Erfahrungen mit NAS?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ThaHammer, 27.07.2005.

  1. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Hat jemand schon einen NAS am laufen? Welcher ist da zu empfehlen?

    Bei ebay habe ich einen gesehen, mit 2 USB 2.0 Anschlüssen für Festplatten oder USB Sticks.

    Gibt es eine Seite mit mehr Infos dazu?
     
  2. AtoZ

    AtoZ Gast

    Gegenfrage: was darf es denn kosten?

    J
     
  3. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Möglichst wenig!:D

    Ja ich habe gerade nochmal gesucht und einen fast ähnlichen Tread gefunden. Sehr interessant.

    Und ich will nur Daten auslagern, so Sachen wie komplette Diskimages von meiner Startpartition z.B. damit ich einen Netrestore mal hinbekomme. ;)
     
  4. AtoZ

    AtoZ Gast

    Net-Restore? Jetzt bin ich etwas verwirrt, braucht man dazu unbedingt ein NAS?

    J
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Wenn Du sonst keinen Server hast, musst Du die Images ja irgendwo zentral im Netz zur Verfügung stellen.
    Ob es wirklich so einfach geht weiß ich jetzt noch nicht, weil ich es noch nie ausprobiert habe.
     
  6. MacTuX

    MacTuX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.02.2002
    Ich hab hier 'nen Thecus N4100 stehen. Preis/Leistung stimmt dabei ganz gut, würde ich mal sagen. Bin sehr zufrieden. Kannste Dir ja auf der Webseite mal angucken:

    http://www.thecus.com/

    Grüße Markus
     
  7. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2005
    Hi ThaHammer,

    ich habe in den letzten 12 Monaten drei Geräte getestet und zum Teil noch im Einsatz im gemischten Mac/Windows-Environment. Ich mag nicht mehr auf NAS-Shares verzichten, kann man doch von jedem Rechner auf seine Daten zugreifen, egal ob man per Ethernet-Kabel oder WLAN zuhause unterwegs ist.

    Flepo NH200 (NAS-Gehäuse zum Einbau einer 3,5" HDD, baugleich mit einem Gerät von Allnet):
    Von Anfang an hatte ich Probleme mit dem Gerät. Zum Teil erlaubte es keinen Zugriff auf meine Shares, dann ging es mal wieder. Durch das Hinzufügen/Löschen von neuen Usern und Zugriffsberechtigungen habe ich es geschafft, die Verwaltung komplett durcheinander zu bringen. Ich musste schon häufiger das Gerät komplett neu aufsetzen. Die Performance ist (subjektiv) relativ mau.
    Ausserdem ist der Lüfter sehr laut.
    Bei anderen Usern funktioniert das Teil aber.
    Es gibt einige Projekte, die das Ding aufbohren.

    Linksys NSLU2 (NAS zum Anschluss 2er ext. USB HDDs):
    Das Gerät lief von Anfang an rund und ist rel günstig (unter 80 EUR). Einfach 2 externe USB-Festplatten anschliessen, Rechte Vergeben etc. und es läuft.
    Allerdings hat es mich das Kabelgedöns gestört.
    Die Performance ist (subjektiv) mittelprächtig.
    Es gibt mittlerweile einige recht aktive Projekte, so dass man so ziemlich alles auf der Kiste installieren kann. :)

    Buffalo Linkstation (NAS mit integrierter HDD):
    Ist mittlerweile mein Favorit. Funktioniert unter Windows und Mac bislang ohne Probleme (unter SMB). Ist mit Abstand die schnellste und leiseste der drei NAS-Lösungen.
    Auch hier gibt es eine aktive Community.
    Andere Mac-User berichten allerdings von Problemen. Einfachmal die Suche verwenden

    Fazit: das Linksys NSLU2 und die Buffalo Linkstation haben bei mir die wenigsten Probleme gemacht. Das Teil von Flepo/Allnet scheint mir nicht so dauerhaft zuverlässig zu sein und ist auch zu laut. Ich benutze es nur noch als Backup.

    Alles nur IMHO.


    Viele Grüße,
    Matthias
     
  8. ThaHammer

    ThaHammer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Ja die Linksys gefällt mir momentan am Besten.
    Geschwindigkeit ist momentan auch egal, da ich über beide Rechner per Airportkarten 11MB/s auf den WLAN Router zugreife.

    Das mit den Problemen habe ich gelesen.

    Wie ist es beim Linksys mit den Dateinamen? Wie lang dürfen die sein? Welches Format muss eine Festplatte haben?
     
  9. brunbjoern

    brunbjoern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.01.2005
    Dateinamen haben bei mir keine Probleme gemacht, also keine Beschränkung auf 8.3 Zeichen.
    Dateisystem ist Ext-irgendwas, ist allerdings erst kritisch, wenn der Linksys Probleme macht und Du irgendwelche Daten von der ext. Festplatte wieder herstellen musst. Ist mir aber nie passiert.
    Grundsätzlich müssen die Festplatten von NSLU2 formatiert werden, bevor Du sie einsetzen kannst.

    Beim NSLU2 gibt es noch zu bedenken, dass es Probleme mit gewissen USB-Festplattengehäusen bzw. dem darin verbauten Chip gibt. Bei mir waren ICY-Box-Gehäuse im EInsatz die haben funktioniert. Unter http://groups.yahoo.com/group/nslu2-general/ gibts, glaube ich, ne Liste getester ext. Gehäuse.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  10. tntechnology

    tntechnology MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2006
    Thecus N5200

    Hallo

    Ich kann dir nur den Thecus N5200 empfehlen. Habe vor wenigen Tagen einen gekauft. Das ist wirklich ein Spitzengerät mit 5 HD's, Web-Funktion, Printserver und vieles mehr. Du kannst verschiedene RAID-Stufen wählen. Ich benutze Raid-5 und habe 5 300GB Platten drinn, das gibt eine Kapazität von. ca 1TB. Der Datendurchsatz ist ca. 30-40MB/sec. (GLAN)

    Die Menüfuhrung sowie die Benutzerkonfiguration sind sehr übersichtlich gemacht, einzig die Backup-Software für OSX finde ich etwas mager. Ich verwende Personal-Backup für inkrementelles Backup, das funktioniert sehr gut.

    http://www.thecus.com/products_over.php?cid=1&pid=8

    Gruss Thomas
     
Die Seite wird geladen...