Erfahrungen und Meinungen: Homebanking mit Hibiscus (freie Java Software)

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von maccoX, 07.04.2007.

  1. maccoX

    maccoX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.053
    Zustimmungen:
    926
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Hallo,

    mein Vater will bald auf einen Mac umsteigen und braucht dann einen Ersatz für sein Starmoney (In virtueller Windows Umgebung fliegt raus, da G4 Mac).

    Es gibt ja:

    - Bank X -> min. 40€ + 20€ für HBCI =60€
    - Mac Giro -> 99€ ?
    - @ctiveMoney -> 40€ für ein Konto? -> wenig Erfahrungswerte

    Mein Vater will aber keine 60 - 100€ für so eine Software ausgeben, wo er bis jetzt das günstige und funktionsreiche Starmoney hat.

    In Frage würde also Hibiscus kommen, das in Jameica als Plugin ausgeführt wird: http://www.willuhn.de/projects/hibiscus/

    Hat da jemand Erfahrungen oder Meinungen dazu? - auch bezüglich der Sicherheit?
     
  2. kettcar64

    kettcar64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    546
    MacUser seit:
    10.12.2004
    Hibiscus benutze ich schon seit geraumer Zeit und hatte nie Probleme damit. Vorher bei BankX bin ich es einfach leid gewesen, laufend für Updates zur Kasse gebeten zu werden.

    Gruß, kettcar
     
  3. maccoX

    maccoX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.053
    Zustimmungen:
    926
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Klingt gut, kannst du vielleicht noch beschreiben wie die Bedienung ist (Einfach/Starmoneymäsig...?) und mit welchen Banken du deine Erfahrungen gemacht hast?

    Andere Meinungen und Erfahrungen sind auch erwünscht, auch bezüglich der Sicherheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen