Erfahrungswert: Reichweite AirPort Express

Diskutiere mit über: Erfahrungswert: Reichweite AirPort Express im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Servus,

    da ich gerade beim Thema "WLAN" über eine AirPort Express Station im Wohnzimmer nachdenke (wo die Anlage & der Drucker später stehen sollen sowie das Netzwerkkabel aus der Wand kommt), würde ich mal gerne wissen wie Eure Erfahrung mit der AirPort Express Station so ist. Ich würde mit der nämlich gerne das ganze Haus + Garten abdecken.

    Anbei mal zwei Skizzen:
    Draufsicht EG
    Seitenansicht Haus

    Reicht da eine oder muss ich evtl. auf dem Dachboden dann nochmal einen weiteren Accesspoint hinzufügen?

    Mir ist klar, dass man vom "ansehen" kein 100%ige Aussage machen kann, denn es kommt ja auch immer ganz auf die verbauten Elemente im Haus wie Stahlbeton an (ja - in den Decken ist solcher).

    Vielen Dank schonmal :)

    Ciao
    Dennis
     
  2. gerbil

    gerbil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2005
    Hallo dennis,

    mit dem garten und erdgeschoss wirst du denk ich keine propleme haben. ich decke mit der AirportExpress eine 75 qm wohnung gut ab (steht bei mir ziemlich zentral). Probleme wirst du mit dem arbeitszimmer auf dem dachboden bekommen da ich annehme dass deine decke aus stahlbeton ist und dieser sehr gut elektromagnetische wellen abschiermt.

    mfg

    stephan
     
  3. DieTa

    DieTa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Hi gerbil,

    danke für die schnelle Antwort :)
    Dann reicht ja "erstmal" die AirPort Express Base und wenn das Arbeitszimmer später fertig ist kommt da entweder das verlegte Kabel zum Zug und da kommt dann ein weiterer AccessPoint (noch nen AP Express?) hin.

    Gewünscht hätte ich mir natürlich das der reicht, oder durch eine externe Antenne erweiterbar ist, das klappt aber wohl nicht - mangels Anschlüsse. Dennoch ist die AirPort Express Base für mich aus 4 Gründen kaufenswert:
    1. Preiswerter als die AirPort Extreme Ufos
    2. USB-Anschluss für den Drucker der im im "HiFi-Center" stehen soll
    3. Klar - AirTunes soll eh an die Anlage gekoppelt werden
    4. Schön klein und unauffällig :)
     
  4. sollner11

    sollner11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    18.01.2006
    also ich hab extra nachträglich mein haus verkabelt....200 m gezogen
    ich hab son kleinen asus wlg330 accesspoint im wohnzimmer im eg
    der deckt locker das eg ab (90m²) und die terrasse
    gestern hab ich den imac dann mit ins schlafzimmer genommen, ist ne stahlbetondecke,
    war auch noch alles i.O.
    ist aber eben kein airport express
    kamen nicht meldungen, dass die teile sogar 108 können?
    gruß
     
  5. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    27.07.2004
    Mit Stahlbeton gab's bei mir zuhause einen unangenehmen Effekt: Base zum iBook ca. 1m, getrennt durch Stahlbeton = keine Verbindung.

    Nachdem ich die Base um 10cm verschoben hatte, gibt's einwandfreien Empfang.
    (Nur so als Info)
     
  6. DerLee

    DerLee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.05.2005
    also ich hab ein Haus, das in etwa deinem entspricht (ist zwei Meter breiter) und hab im Keller eine Extreme und im EG eine Express. Damit decke ich das ganze Haus ab. Heißt Keller, EG OG und Dachgeschoss. Wobei ich im DG nur noch mit 11 Mbit unterwegs bin. Die Verbindung ist stabil, seit ich die Extreme dazugekauft habe und beide über WDS gekoppelt habe. Wenn du dann aber einen Rechner im Netz hast der nur mit 11 Mbit funken kann, schaltet dein komplettes Netzwerk auf diese geringere Übertragungsleistung. Ich wäre froh wenn ich ein Kabel in mein Büro im DG hätte.
     
  7. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Warum nimmst du nicht eine Airport Extreme Base?

    Wir haben die bei uns auch und decken damit 4 Stockwerke + Garten ab.

    Mein Imac steht auf dem Dachboden (4Stock ) und ich habe vollen Empfang.

    Die Wände sind verhältnismäßig dick ( Reihenhaus)


    Ich würde echt lieber ne Extreme nehmen
     
  8. Shooter

    Shooter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.11.2004
    also ich hatte mit der Express immer besseren Empfang. Habe hier in der Berliner Wohnung 2 Express zusammengeschalten und in Karlsruhe ne Extreme und 2 Express...

    Erfahrugsgemäß habe ich mit der Express immer besseren Empfang
     
  9. DerLee

    DerLee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.05.2005

    Weil er Musik drüber streamen will, und das geht mit der extreme nicht
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungswert Reichweite AirPort Forum Datum
Fritz Dect 200 Reichweite Internet- und Netzwerk-Hardware 24.10.2015
Airport Extreme - Reichweite sehr gering Internet- und Netzwerk-Hardware 19.06.2014
Wie am besten die WLAN-Reichweite erhöhen? Internet- und Netzwerk-Hardware 05.11.2013
Probleme mit Reichweite der TimeCapsule! Internet- und Netzwerk-Hardware 19.06.2013
Time Capsule Reichweite??? Internet- und Netzwerk-Hardware 17.04.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche