Erfahrungsbericht

Diskutiere mit über: Erfahrungsbericht im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Kiwi

    Kiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    So liebe Leute :p

    Ich hab versprochen euch einige Tage nach der Inbetriebnahme meines 17" G4 Powerbook einen Erfahrungsbericht abzuliefern, der sicher von Interesse sein kann, da ich ja beide Welten (Win XP und OS X "Panther") als Vergleich heranziehen kann.

    Nachdem es ja ein Mac Forum ist, möchte ich mich nicht allzulange über Details von Windows verströmen. Ich muß dazu sagen, dass mein PC ein P4 mit 2,6 Giga mit 1 Giga RAM, 120 Giga HD, DVD Brenner usw usw ist. Auf diesem Rechner funktioniert alles. Egal ob Software oder Hardware. Sogar und man glaubt es kaum, Windows funktioniert fehlerfrei.

    Das mag auch daran liegen, dass man bei PCs keinen Schrott kaufen darf. Das Schrauben in den Rechnern ist zwar ein netter Zeitvertreib, sollte aber meistens nur an Rechnern gemacht werden, die man außer zum Schrauben und nachfolgendem Meckern zu nichts anderem Gebraucht. Zu groß ist die Möglichkeit permantent Probleme zu haben.

    So, nun zum G4 Powerbook.

    Top Design. Top Ausstattung was die Hardware betrifft. Die SW ist von den iLine Produkten angefangen über Office X bis hin zu Adobe Software problemlos zu verwenden. Egal wieviele Programme ich offen habe und was ich alles gleichzeitig mache (grundsätzlich aber nurzu Testzwecken) alles funktioniert, nichts stürzt ab oder hängt sich auf.

    Das Update auf OS X 10.3 ( plus 10.3.1) Panter verlief problemlos. Einziges Manko, die Maus-Software von Logitech mußte ich löschen, da sie sich mit Panther nicht verträgt - die Maus funzt aber trotzdem wie gewohnt :)

    Auf einem Apple zu arbeiten unterscheidet sich bei vielen Dingen grundlegend von der Arbeit auf PCs. Die Frage ob Dinge nun einfacher oder komplizierter sind, ist fast schon eine philosophische. Fakt ist, dass es eine andere Welt ist und ich wirklich nicht festlegen will welche besser ist, jede hat ihre Macken aber auch Vorteile.

    Schlußendlich macht das Arbeiten am Mac sehr viel Freude und man ist recht produktiv unterwegs - vorausgesetzt man hat auch die nötigen Ideen.

    Einzige Peinlichkeit ist, dass es bis dato kein vernünftiges Programm zum DVD Rippen auf dem Apple gibt. Ich meine hier ein Programm a la CloneDVD oder DaVideo (letzteres ist übrigens ab 13.11.03 für den Apple erhältlich und ich kann es nur empfehlen - DVD rein, auswählen was man machen will und 2 Stunden später hat man eine Kopie des Originals 9 Giga -> 4,7 Giga).

    Die Lösungen die es für den Mac bis jetzt gibt sind niedlich, aber dieses Hacken hat mich schon am Pc genervt. ich will nicht 4 Programme verwenden müssen, wenn es eines gibt das alles kann.

    Ich bin mit meinem G4 mehr als zufrieden und werde es auch nicht mehr hergeben :)
    Was ich allerdings sicher machen muss, ist wahrscheinlich mir einen G5 Dual zuzulegen *smile*

    liebe Grüße

    Kiwi
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
     

    Stimmt!

    Ich finde das PowerBook auch ein ganz schönes Gerät, aber 17" sind etwas gross um es überall mit hin zunehmen. Aber ein sehr guter Bericht, und zum glück ohne rosa Brille und auch was Applekritisch :) So muss das sein!

    Meine Rede ;)

    Das gibt es leider für kein System :(
     
  3. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Du Anspruchsvoller! Wir sind ja hier alle schon saufroh, dass es seit OS X überhaupt Software in dem Bereich gibt.
    Und es sind 3 Programme. Da das dekrypten mittlerweile für illegal erklärt wurde, werden ja diese Funktionen auch auf PC-Programmen mehr und mehr abgetrennt, es sei denn, die Software kommt von den Antillen oder vom Mond.
    Insgesamt kann man aber feststellen, dass der Mac auf vier Gebieten klar unterversorgt ist:
    -Rippen
    -Games
    -File"sharing"
    -Viren & dialer

    fehlt noch was? ;)
     
  4. Ja, ein Bereich fehlt noch: Diagnose- und Problemlösungsprogramme, die sind beim Mac auch weniger notwendig ;)
     
  5. Kiwi

    Kiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    Es...

    stimmt, dass es illegal ist DVDs zu rippen, aber eine Sicherungskopie für private Zwecke ist allemal erlaubt - zumindestens in Österreich.

    Ich kann euch allen, die so ein Programm brauchen, nur DaVideo X von Gdata empfehlen. Kommt ab 13.11.03 um 49 Euro in den Handel. Ist ein zuverlässiges und perfektes Tool.

    Kiwi
     
  6. Kiwi

    Kiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    @box

     

    Ich weiß jetzt nicht ob du das ironisch meinst oder nicht? Oder willst du mir sagen, dass sich Mac User sofort an alle Vorgaben hatlen?

    *lol*

    liebe Grüße

    Kiwi
     
  7. Habe den Bericht mit Interesse gelesen, fand ihn äußerst interessant (obwohl man natürlich auch mehr in die Tiefe hätte gehen können).
    Was das von dir angesprochene DVD-Programm angeht, habe eben mal gegoogelt aber nix auf der Herstellerhomepage für Mac gefunden. Bist du dir sicher, dass es DaVideo für Mac geben soll (woher stmmt die Info)?
     
  8. Kiwi

    Kiwi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.11.2003
    Die....

    Info stammt von Amazon, die das Programm ab 13.11.03 vertreiben.

    lg

    Kiwi
     
  9. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2003
    für dvd>divx hab ich bisher Mencoder benutzt. gibts bei defekter Link entfernt
     
  10. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    thx für den bericht ;). meiner is hier:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&postid=126691#post126691

     
    nojaaaaah, würd ich so nich sagen... aber ich bin mir nicht sicher, was ich hier im forum nennen darf (rein juristisch schon, aber wegen der forenregeln). darum sag ich es nur etwas unspezifisch :D - rippen u.a. mit einem prog (da gibt es aber ein halbes dutzend, fast alle freeware), dann evtl. komprimieren (zum splitten fehlt wirklich eins) und letztlich brennen (dafür braucht man AFAIK nicht mal zwingend ein brenn-tool - macht letztlich gut eine stunde bis zwei für eine dvd...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungsbericht Forum Datum
kurze erfahrungsbericht von für umsteiger Mac Einsteiger und Umsteiger 15.03.2009
Erfahrungsbericht von einem Umsteiger Mac Einsteiger und Umsteiger 04.03.2008
Erfahrungsbericht: Apple Care Protection Plan via eBay! Mac Einsteiger und Umsteiger 11.07.2007
Kleiner Erfahrungsbericht nach 9 Tagen MBP Mac Einsteiger und Umsteiger 29.05.2006
Ein Windows User trifft Mac OS - kleiner Erfahrungsbericht Mac Einsteiger und Umsteiger 27.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche