Erfahrungen mit Intel iMac und Canon lide 25 ?

Diskutiere mit über: Erfahrungen mit Intel iMac und Canon lide 25 ? im Peripherie Forum

  1. Diplomac

    Diplomac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    03.01.2006
    Hi,

    hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Intel iMac und dem Canon lide 25 Scanner? Suche nämlich ein günstiges Einsteigergerät um ein paar Akten zu archivieren.

    Läuft denn die mitgelieferte Software auf dem Intel iMac?

    Wäre nett wenn jemand Erfahrungen posten könnte, denn die Suche hat zwar einiges gebracht, bin mir aber unsicher im Hinblick auf den Intel-Prozessor.
     
  2. Diplomac

    Diplomac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    03.01.2006
    Kann mir denn keiner helfen????? ;-)
     
  3. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Leider nicht. Aber interessieren würde mich es auch, da bald ein Scannerkauf ansteht. Also mal Hand aufs Herz: Wer von den IntelMac-Besitzern nutzt einen Scanner und würde hier einmal berichten, wie es mit der Stabiliät und Geschwindigkeit aussieht?
     
  4. duese

    duese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2003
    Hi!

    Ich benutze einen Canon Lide 50 am Intel iMac. Habe bisher keine Probleme gehabt. Vorher habe ich den Scanner am G5 PowerMac betrieben und kann auch keinen Unterschied (Stabilität/Geschwindigkeit) feststellen.

    duese
     
  5. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Danke! Wie sieht es mit der mitgelieferten Software aus? Funktioniert die noch und gibt es evtl. schon Treiberupdates?
     
  6. cgpeer65

    cgpeer65 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2004
    Ich benutze den Lide 30 Scanner amIntelmac.
    Leider fehlt der Universal-Treiber.
    Deswegen kann der GraphicConverter oder Photoline zum scannen nur im PPC-Modus benutzt werden.

    Hoffentlich kommen bald aktuelle Treiber von Canon.
    *seufz*
     
  7. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Ja. Das ist natürlich sehr schade. Ich habe vorhin schon eine Mail an Canon geschrieben und nachgefragt, wann sie neue Treiber zur Verfügung stellen. Wenn das viele tun, könnte man einen gewissen "Druck" ausüben. Ob es etwas bringt weiß ich nicht. Jedenfalls habe ich geschrieben, dass ich das wissen möchte, da ich nur im Falle von Universal-Treibern kaufen würde ;)
     
  8. IsiT

    IsiT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.05.2006
    Bei mir geh's gar nicht!

    Hallo,

    habe den Lide500F (Durchlichscanner). Der soll aber eigentlich auch mit dem Scangear + Toolbox laufen. Das Problem: Die Toolbox stürzt ständig ab, der Scanner macht keinen Muchs. Stimmt also was am Treiber nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die richtigen Treiber für den IntelMac geladen habe, aber andere haben ähnliche Scanner ja zumindest zum Laufen bekommen.

    Hat jemand Ahnung, was ich da falsch gemacht haben könnte? Habe zumindest zuerst Tollbox und dann Scangear installiert. Alles in Standardordner, nix verstellt.

    Nervig - ich dachte, unter Apple läuft alles besser, aber ich muss sagen, so langsam zweifle ich an dieser Einstellung.

    LG
    IsiT...
     
  9. TobiM

    TobiM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2004
    Der 500F geht bei mir auch nicht. Sehr nervig das...
     
  10. IsiT

    IsiT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    02.05.2006
    Lösung: 500F

    Hallo,

    die Lösung des Problems ist folgende:

    Einfach die ORIGINAL-CD benutzen. Dort sich offenbar Treiber drauf, die lt. Nummer aktueller sind als die aus dem Internet. Ich habe Canon auch auf diesen Fehler in deren Internetdownloadangebot hingewiesen (es würde mich aber wundern, wenn daraus eine Anpassung der Datenbank erfolgen würde).

    Der Treiber und die Toolbox installieren sich dann von alleine in der richtigen Reihenfolge (die iffenbar anders herum ist als hier mehrfach angegeben, nämlich zuerst den Treiber und dann die Toolbox). Keine Abstürze; alles funktioniert bestens. Zumindest auf dem IntelMac, aber das sollte auf anderen Rechnern genauso sein.

    Schade, dass sich wieder einmal heraus stellt, wie wenig große Firmen (hier: Canon) von ihren eigenen Produkten wissen.

    Dumm allerdings auch, dass man selber nicht auf die eigentlich naheliegendste Idee, die mitgelieferte CD auszuprobieren, kommt.

    Grüße,
    IsiT...

    @TobiM:
    P.S.: Es wäre nett, eine Bestätigung der Vorgehensweise, so sie denn zum Erfolg führt, zu haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen Intel iMac Forum Datum
Ext. Seagate SSHD für Mac Erfahrungen Peripherie 23.07.2016
USB C Adapter All in One: Erfahrungen? Peripherie 18.02.2016
Bluetooth Drucker Empfehlungen & Erfahrungen? Airdrop? Peripherie 12.01.2016
WD My Cloud als einfaches NAS nutzen? Erfahrungen? Peripherie 01.07.2015
Erfahrungen mit Gewährleistungsabwicklung von Amazon / Intel bei HDD/SDD Peripherie 15.07.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche