Eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von freddy_hinz, 18.02.2005.

  1. freddy_hinz

    freddy_hinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    hello

    ich weiss nicht recht, ob ich einen 20" imac oder ein 15" combo powerbook kaufen soll. preis -> leistung ist der imac dem pb ziemlich überlegen, wenn man so die keyfeatures (cpu, ram, hd, display) etc. vergleicht. ich weiss aber nicht recht, wie useful ein notebook für mich wäre. zum teil muss ich echt sagen, wär ich bisher ein paar male froh darum gewesen, ein portables teil zu besitzen.

    was haltet ihr von der möglichkeit, den imac als workstation zu nehmen und ein günstiges, älteres notebook (so um die 500.-) als mobilrechner zuzulegen?

    cheers!
     
  2. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.11.2003
    die probleme möchte ich mal haben.... ;)

    mein tipp: powerbook 12" + externer bildschirm (superkleiner mobilrechner, und zuhause dank ext. bildschirm supergross)
     
  3. RETRAX

    RETRAX Gast

    Hallo,

    also für "ein paar mal" rentiert sich ein PowerBook gegenüber einem iMac G5 nicht wirklich würde ich sagen.

    Du müsstest Dein Anforderungsprofil schon etwas näher spezifizieren. Mit der Leistung des iMac G5 spielst du natürlich in einer anderen Liga als mit einem PowerBook. Auch das Display ist beim 20" besser und die Größe wirst du bald zu schätzen wissen.

    Also ich rate dir mit dem jetztigen Wissensstand zum iMac G5.

    Wenn du wirklich dann hin und wieder mobil sein müsstest, würde es auch ein älteres iBook tun (G3 iBook).


    Gruss

    Retrax
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Letzteres ist eine gute Alternative!
    Immer abhängig davon, wieviel Leistung du wirklich benötigst!

    Grundsätzlich würde ich persönlich zum PB tendieren. Da mir
    die Handlichkeit wichtiger ist, als die reine Rechenpower!

    Ich bin froh mit meinem iBook nicht an den Schreibtisch gefesselt zu sein!
    Da bekommt Airport auch einen richtig guten Sinn. Sofa / Bett / Küche /
    im Sommer Balkon... sind so Orte wo ich das iBook oft benutze! :)
     
  5. freddy_hinz

    freddy_hinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    Ich kenne mein Anforderungsprofil selber zu wenig genau, um es detailierter zu spezifizieren. ;) Das 20" Display werde ich zweifelsohne zu schätzen wissen.

    Die Variante mit dem G3 iBook habe ich mir auch schon überlegt. Die "paar Male" wo ich ausserhalb meiner Wohnung froh um ein mobiles Gerät gewesen wäre, waren jedenfalls keine Multimediashows. Den Mobilrechner würde ich vor allem für Schreibarbeiten unterwegs, zwischendruch mal 'ne Präsentation und als Image-Tank einsetzen.

    Das Powerbook wär von dem her fresh, da man auch im Haus selber mobil ist. Mal Küche, mal Sofa, mal Bett, mal Sitzplatz, mal Nachbar. Ein W-Lan AccessPoint wäre auch vorhanden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen