Ergänzung oder Konkurrenz: iPhoto & iView Media

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von msg, 29.08.2005.

  1. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    ich frage mich, ob ich als iView-Nutzer iPhoto noch irgendwie nutzen kann, zB als Bildbrowser od. ersetzt mir iView iPhoto vollständig ...
    lg,
    msg
     
  2. Klasl57

    Klasl57 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Als MacApps-Fan muss ich (leider) sagen:

    Ja! Komplett, da viel besser.
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    ... ersetzt dir vollständig...? was denn?

    Iview ist zum Organisieren nach eigenen Bedürfnissen und mehr oder weniger ein eingeschränkter Dateibrowser mit Bildkleinansicht und der Exportfunktion von erstellten Auswahlen (als Vorschau).

    Iview klinkt sich in einen professionellen Workflow ein (bedingt möchte ich mal anmerken), macht aber nix mit deinen Bildern und arbeitet vor allem transparent.

    Iphoto kopiert deine Bilder hin und her und organisiert sie etwas untransparent.

    Einen Bilddateibrowser für OSX gibt es meines Wissens nicht.
     
  4. ©huhu

    ©huhu Gast

  5. Sebastiano

    Sebastiano MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    04.06.2003
    hei msg,

    ja, mir geht es ebenso. Eigentlich mag ich alles Mac-conform, fand i-photo aber nie wirklich gut, vor allem, da Bilddateien quasi unter der Oberfläche kopiert und nach Datum organisiert werden.
    iview ist organisatorisch mehr ein browser, der die Dateien in der von Dir organisierten Form beläßt, kann aber auch Dateien verschieben. Das ist insofern wichtig, als man ja nicht immer alle Bilddateien wirklich auf der Platte hat/haben will. Ich habe viele Kundendateien auf CD ausgelagert und das ginge mit iPhoto nicht wirklich.
    Also ich halte iPhoto für Privatanwender für ganz ok, zumal die nette Fotobuchfunktion enthalten ist und die Vernetzung mit anderen Apps halt gut ist. Aber für halbwegs professionelles Arbeiten ist iView für mich unverzichtbar, vor allem auch wegen der umfangreichen und schnellen Bildbearbeitungsfunktionen.
    Die Katalogisierfunktionen sind umfangreich und ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich damit intensiv beschäftigt hinterher genial.
    Preis-Leistung finde ich fair. Und nein, ich habe nix mit denen zu tun, bin nur ziemlich begeistert . . .

    Liebe Grüße
    Sebastiano
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen