Es ist doch anders gekommen...

Diskutiere mit über: Es ist doch anders gekommen... im MacBook Forum

  1. deniz

    deniz Thread Starter Gast

    Hallo Zusammen!

    Es ist leider endgültig anders gekommen:
    Meine Bank hat mir den Kredit nicht gegeben.
    Das mit dem PowerBook kann ich mir also abschminken. :(
    Daher habe ich jetzt maximal 1200 Euro für einen PC übrig.

    Meine Fragen:

    Wieviel Speicher von der Platte benötigt MAC OS X?
    (Dementsprechend will ich mir die richtige Festplatte einbauen lassen)

    Was ist momentan mit dem iBook los?
    Kommt da noch ein Update?
    Stimmt was mit dem Display nicht? (Hab da viele negative Sachen über den Kontrast gelesen)

    Oder sollte ich doch lieber den Mac mini mit einem TFT holen?
    Was ist besser für mich geeignet?

    Wie gesagt, ich habe maximal 1200 Euro für einen neuen Computer.
    Dementsprechen möchte ich auch keinen Fehlkauf machen, da eine Neuanschaffung in nächter Zeit nicht in Frage kommt.

    Meine Arbeitsgebiete mit dem Computer:

    Office (Textverarbeitung)
    HTML
    Musik hören
    Eventuell Filme gucken und Grafik (Photoshop...)

    Mit vielen freundlichen Grüßen,

    Deniz
     
  2. Inglewood

    Inglewood MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.01.2005
    Moin,

    für 1200 Euro kannst du doch, wenn es nicht für ein PB reicht, ein iBook nehmen. Deine Anforderungen an die Hardware sind ja bis auf die gelegentliche Bildbearbeitung nicht so dicke.
    Das kleine iBook bekommst du schon für ca. 1000 E. Falls du in irgendeiner Weise an einer Bildungseinrichtung tätig bist, kannst du den Bildungsrabatt in Anspruch nehmen und noch mal 80 - 90 E sparen.
    Das iBook Display ist meiner Meinung nach völlig in Ordnung.

    Inglewood
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2005
  3. The Moonface

    The Moonface MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    29
    Registriert seit:
    13.04.2005
    jup, iBook passt.

    Display is in Ordnung.
    Update wird erstma nicht kommen, da gerade geupdatet wurde.
    Also ich hab mir die 60 gig platte einbauen lassen und 1 gig Ram. Damit kann man alles machen was du genannt hast.
    iPhoto laeuft auch sehr gut bei mir. Einige haben die geschwindigkeit bemaengelt, aber davon merk ich nichts. Aber ich hab auch erst 1500 Bilder :)

    MFG
    The Moonface
     
  4. csb

    csb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.04.2004
    Ich kann The Moonface nur zustimmen!
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Kein Grund, den Kopf hängen zu lassen. Für das Geld bekommst Du auch ein Book, das Dir Freude machen wird. Und wie wäre es mit einem gebrauchten PB? Vielleicht ein 12" PB (habe ich schon für 1200 aktuelle gesehen). Und dann kannst Du daran noch einen externen Monitor anschliessen. Bin Fotograf - und habe über ein Jahr (bis jetzt) mit dieser Kombi Bildbearbeitung gemacht. Zudem hättest Du damit einen ultrakompakten Rechner für unterwegs.
     
  6. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    ne ne, lieber ein neues ibook mit garantie ;)
     
  7. raggaestyler

    raggaestyler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2004
    Würd ich auch sagen, bei den jetzigen Qualitätsstandarts bei Apple. :)
     
  8. deniz

    deniz Thread Starter Gast

    Hi nochmal :)

    Wenn ich den Mac mini nehme, ist das ja der selbe Preis.
    Da kann ich gleich einen mobilen Rechner nehmen. :)
    (Mac mini+Monitor+Tastatur)

    Was ist eigendlich der Unterschied zwischen dem PowerBook und den iBook?
    Ich meine, statt eines 14" iBook könnte ich ja ein 12" PowerBook nehmen, wenn die gerade erst aktuallisiert wurden.

    deniz
     
  9. Macanic

    Macanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2005
    ich nehme mal an, nachdem du nur ein bisschen photoshop usw machst, bist du nicht selbständig tätig. findest du es da wirklich sinnvoll einen kredit für ein powerbook aufzunehmen?

    ich würde es da eher verstehen, wenn du weniger ausgibst, und dich somit mit einem ibook zufrieden gibst oder ein gebrauchtes pb kaufst. finde es irgendwie unverständlich, dass manche leute sich für ein powerbook einen kredit aufnehmen.

    bin selbst im finanzierungsbereich bei einer bank tätig, und merke, dass die verschuldung von vielen leuten bei solchen "mehr oder weniger unnötigen" sachen beginnt :(
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Also erstmal solltest du wissen, was du willst:

    ibook und mini erfüllen unterschiedliche Zwecke (mobil / desktop)

    Die ibooks wurden erst vor einigen Wochen geupdated, und sind durchaus ok.

    der Mini ist recht günstig, inkl. tft und speicher solltest du mit dem Geld locker hinkommen.

    Beides sind allerdings keine Rennmaschinen, wirst du aber wohl auch nicht brauchen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche