ethereal unter osx installieren..?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von minerva, 27.09.2004.

  1. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Hey,

    ich will mich auch mal in die schöne Welt von ethereal begeben aber kann mir ja mal jemand erklären wie ich das richtig installiere? Habe X11 und ethereal installiert. Habe mir auch AquaEthereal zur guten Visualisierung installiert.
    So wie mach ich das nun? Irgendwie stell ich mich gerade blöde an...also sorry für meine Frage

    Grüsse
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Hast du es jetzt installiert, oder nicht? Im ersten Satz frägst du, wie man es installiert, und im zweiten Satz schreibst du, das du es installiert hast...verwirrend.

    Über was hast du installiert? Fink? Darwinports?
    Wenn schon installiert...kannst du es starten?

    cla
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    ethereal läuft unter X11.
    Also:
    X11 starten
    xterm öffnen
    /Pfad/ethereal eingeben
    und los gehts.
    wozu man da AquaEthereal benötigt und ob sich dadurch was ändert, weiss ich nicht
     
  4. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Nabend,

    oh sorry, hab das posting auf die Schnelle machen müssen. Also habe mir X11, ethereal , Fink und AquaEthereal (für die Grafischeoberfläche) gesaugt. So nun frage ich mich gerade was brauche ich alles? Nur das ethereal-Packet? AquaEthereal führt X11 nachher dann aus. Aber ich bekomme immer eine Fehlermeldung: er findet ethereal im angegebenen Pfad nicht!
    Wäre super wenn mich mal jemand aufklären würde, danke...

    N8
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Du startest dein X11. Dann bekommst du ein XTerm-Fenster mit einer Kommandozeile. Ich nehme mal an, das du ethereal über Fink installiert hast?
    Dann gibst du im XTerm-Fenster ein: "/sw/bin/ethereal". Pfad gegebenenfalls anpassen, wenn du deine Fink-Umgebung woanders installiert hast.
    Dann sollte Ethereal auch schon starten.

    Aquaethereal brauchst du nicht. Das ist bloß ein Script, das dir die oben genannte Schreibarbeit abnehmen soll.

    Mit Netzwerkgrundlagen hast du dich schon umfassend beschäftigt? Sonst wirst du mit Ethereal nicht sehr weit kommen. Anderseits hilft Ethereal einem sehr, eben diese Grundlagen zu verstehen.

    cla

    Edit: P.S. Ethereal wird, wenn normal gestartet, evtl. nicht genügend Rechte besitzen, um den Datenverkehr mitprotokollieren zu können. Dann startest du es einfach mit root-Rechten: "sudo /sw/bin/ethereal". Als Passwort dein Userpasswort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2004
  6. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Morgen,

    also eigentlich weiß ich schon wie das alles geht, mit Netzwerktechniken kenne ich mich auch aus. Nur scheint mir ethereal 0.71 entweder ne falsche version zu sein, denn Pfad usw ist alles richtig eingestellt aber wenn ich in dem xterm-Fenster /sw/bin/ethereal eingebe sagt er immer unknown command auch mit sudo davor das gleiche Ergebnis.
    Kannst du mir vielleicht mal nen link schicken von ner anderes version? oder welche nimmst du?

    Grüsse
     
  7. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    update:

    ich brech gleich zusammen, es will einfach nicht! Ich habe alles so gemacht wie beschrieben aber er sagt immer unknown command und kann die datei "ethereal" nicht finden. Sie liegt auch komischerweise nicht im Verzeichnis? Oh man sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht?

    oh man
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2004
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Du hast fink erfolgreich installiert? Du hast Ethereal mit/über fink installiert? Mein Ethereal, den ich über Fink installiert habe, hat die Versionsnummer 0.10.3. (aktuell ist 0.10.6 als Source über fink)
    Wenn er über Fink erfolgreich installiert worden ist, dann ist er auch im entsprechenden Verzeichnis drin. Wenn nicht, passt mit der Installation was nicht. Starte mal deinen FinkCommander, und suche mal nach der ethereal-Package. Ist sie dort als installiert markiert?

    Wiso willst du nen Link für ethereal haben, wenn du Fink hast? Irgendwie hab ich den Verdacht, dein Problem ist in der Verwendung von Fink zu suchen.

    cla
     
  9. minerva

    minerva Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    Kannst du mir das noch mal ganz genau sagen wie du das gemacht hast? dann werde ich es ja wohl hinbekkomme, danke
     
  10. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    - Apples X11 runterladen und installieren.
    - Fink runterladen und installieren
    - falls du die Kommandozeile nicht magst: Finkcommander runterladen und installieren.
    - im Finkcommander nach ethereal suchen, und das dann installieren (entweder aus den Sourcen, oder als Binary)
    - bei Beitrag 5 dieses Threads weiterlesen.

    cla (der sich freuen würde, wenn du auf seine Fragen auch eingehen würdest)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ethereal unter osx
  1. 518iT
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    240
    518iT
    11.11.2016
  2. Nett-Man
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    161
    ekki161
    29.10.2016
  3. silverstar123
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    132
    pc-bastler
    22.09.2016
  4. thebuddha
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.388
    glancos
    23.09.2014
  5. FatTony
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    475
    RasMusik
    22.08.2008