erstellen von .NFO Dateien

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von LitleBuddha, 23.09.2005.

  1. LitleBuddha

    LitleBuddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Ich bin neu hier deshalb also erstmal ein Hallo an die Community. :)

    Also ich suche ein Prog mit dem ich .NFO Dateien erstellen kann. Für die PC User gibts ja so einige Programme aber für meinen Mac hab ich bis jetzt nichts gefunden. Deshalb dachte ich mir ich Wende mich mit meinem Problem an euch. Naja ich hoffe es kann mir geholfen werden.
    Danke an alle ;) ach und ist nen tolles MacBoard hier :)
     
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    NFO-Dateien sind doch einfach nur normale Text-Dateien. Teilweise wird in NFO-Dateien aus alter Tradition ein MS-DOS-Zeichensatz benutzt. Diese Zeichen (mit denen man auch Tabellen bauen kann) werden in normalen Text-Editoren fast immer anders dargestellt. Viel sinniger ist es da, wenn du eine Unicode-RTF- oder HTML-Datei erstellst. Das kannste auch mit dem normalen TextEdit machen. Bearbeiten --> Sonderzeichen --> Rahmensymbole.
     
  3. LitleBuddha

    LitleBuddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Ja ist schon richtig aber ich brauche unbedingt .NFOs . :(
    Das ist ja mein Problem. Keine Ahnung was ich da tuen kann?

    Ich kenne mich leider auch nicht so mit Textverarbeitung aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  4. Leon2k

    Leon2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    einfach wie der kollege oben geschrieben hat eine datei erstellen (text schreiben). dann die datei speichern und in .nfo umbenennen !!
    (z.b. über apfel + i)
     
  5. LitleBuddha

    LitleBuddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Danke Leute für eure Hilfe. Mitlerweile konnte ich mein Problem lösen.
    Ich habe mit MS Word ein Word Formular erstellt und es dann als - Text Only(MS-Dos) - Datei gespeichert. Sonst hatte ich immer mit SimpleText .doc Dateien erstellt die ich eigentlich nicht verwenden konnte weil sie bei der Anzeige auf einem Tracker nicht richtig dargestellt worden sind. Mit der MS Word Lösung geht es jetzt aber und ich bin nun Zufrieden. :D

    Nochmals Danke für eure Hilfe.
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Wofür braucht man denn .nfo Dateien und was ist der Unterschied zu einer "normalen" Textdatei?
     
  7. LitleBuddha

    LitleBuddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Also brauchen tue ich diese .NFO Dateien für einen Torrent Tracker der für Files die man anbietet NFO´s verlangt. :rolleyes:

    Der Unterschied zu einer normalen Textdatei :confused: :confused: ;)
     
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    ....und am Rande sollte darauf hingewiesen werden, daß NFO-Dateien eigentlich FOLIO-Files sind und "damals" z.B. das Hilfesystem von Novell darauf aufbaute. Und das waren ganz sicher keine Textdateien...
     
  9. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    NFO-Dateien enthalten lediglich iNFOrmationen. Microsoft benutzt diese Datei-Endung auch für irgendwelche Informationen, die das Windows-Pendant zum System Profiler speichern kann.
    Ich hab zu DOS-Zeiten auch genügend DOC-Dateien gesehen, die bloß reine Text-DOCumente waren und nichts mit Word zu tun hatten.
     
Die Seite wird geladen...