Erfahrungen Soundtrack / LiveType

Diskutiere mit über: Erfahrungen Soundtrack / LiveType im Digital Video Forum

  1. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Hallo,

    eine kurze Frage:

    ich besitze bereits Final Cut Express 2. Da Final Cut Express HD die beiden Programme Soundtrack und LiveType beinhaltet, überlege ich das Programm hochzurüsten.

    Kennt jemand bereits diese beiden Programme und kann einmal seine Erfahrungen damit schreiben? Das würde mir sehr bei der Entscheidung helfen!

    Danke!

    Viele Grüße
    Ricky
     
  2. powerpod

    powerpod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2005
    ich habe es hoch gerüstet kann es aber leider noch nicht installieren :( (zuwenig speicher ist ja insgesamt 15 Gb groß) Doch ich habe früher schon mal mit soundtrack gearbeitet!
    Kann ich nur wärmstens empfehlen (hat glaubig früher einzelnt mehr gekostet als die vollversion von dem neuen express) Über 4 GB spitzen loops und soundeffekte, gutes workflow mit fce, sehr einfach und übersichtlich zu bedienen!
    Livetype habe ich zwar noch nicht probiert soll aber auch sehr geil sein, über 9GB effekte und vorlagen, da bleibt kein wunsch offen :D natürlich konfortable einbindung in fce und und und
    Kann ich nur empfehlen
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ich arbeite mit der Production Suite, da sind beide Tools dabei:

    Soundtrack ist cool. Sehr fix, einfach zu bedienen und die Loops/inkl. dem Loopbrowser. Im Vergleich zu Garageband ist es schneller. Leider ist das Programm in einem frühen Stadium der Entwicklung stehengeblieben. Zum Teil sind Features in der Hilfe aufgegführt, die es gar nich gibt lol. Ausserdem ist es ziemlich instabil, geht immer mal wieder einfach zu. Ich vertone und komponiere lieber mit ST als mit GB.

    Livetype erschlägt erstmal mit der Menge an Presets etc.. Aber mir liegt das Programm nicht so. Die LiveType-Stile (Typo) mag ich gar nicht verwenden, da ich die fast alle hässlich finde. Die Hintergrundanis sind ganz nett. Bedienungstechnisch ist das Programm total umständlich. Vielleicht habe ich mich nur zu kurz damit beschäftigt.

    Mit Motion komm ich besser klar. Und die Textanimationspresets sind auch sehr umfangreich, wenn nicht sogar die selben (ich habe nicht alle 500 in beiden Programmen verglichen :D). Ausserdem kann man in Motion nebenher noch ein bisschen was in den Abspann mit einbauen (ausser Text). Der Abspann dieses Videos ist z. T. mit Motion gemacht:

    http://www.2ndreality.net/videos/surf/ostsee2004/ostsee2004_ms.mov

    Kannst ja mal hinspulen. Ich werde mir aber LT nochmal genauer anschauen. Habe schon wieder ein Video Projekt am Start, da versuch ich mal LT.

    Frank
     
  4. v-X

    v-X Gast

    mmh

    soundtrack: super wie 2nd reality schon gesagt hat
    livetype, find ich klasse!
    man kann ne menge mit machen lohnt sich auf jeden Fall für intros oder ähnliches.

    motion ist toll, es fehlt mir aber eine gute TimeLine (hoffe auf V2.0), denn das ist unter aller ...

    es lohnt sich auf jeden Fall es zu upgraden (99,-) sind da nicht zuviel!
     
  5. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Danke! Dann muss wohl die Kreditkarte mal wieder gezückt werden ;).

    Noch eine Frage zu DVD Studio Pro. Arbeitet ihr auch mit dieser Software? Ich habe mir die Einzelheiten auf der Appleseite angeschaut. Klingt natürlich alles ganz gut, aber wie schaut es in der Praxis aus (Bedienbarkeit, tatsächliche Ergebnisse)?

    Danke!

    Viele Grüße
    Ricky
     
  6. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    DVD Studio ist gut. Ist ein Profi Programm, wobei sich die meisten Features aber mit etwas Einarbeitung erschliessen lassen. Sogar einige PC Magazin haben es als im Moment beste DVD Authoring Lösung angepriesen (in diesem Preisrahmen).

    Ich persönlich mag es auch gerne, habe noch nicht tichtig viel damit gemacht, aber die 2 DVDs mit Menus etc. gingen gut von der Hand. Hat jeweils ca. 20 min gedauert mit Template, dann war die DVD fertig. Mit iDVD kann ich nix machen, da ich nur in 16:9 arbeite.

    Compressor ist als MPEG2 Kodierer ganz ok, brauchbare Ergebnisse und schnelles Rendern. An der Production Suite gibt es insgesamt nicht soviel auszusetzen. Mal sehen, was nächste Woche auf der NAB kommt *sabber* :)

    Frank
     
  7. bahnrolli

    bahnrolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Moin,

    auch ich kann nur Gutes über das Programm sagen, obwohl ich am Anfang das Gefühl hatte, von der Vielzahl an Templates und Einstellmöglichkeiten erschlagen zu werden :rolleyes: Eine alte Weisheit half mir da aber durchzukommen: Behalte immer in Erinnerung, was Du als letztes getan oder verstellt hast :D

    Inzwischen habe ich aber einige Projekte unterschiedlichster Natur vom kompletten Film über die Compilation bis hin zu einem Videovortrag durchgezogen und bis auf die Anwendung von Scripts so ziemlich alles durchprobiert ;) Es begeistert mich dabei die Möglichkeit, im Programm bis ins kleinste an Steuerungsmöglichkeiten festzulegen einschließlich der Tatsache, dass man den Nutzer der DVD durch sinnvolle (oder sinnlose ;) ) Umprogrammierung der Tastenbelegung für seine Fernbedienung des DVD-Players in den Wahnsinn treiben kann :D

    Durch Belegen verschiedener Spuren (iDVD kennt nur eine) und Vorsehen sensitiver Bereiche im Video sind sogar interaktive Produktionen möglich, die nicht nur am Computer, sondern auch mit der Fernbedienung am heimischen Fernseher steuerbar bleiben.

    sonnige Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
  8. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Danke nochmals für die Entscheidungshilfe!

    Viele Grüße
    Ricky
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen Soundtrack LiveType Forum Datum
Erfahrungen mit DJI Osmo mobile gesucht. Digital Video 24.11.2016
Caldigit T3 Festplatten Erfahrungen? Digital Video 07.12.2014
Video-Interview mit iPhone drehen - Tipps und Erfahrungen von Profis? Digital Video 27.11.2014
MakeMKV kaufen - Erfahrungen? Digital Video 29.11.2013
Erfahrungen mit Panasonic HM-TA1EG? Digital Video 02.02.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche