Eure erfahrungen mit Mac OSX10.4.2 auf dem Mac Mini ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Macfreund34, 06.09.2005.

  1. Macfreund34

    Macfreund34 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.04.2003
    Habe seit Gestern den Mac Mini 1,42 mit 10.4 !

    Jetzt überlege ich mir ob ich das Update auf 10.4.2 draufziehen soll ?

    Läuft der Mac nach dem Update genausogut oder stabieler aus vorher ?

    Danke !!!
     
  2. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Bisher habe ich noch keine negativen Erfahrungen damit gemacht... Er läuft weder schneller noch langsamer und abgestürzt ist er mir bisher auch nicht.

    Auch die Programme, die ich nutze haben bisher noch keine "Begleiterscheinungen" gezeigt.
     
  3. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Ich warte lieber mit dem Update bis 10.4.8 oder 9 raus ist, habe jetzt 10.4.1 drauf und alles läuft. NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM. :D
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Es gibt absolut keine Grund Angst vor 10.4.2 zu haben. :)
     
  5. MacHamster

    MacHamster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.09.2004
    bei mir gabs probleme, lag aber daran, dass ich gleichzeitig noch 4 weitere aktualisierungen heruntergeladen habe. beim ipod-akutalisierer ist es dann hängengeblieben, system futsch, neu installiert. dann einzeln installiert, geht. soweit die story :D 10.4.2 kann ich nur empfehlen.
     
  6. Elixyr

    Elixyr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2005
    Mein Mini kam mit 10.3.7, was sich minuten später geändertz hat.
    Danach lief 10.3.9 bestens, aktuell wars aber noch nicht.
    Dann hab ich mir bei eBay 10.4 Tiger geholt und hatte tierisch Angst vor der installation.
    Man hört ja die dollsten Sachen...

    Nagut, ich hab mir gesagt: "Auf gehts, noch ist das System halbwegs jungfräulich. Ein Downgrade sollte nicht allzu umständlich werden. Ich hab ja nicht viel drauf."

    Zack, DVD raus aus dem Karton und rein in den Mini.
    Option "Archivieren und Installieren" gewählt und rödeln lassen.
    So, dann der Neustart (Zahnabdrücke sind immer noch im Schreibtisch).
    Läuft! Schnell das Update auf 10.4.2 machen.
    Neustart.

    Ich schiebe langsam die Hand von meinen Augen und blinzle leicht zum Monitor.
    Alles bestens.
    Ich installiere die benötigte Software und richte alles ein.

    Fazit: Wovor hatte ich Angst? Es läuft alles genau so gut wie mit 10.3.9.
    Absolut keine Probleme. Bereut hab ich nichts.
     
  7. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Läuft bestens. Obwohl ich auch noch nie Probleme mit Tiger hatte. Mach ruhig ein Update..
     
  8. ernesto

    ernesto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.02.2003
    Mein PB hat seit tiger 2-4 Abstürze täglich. Vorher einen pro Monat. Höchstens.
    Mal das Sonnenrad, mal einfach tot.
    Nur auf den I/O sitzen oder "apfel-ctrl-I/O" helfen noch............
    Wenn mir mail und spotlight nicht so gefallen würden, wär ich längst wieder bei 10.3.9

    Diese widgets sind sowas von überflüssig für mich.
     
  9. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    was soll an 10.4.2 schlechter sein als an 10.4.0 ?

    ...ganz im gegenteil....ein update dient schliesslich dazu fehler auszuräumen....in sofern "muss" ein update immer besser sein als der vorgänger.

    ...probleme nach dem updaten gibt es immer....die entstehen aber beim updaten aus dem laufenden betrieb heraus......bei einem neuen/neuaufgesetzten system kann es da zu keinen problemem kommen.
     
  10. Danyji

    Danyji Banned

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Blödsinn. Manche Updates von Apple gehören durchaus in die Tonne. Mit X.3.6 gab es üble Performanceprobleme. Der Bootvorgang dauerte plötzlich ewig und die XBench-Werte auf meinem G4 reduzierten sich um über 20%. Habe das auf mehreren Macs feststellen dürfen und die Foren waren auch voll von negativen Erfahrungsberichten. Bisher gab es immer ein mieses Update pro Vollversion, aber X.4.2 ist es diesmal noch nicht. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eure erfahrungen Mac
  1. chriss1873
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.244
    chriss1873
    14.09.2015
  2. es99musik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    300
    avalon
    13.06.2015
  3. NeatGreat
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.050
  4. Maulwurfn
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.194
    works
    21.11.2007
  5. bebo
    Antworten:
    251
    Aufrufe:
    19.525
    Johnboy
    21.11.2004