ex. Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von jpk, 22.02.2007.

  1. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Hallo!
    Kann es sein, dass wenn die Sicherung in der Wohnung kurz rausfliegt und somit kurzzeitig der Strom weg ist, während die esterne Festplatte läuft, dass diese Kaputt gehen kann?
    Habe hier die Western Digital My Book Festplatte und nachdem meine mitbewohnerin irgendwas mit dem Fön gemacht hat, und so mit die Sicherung rausgeflogen ist, geht die Platte nicht mehr an :( Kaputt? oder kann man da noch was machen????
    bin echt verzweifelt, weil die Festplatte rel. neu war und ich sehr viel zeugs drauf geladen habe, um mein Pb zu entlasten...
     
  2. Tundra

    Tundra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    20.12.2006
    Theoretisch kann natürlich durch die Überspannung das Netzteil kaputt gegangen sein. Gibt es noch eine Status-LED am Gehäuse oder am Netzteil?
     
  3. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Also am Netzteil ist keine Status-LED und auf der Festpalatte ist nur der blaue Kreis vorne...aber da tut sich gar nix.
    Wie kann ich denn am besten feststellen, ob das Netztteil kaputt ist?
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Festplatte ausbauen und woanders einbauen. Notfalls einen Techniker (Mac-Center) in Anspruch nehmen.
     
  5. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Is ja ne externe Festplatte...wenn ich sie an nen anderen Rechne stöpsle, wird sie da wohl auch nicht gehen, wenn sie am meinem Pb nicht geht, oder?
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    352
    MacUser seit:
    22.04.2005
    Ich meine nicht stöpseln, sondern die Platte aus dem Gehäuse ausbauen und in einen anderen Mac einbauen. Dann siehst du ob die läuft.

    Bist du technisch ebenso unbeleckt wie ich, such dir dafür einen Techniker, gerne auch im Apple Geschäft. Kostet sicher etwas, du musst wissen, was deine Daten wert sind.
     
  7. jpk

    jpk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    ahh! ok! das meinst du...sry...hatte ich falsch verstanden.
    mhh..festplatte aus und einbauen trau ich mir nicht wirklich zu...muss halt ein techniker ran! aber jetzt schau ich erst mal..vll liegts ja auch wirklich nur am netzteil. denn bei der festplatte kommt kein strom an..sonst würde ja der lichtring vorne leuchten...und kann mir nicht vorstellen, dass die festplatte sooo im a**** ist, dass gar nix mehr funktioniert!
     
  8. Tundra

    Tundra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    20.12.2006
    Falls Du sie in einem Geschäft gekauft hast, dann kann die Platte ja ganz einfach mit einem anderen Netzteil überprüft werden.
     
  9. Rocco69

    Rocco69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Ähhhm, guck mal nach Deinem Mitbewohner! Vielleich liegt er ja samt dem Föhn in der Badewanne... nur mal so!
     
  10. firstofnine

    firstofnine MacUser Mitglied

    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    25.01.2007
    Hallo,
    ich würde sagen, dass es extrem unwarscheinlich ist, das die Platte kaputt gegangen ist. Ich würde mal auf das Netzteil der ext. Platte schauen, ob dort vielleicht eine Sicherung geflogen ist.

    Gruß Jörg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen