Erlkönig für WW

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Bramix, 25.02.2007.

  1. Bramix

    Bramix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Hallöchen WW,
    auf geheimen und verschlungenen Pfaden hat mich heute das erste Foto dieser neuen Überflieger DSLR erreicht. Offizielle Vorstellung, so Gott will, auf der PMA im März in den USA.

    Kleinere Modifikationen sind zwar noch denkbar, aber im Großen und Ganzen dürfte sie dem endgültigen Modell schon sehr nahe kommen.

    Die technischen Highlights in Kürze:

    • Endlich kein proprietäres Bajonett mehr, sondern den altbewährten aus futuristischem Fluzeugmetall gedrehten M42 Anschluß. Somit problemloser Anschluß an das weltgrößte und kostengünstigste Objektivsystem.

    • Die Kamera enthält kein einziges Plastikteil, sondern wird in Handarbeit! aus einem massiven Gussblock gefräst.

    • Im Hinblick auf die sich abzeichnende Klimakatastrophe wurde besonders Wert auf höchste Energieeffizienz gelegt. Die Kamera ist völlig unabhängig von jeglicher elektrischer Stromversorgung und wird komplett mit menschlicher Muskelkraft betrieben. Sie benötigt zwar noch ein wenig Sonnenenergie, umgangsprachlich auch Licht genannt, an diesem Problem wird aber fieberhaft gearbeitet.

    • Bemerkenswert das hocheffiziente Standardobjektiv, es kommt mit seiner phänomenalen Lichtstärke einem Katzenauge bereits sehr nahe. Ein weiterer Leckerbissen ist das aus 14 Lamellen bestehende Blendensystem, wodurch sich butterweiche Übergänge im Out-of-Focus Bereich ergeben.

    • Ein weiteres Highlight ist der neuartige "LiveView" Sucher. Völlig unabhängig von Sensor, Spiegel und sonstigem Klimbim. Strom wird hierbei ebenfalls nicht benötigt und die Güte der Abbildungsqualität wird nur durch die Fähigkeiten des menschlichen Auges begrenzt.

    • Besonders pfiffig wurde die Spiegelvorauslösung bewerkstelligt, denn sie wurde genialerweise direkt in den Auslösemechanismus integriert. Drückt man ein wenig auf den Auslöser, wird zuerst der Spiegel hochgeklappt, drückt man weiter, folgt der Verschluß. Um weitere Erschütterungen zu vermeiden, bleibt der Spiegel oben arretiert.

    • Das Design setzt ganz bewußt einen Kontrapunkt zum heute üblichen verschwiemelten Plastiklook und strahlt mit seinem seidenglänzenden Finish so etwas wie eherne Würde aus.

    • Ansonsten wurden bei der Entwicklung dieser High-Tech Kamera altbewährte Apple Tugenden berücksichtigt. Nicht mehr als irgend nötig, das aber möglichst gut.
    Diese Tugenden sind zu meinem größten Bedauern leider ein wenig in Vergessenheit geraten.
     

    Anhänge:

  2. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Soll sie nicht sogar deutsche Arbeitsplätze in Niedersedlitz sichern?
     
  3. Bramix

    Bramix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Aber klar doch, und in Görlitz auch.

    Als Panzerfaust kann man sie zur Not auch benutzen.
     
  4. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    hehe wo kann man die kaufen?
     
  5. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    Den großen 24*36 mm Sensor nicht vergessen.
    Endlich kein lästiges Umrechnen zw. Kleinbild und Digitalbrennweiten mehr.

    "Demnächst auch in ihrem Photofachgeschäft. Weiß der Geier wo das ist."
     
  6. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Die gibts nicht im Fachgeschäft, sondern nur im Direktbezug - Weissdergeierwo.

    ww