Häkchen bei "Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen bestätigen"

    Das sollte es sein, entweder wirst Du hingewiesen, oder es wird automatisch aktualiesiert. Bei mir ist das Häkchen gesetzt und ich bekomme keine Meldung bzw. ein Dialogfenster.

    Wenn es daran nicht liegen sollte... keine Ahnung sonst. Die Eigenschaft kann z.B. von jemand anderem gesetzt worden sein, an den Du die Tabelle mal weggegeben hast. (Als Erklärung für das plötzliche Auftreten)

    HTH
    Claus
     
  3. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Hallo Claus!

    Das wars leider nicht. Die Funktion/Option war bereits aktiviert. Habe sie probehalber deaktiviert und dann wieder aktiviert. Leider nichts geholfen, wobei das ja eigentlich auch nicht das Problem ist, denn ich werde normal, wie immer, gefragt ob der Link zum anderen File aktualisiert/bearbeitet bzw. ignoriert werden soll. Nur findet Excel das File nicht obwohl nach dem korrekten Dateinamen gesucht und auch der richtige Ordner im Öffnen Dialog vorgeschlagen wird. Gesuchter Pfad und Dateiname steht in der Meldung, dass die Datei nicht gefunden werden konnte.

    Ich muss nur die Datei direkt vor meiner Nase anklicken. Also Pfad und Dateinamen stimmen nur glaubt Excel, dass die Datei nicht in diesem Ordner ist obwohl sie dort ist. Auch dass wer anderer die Datei geändert haben könnte scheidet aus, denn ich arbeite mit diesen Dateien nur an meinem Mac und da auch nur ich. Fremdeinwirkung scheidet also aus.

    Auf alle Fälle danke für den Tipp! ;)

    Vielleicht stolper ich ja noch über die Lösung. Ich hoff ja noch immer dass es irgendwann von allein wieder klappt, aber im schlimmsten Fall muss ich halt die Datei jedesmal selbst auswählen. Vielleicht sollt ich mich nun mal mitn Automator vertraut machen... :p

    MfG, juniorclub.
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ich würde mal beim Öffnen die Verknüpfungen ignorieren und dann in die verknüpften Felder reingucken, was da drinsteht.

    Soviel ich weiß, merkt sich Excel den ganzen "harten" Pfad (DOS-like..) anstatt die HFS-Dateinummer des Dateisystems. Verschiebst Du die Excel-Dateien an einen anderen Ort, obwohl sie untereinander nicht verschoben werden, fängt Excel an zu suchen.

    No.
     
  5. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Wenn ich auf "ignorieren" klicke dann habe ich auch noch den richtigen Wert im File. Es scheint also eh zu klappen. Nur ist mir das zu unsicher, wobei mich halt gerade wundert, dass ein Wert anstatt einer Fehlermeldung drinnen steht. Wenn die Verknüpfungen ignoriert werden woher kommt dann der Wert?

    Der in dieser Zelle angegebene Pfad stimmt, habe gerade nochmal nachgesehen und die Datei wurde in diesem Verzeichnis angelegt und nie davon wegbewegt. Eine Kopie der Datei liegt in einem Unterordner aber das sollte doch egal sein. Hab ja erst nachdem Excel geschlossen war die Datei dort hin kopiert. Im Excel geöffnet wurde immer nur die Originaldatei. Die Kopie liegt nur brach dort, falls mal was schief geht.

    MfG, juniorclub.
     
  6. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    ist zwar Windows, doch da gab's Probleme, wenn Umlaute im Pfad oder Dateinamen waren :D

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  7. Junior-c

    Junior-c Thread Starter Gast

    Keine Umlaute dabei. Etwa so: "ABC 999999.xls" :(

    MfG, juniorclub.
     
  8. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    aber ein Sonderzeichen dabei, das Leerzeichen ;)

    Der Thread ist schon etwas älter ;) :D

    Viele Grüße
     
  9. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das Verhalten von Excel kann ich reproduzieren: Datei2 verweist auf Datei1. Nun verschiebe ich Datei1 in einen Unterordner. Beim nächsten Start von Datei2 fragt mich Excel, wo die Datei1 ist. Wenn ich das dann sage, ist alles ok. Bei jedem weiteren Start fragt mich Excel nun auch, wo die Datei1 ist - und zeigt mir genau, wo sie sein sollte.

    Wenn ich nun in Datei2 unter Bearbeiten -> Verknüpfungen -> Quelle ändern die entsprechenden Änderungen vornehme, funktioniert es wieder wie erwartet automatisch.

    Bei mir kann ich auch sehen, woran das liegt. In der entsprechenden Zelle von Datei2 bleibt nämlich der alte Pfad angegeben - obwohl Excel den neuen ja offensichtlich kennt. Doch erst, wenn ich hier eine Änderung vornehme, ist alles wieder so wie vorher.

    Gruß
    Peter
     
Die Seite wird geladen...