Erfahrungen mit Logic-Board-Tausch beim mbp CoreDuo?

Diskutiere mit über: Erfahrungen mit Logic-Board-Tausch beim mbp CoreDuo? im MacBook Forum

  1. henk_honk

    henk_honk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    22.05.2006
    Hallohallo,

    bitte nicht stöhnen:rolleyes:, dass ich dieses alte Thema noch mal aufbringe. Es wird für mich aber erst jetzt aktuell: Logicboard-Tausch meines 2,0GHz mbp CoreDuo.

    Mit meinem LB bin ich eigentlich recht zufrieden. Es "fiept" nicht unbedingt, v.a. nicht in hohen Frequenzen. Aber das CPU knattert bei geringer Last - mehr bei Batteriebetrieb, weniger, wenn es am Strom angeschlossen ist. Also: es stört mich eigentlich nur so ein wenig.

    Weil neulich Garantie-Fall-mäßig meine Tastatur ausgetauscht wurde, dachte ich, lass ich gleich mal die Seriennummer meines LB testen; nämlich, ob es schon das Upgrade-LB ist, also das, das schon als das Fiep-freie LB gilt. Und es ist ein neues. Dennoch könnte ich es im Shop austauschen lassen.

    Welche Erfahrung habt Ihr denn mit dem Tausch gemacht? Ist das schon das beste, was ich aus einem LB rausholen kann? Oder habt ihr 1000% leise CPUs jetzt?
     
  2. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    sorry, ein wenig off-topic: kannst du mir sagen, wo ich nachsehe, ob mein LB getauscht werden muss?
    hab ein MBP der ersten stunde, und fiepen ist schon manchmal ein thema.
    meist nur wenn es wirklich total ruhig ist. also grossartig stören tut's mich nicht, aber wenn ich die möglichkeit habe, umsonst zu einem neueren board zu kommen, würde ich die schon gern wahrnehmen!
     
  3. henk_honk

    henk_honk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    22.05.2006
    So weit ich weiß, kann man diese LB-Nummer nur am LB selbst erkennen - soll also nichts mit der Seriennummer zu tun haben. Nur so kann ich mir das erklären, dass der Apple-Store zu mir sagte, man könne gleich nach der LB-Nummer schauen, wenn die Tastatur getauscht wird. Außerdem weiß ich nicht, welche LB-Nummern für die die Fieb-Boards stehen...
    Aber vielleicht weiß es wer besser?:confused:

    Ist es bei Dir auch so: das Schnattern ist lauter bei Batteriebetrieb?
     
  4. henk_honk

    henk_honk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    22.05.2006
    hat keiner Erfahrungen gemacht?
     
  5. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Ist nicht gut aber ich werde sie schreiben:

    Über den Urlaub habe ich das MBP zum Logicboardtasch gebracht.
    Als ich nach 1,5 Wochen wieder daheim wahr hat es nocheinmal ca.2 Wochen gedauert bis ich es wieder hatte weil das 1. Logicboard das sie eingebaut haben nicht Funktioniert hat. -> Plötzlich wahr es ein 1,83GHz Book und man konnte den Akku nicht mehr laden. Nocheinmal zum Händler gebracht und austaschen lassen. Hat wieder ca. 3 Wochen gedauert weil sie keine Akkuladeeinheiten hatten.
    Jetzt habe ich ein 2 GHz MBP das noch immer Fiept und ein paar größere Spalten.
     
  6. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    20.05.2006
    Mein erstes MLB wurde u.a. wegen Fiepen getauscht, das danach fiepte noch sehr leise (unterhalb meiner Wahrnehmbarkeitsschwelle angesichts 40cm Abstand und der HD/Luefter). Vor zwei Wochen wurde es wegen einem anderen Defekt nochmal getauscht, das jetzt ist wohl ein nagelneues (neue OS X CDs bekommen), es wird aus irgendeinem Grund etwas heisser (bis zu 88 Grad, nach Lueftereinsetzen etwa 84, Normalbetrieb 62), aber absolut keine Gerauesche.

    sD.
     
  7. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    03.08.2006
    Ich habe mein LB gleich zu Beginn der Austauschaktion wechseln lassen, da das alte gefiept hatte.

    Hinterher war mir noch so als ob ich kurz ein Fiepen gehört hätte, nur leiser. Das ist aber nach ein paar Tagen weggegangen, vielleicht hatte ich es auch nur noch im Ohr.

    Mitgeliefert wurden dann neue Installationsmedien (2 DVDs), und die Seriennummer meines MBPs ist nicht mehr im System Profiler abrufbar. Das ist alles.

    Ach ja, gedauert hat es natürlich auch etwas, klar...
     
  8. henk_honk

    henk_honk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    22.05.2006
    @someday und @hard2handle,

    wo habt ihr das LB austauschen lassen?
    Keine größeren Spaltmaße jetzt?
    Oder sieht man den Tausch sonst wie äußerlich? Also Kratzer oder so?
    Habt Ihr jetzt eine verlängerte Ganantie?
    Voll zufrieden?
     
  9. henk_honk

    henk_honk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    22.05.2006
    ach ja; hat man eine Chance auf ein CPU-Upgrade?
    von 2,0 Ghz auf 2,16?
    oder von CoreDuo auf Core2Duo?

    Das wäre supa!!!
     
  10. hard2handle

    hard2handle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.794
    Zustimmungen:
    254
    Registriert seit:
    03.08.2006
    Ich habe mein LB bei Gravis tauschen lassen, da habe ich mein MBP auch gekauft. Ich habe meines noch aus der "ersten" Serie, sprich mein 2GHz-Modell war das "grösste" MBP, das 17" auch noch nicht auf dem Markt.

    Kratzer etc. habe ich keine, eine verlängerte Garantie habe ich bei Gravis gleich beim Kauf abgeschlossen.

    In sofern voll zufrieden, da wurde offensichtlich recht sauber gearbeitet.



    Als ich mein LB tauschen liess, gab es als Topmodell bereits das 2,16GHz-Modell. Aber ich habe immer noch ein 2GHz-Modell mit 256MB VRAM, in sofern kein Upgrade.

    Ob man sogar auf eine neue CPU-Generation upgegraded wird - kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Denke mal dass Apple noch genug "alte" LB auf Lager hat, wenn die mal verbraucht sein werden, wird es Upgrades geben. Aber bis dahin dauert es sicher noch ein Weilchen...

    Man kann aber auch Glück haben, wäre natürlich schön!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche