erstellt tiger bei der installation eigentlich 1 partition?

Diskutiere mit über: erstellt tiger bei der installation eigentlich 1 partition? im Mac OS X Forum

  1. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    hi,

    wenn man den tiger neu installiert (nachdem man die festplatte komplett platt gemacht hat: mit nullen überschreiben) legt os x doch eine partition an, oder?

    streite mich gerade mit einem bekannten darüber!!!

    gruss

    t.h.o.m.a.s.
     
  2. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    und das ist doch der mount-point /., oder???

    ???
     
  3. enemy

    enemy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.10.2004
    was ist denn das für einen frage???? ist doch logisch das jedes os eine partiton anlegt, ohne die geht es ja nicht. dein bekannter ist bestimmt dosen user?? da muss man das noch selber machen:)
     
  4. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    danke!!!!!!!!!!!!!! ok, hier schliesst sich noch eine frage an:
    nachdem diese partition angelegt ist (die heisst dann z.b. dsk003 oder so) kann ich diese doch evtl. löschen und dann eine neue erstellen mit einem eigens vergebenen namen, die sich auf die ganze festplatte bezieht, oder???
     
  5. enemy

    enemy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.10.2004
    wozu der quatsch?? die part heist meist mac...HD und warum willst du die löschen, dann löscht du auch das os, was eh nicht geht.

    unterhaltet euch doch lieber über ein vernünfziges thema!!!!
     
  6. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    moment: wenn ich tiger neu installiere (von tiger dvd gebootet) erstellt das fpdp eine partition die bei mir dsk003 oder so ähnlich hieß. Da ich den namen doof fand habe ich diese partition gelöscht, und eine neue (auf die ganze festplatte bezogen) erstellt und diese vorab den namen emac gegeben. das ist doch ok so, oderß
     
  7. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.02.2004
    @crucible: äähh... Was sind das denn für Fragen? Kommst du gleich mit dem Defragmentierungswerkzeug? ;)

    Im Ernst: Wenn du OSX installierst (Egal, welche Version) kannst du wählen, ob du alle Daten, Passwörter etc behalten willst, dann liegt das alte OS in einem Ordner im Hauptverzeichnis.
    Oder du legst die Festplatte neu an, ich schätze mal, daß der Mac die HD dann formatiert und partitioniert. Aber dennoch ist alles in einer großen Partition anschliessend.
    Wenn du die dann nochmal aufteilen willst (warum auch immer) dann benutzt du das Festplattendienstprogramm dafür.

    Aber eine Frage noch: Was zur Hölle ist ein mount-point /. ?
     
  8. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2004
    ....ok, vergesst es! danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche