Eure Erfahrungen mit Voice Over IP / DSL 6000

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Colonel Panik, 05.11.2006.

  1. Colonel Panik

    Colonel Panik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Hallo Leute,

    habe zur Zeit massive Probleme mit meinem 1 & 1 Anschluss.

    Ich habe einen 6000er DSL Anschluss und verwende die Fritz Box für Internetzugang und VOIP.

    Leider ereignen sich immer wieder seltsame Dinge:

    1.) Bestimmte Telefonummern können nicht angewählt werden:
    Beim wählen einer Nummer hört man ein Freizeichen, dort geht jedoch kein Ruf ein - es klingelt dort nicht!

    2.) Die Sprachqualität ist zum Teil miserabel - wenn VOIP im Festnetz angerufen wird. Habe nun in der Fritz-Box die Sprachqualität auf höchsten Standard gesetzt. Mal sehen ob das was bringt... ?

    3.) Teilweise verringert sich die Geschwindigkeit auf unter 1000 - das kam bei DSL Geschwindigkeitsmessungen heraus.

    4.) Telefongespräche werden plötzlich unterbrochen.
    Neulich hatte ich einen Unterbrechung, dann klingelte es bei mir und es war ein "Gewinnspielansagecomputer" dran.

    Dummer Weise kann man das alles bei 1 & 1 nicht reklamieren. Die sagen immer nur: "Die Leitung ist ausgezeichnet und die Geschwindigkeit optimal!"

    Mich würden Eure Erfahrungen mit den verschiedenen Anbietern interessieren. Gibt es für die oben beschriebenen Probleme eine Lösung (außer - bei 1 & 1 kündigen)? Bin dort auf 2 Jahre vertraglich gebunden :-(

    Mein Eindruck ist: Das steckt alles noch in den Kinderschuhen und es gibt darum für vieles noch keine Lösungen.

    Außerdem ist es ja schon seit einigen Jahre ein Ding der Unmöglichkeit, von seinem Anbieter vernüftigen Support zu bekommen. Überall nur noch Desinformation und Schilder mit 0,- EUR Tarifen - bei denen man sich durch winziges Kleingedrucktes kämpfen muss. Da frage ich mich: Wollen wir eigentlich noch mehr verarscht werden? Naja, das ist wieder ein anderes Thema 8-o

    Freue mich auf Eure Tipps oder Meinung.

    Gruß Peter
     
  2. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Bin auch bei 1&1, allerdings nur mit DSL 3000. Der Service ist dort der allerletzte Dreck. Wenn meine Vertragslaufzeit um ist, werde ich auf jeden Fall wechseln. Wahrscheinlich zur T-Com. Ist zwar nicht billiger, aber da weiß man, was man hat und falls mal was los ist, kann man zum T Punkt.

    VoIP funktioniert bei uns eigentlich ganz gut, ab und zu hatten wir aber auch schon Ausfälle. Neulich hab ich erfahren, dass man mich versucht hat 3 Tage hintereinander anzurufuen (VoIP-Nummer), aber man nicht durchkam. Die FRITZ!Box hatte im Webinterface keinerlei Fehlermeldungen angezeigt. Ich werd demnächst mal eine Mail an 1&1 verfassen, dass ich mit dem Service nicht zufrieden bin, andauernd Ausfälle habe und ich nicht mal Tarifänderungen vornehmen kann. Desweiteren wurden die AGB's ohne mein Einverständnis geändert. Sollte ich nicht frühzeitig aus meinem Vertrag austretten können (wurde automatisch verlängert), so drohe ich mit massivem Trafficverbrauch... :mad:
     
  3. Doc.Tock

    Doc.Tock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.04.2006
    Hey,
    also ich habe keinen 1&1-Anschluss. Ich hab eine 6000er Leitung bei den Lübecker Stadtwerken und da ich keinen Festnetzanschluss habe, telefoniere ich ausschließlich über VoIP. Ich muss sagen: Keine Probleme!!!
    Habe auch keine negativen Erfahrungen mit der Sprachqualität gemacht. Unterbrechungen der Verbindung gibts auch keine. Zur Zeit nutz ich auch die F!B und kann mich nicht beklagen. Das einzige, was mich merken lässt, dass ich VoIP telefoniere ist die längere Zeit, die benötigt wird um eine Verbindung zu stande zu bringen. Sonst ist soweit alles Top!

    Greetz
     
  4. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Moin,
    ich kann zu 1&1 nichts sagen, aber mit Sipgate klappt bei meinem Arcor 2000 Anschluss alles bestens.
    Meistens liegen die Probleme bei VoIP in den Routereinstellungen und in der Portweiterleitung.
    Versuch mal ne DMZ einzurichten...
    An der Bandbreite kann es kaum liegen denk ich.
     
  5. ulfste

    ulfste MacUser Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Hallo,
    ich bin auch Kunde bei 1 & 1.
    Vor drei Wochen habe ich von DSL 2000 auf 3DSL gewechselt und hatte anfangs dabei auch erhebliche Probleme mit VoiP.

    Das mit dem Service ist tatsächlich ein Problem. Nach diversen Anrufen und der Warteschleife habe ich dann aber einen Servicebearbeiter an die Strippe bekommen. Dieser riet mir die Anschlussleitungen zu überprüfen und so kurz wie möglich zu halten, da DSL 6000 empfindlicher sei.

    Ich habe jetzt den DSL-Splitter direkt ( also ohne Telefonsteckdose und Kabel ) mit dem Telekom-Hausanschluss verbunden ( ca 4 m Kabel ). Den Splitter habe ich dann mit einen 60 cm CAT 5 LAN Kabel an die Fritzbox 5050 angeschlossen.

    Und ich muss sagen: Top !!!
    Keine einzige Unterbrechung der Internetverbindung mehr ( nur die obligatorische, 1 mal am Tag ), und Super Qualität beim VoiP telefonieren.

    Vor der Modifikation hatte ich auch teilweise Unterbrechungen der Telefonate. Aber das ist jetzt alles Vergangenheit.

    Und jetzt haltet euch fest:
    4 tage nach meinen Telefonat mitr 1 & 1 ruft doch tatsächlich der Techniker von 1 & 1 bei mir an und fragt ob jetzt alles zu meiner Zufriedenheit funktionieren würde. Da war ich platt !!! :hamma:

    Nach meinen bisherigen Erfahrungen und den Postungs hier im Forum hätte ich mit so etwas nicht gerechnet.

    Ich muss also sagen, dass ich zur Zeit sehr zufrieden mit meinem DSL Paket bei 1 & 1 bin. :dance2:

    Viele Grüße

    Ulf
     
  6. michael710

    michael710 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    Habe auch 1&1 3DSL und bin vollstens zufrieden. Optimale Geschwindigkeit, keine Unterbrechnungen!
     
  7. Colonel Panik

    Colonel Panik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.10.2004
    Gröööhl.

    @huggy: Jaja, Freude aller Orten über 1 & 1 - - - dachte ich mir schon.

    Ein Freund von mir musste nach einem 6 Monate dauernden Versuch bei 1 & 1
    zu kündigen mit einem Rechtsanwalt einschreiten - erst dann bekam er seine Kündigung bestätigt. Einschreiben mit Rückschein ist bei Kündigungen bei 1 & 1 wohl zu empfehlen ;-)

    Von DMZ habe ich leider keine Ahnung ... Ist das aufwändig einzurichten?

    @ ulfste: Ich vewende in der Tat ein langes aber abgeschirmtes CAT Kabel (umdie 10 m) für die Internetverbindung. Das Gigaset hängt an einem 2 Meter Kabel am Fritz. Die Kabel von Spliter zu Dose und Fritz sind alle superkurz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eure Erfahrungen Voice
  1. iMacZocker
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    838
    acstylor
    21.03.2015
  2. jesusfreak
    Antworten:
    361
    Aufrufe:
    30.954
    agrajag
    01.02.2016
  3. Critizz
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    6.712
    levi501
    15.06.2013
  4. mrbusy
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.262
    mrbusy
    08.06.2012
  5. unique23
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    611
    unique23
    27.02.2008