Euer Workflow mit DW oder GL?

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von martyx, 07.07.2004.

  1. martyx

    martyx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    08.01.2003
    Langsam muss ich mich mal festlegen, komme aber irgendwie nicht weiter. Deshalb meine Frage an die Experten und Profis: Worin liegen die Hauptunterschiede von Dreamweaver und Golive? Oder, welches Programm scheint sich für welche Art von Webauftritt besser zu eignen?

    Natürlich sind sich beide, wie bspw. Quark und Indesign, sehr ähnlich. Doch eignen sich z.B. Quark und Indesign nicht für alle Aufgaben gleichermaßen. Wie ist das bei Dreamweaver und Golive zu sehen?

    Mit einer kurzen Begründung (z.B. prof. Workflow) wäre klasse. Allerdings weniger in der Art, das Golive ganz „fantastisch” mit Photoshop zusammenarbeit und das beide „ganz toll und super einfach” sind oder das Notepad viel besser sei. ;) Eher die technische Seite und das Handling mit div. Scriptsprachen, Datenbanken etc., und eure Erfahrung im Berufsalltag mit den gen. Kontrahenten ist für mich dabei von besonderem interesse.
     
  2. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Meine Erfahrung ist, daß der Programmierer mit dem ich zusammenarbeite jedesmal flucht, wenn er DW oder GL Code bekommt weil der so gut wie nie performanceoptimiert ist und genau macht was er soll. Liegt aber IMHO im Auge des Betrachters. Soweit ich weiss war eine der Stärken von DW immer, daß er eine sehr komfortable Funktion zum Anlegen von Tables liefert. Weise aber darauf hin, daß ich mit den aktuellen Programmversionen nicht vertraut bin…
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen