Erfahrung MacBook mit 512 MB RAM?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von OliverM, 23.08.2006.

  1. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Hallo MacBook-User,

    ich habe seit einer Woche ein MacBook 2,0 GHz mit 512 MB RAM. Bevor ich den Speicher aufrüste, geplant sind 2 GB, wollte ich das gute "Stück" erstmal auf Herz und Nieren prüfen.

    Mit ist aufgefallen, das es enorm träge wirkt. Nun meine Frage, liegt es einfach an den mageren 512 MB RAM oder hat das MacBook einen Defekt?

    Kann mir jemand von den hier lesenden MacBook-Besitzern seine Erfahrungen im Betrieb mit 512 MB berichten?

    Mit träge meine ich nicht nur die "Rosetta-Apps", sondern auch Apps wie iTunes. Im Vergleich zu meinem iMac G5 2,1 GHz mit 1,5 GB RAM sind auch die iApps sehr träge.

    Über Infos würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
    Olli
     
  2. NuclearPower

    NuclearPower MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2006
    Hi,

    ich habe auch ein MB mit 512MB Ram. Ich finde auch mache Apps recht träge. Ich habe mir 2gb RAM bestellt, die morgen eingentlich kommen sollten. Dann weiß ich mehr (-;
    Das werde ich dann mal berichten.

    mfg
    NuclearPower
     
  3. IKEAsecurity

    IKEAsecurity MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    habe das kleinste macbook - standard

    Look & Feel ist gut, Photoshop CS2 ist natürlich schon langsam, und XP unter Parallels gönnt sch nur 192MB Ram, läuft gerade noch akzeptabel (ohne Programme ;))

    ich denke, dass schon 1GB enorm Geschwindigkeit bringt, 2GB dann schon wieder weniger Zuwachs im Vergleich zu 1GB.

    Werde mir aber auch 2GB holen, lieber mehr als weniger (...Geld ausgeben)

    wo kaufst du das RAM?
     
  4. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Ich kann da nicht wirklich viel dazu sagen, aber ich vermute dass Du auch mit 2 GB RAM nur schwer die Performance des iMac G5 2.1 GHz mit 1.5 GB RAM übertreffen wirst. Jaja, Apple propagiert etwas anderes!

    Das ist nur so eine Vermutung da die HDD halt schon auch ein Flaschenhals ist.

    Einfachste aber umstrittene Möglichkeit: Lass xBench drüber laufen und vergleiche die beiden Rechner direkt. Etwaige Defekte sollten da sofort auffallen. Ich denke mal dass das MB in xBench so um die 15 - 20 Punkte über dem iMac liegen sollte (im idealsten Falle). Wenn dem so ist: Mehr RAM rein!
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..ja sicher, 512MB sind zu wenig. Du hast doch den Vergleich zu deinem iMac mit 1,5GB .
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Oder Du baust aus Deinem iMac einfach mal den 1 GB Riegel aus und schaust ob der dann auch so träge wird ;)
     
  7. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Das war das Erste was ich gemacht habe. Der iMac ist dann noch immer "gefühlt" schneller. Der Unterschied ist dann nur nicht mehr so groß.

    Viele Grüße
    Olli
     
  8. OliverM

    OliverM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    17.01.2003
    Bei Biehler oder DSP-Memory.

    Viele Grüße
    Olli
     
  9. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..ist klar, aber 512MB sind wirklich mager :D .
     
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Das bestreitet niemand ... für mich war die eine Woche mit 512 MB im iMac G5 die Hölle.

    Was ich komisch finde: Ein iMac G5 2.1 GHz ist bei gleicher RAM Ausstattung immer noch gefühlt (!) schneller? Gut, HDD und Graka ... aber der Core Duo sollte schon einiges ausbügeln denk ich.

    Also das fabrikneue MB was ich mal zum Testen hatte war auch mit 512 MB ziemlich schnell, aber das ist mein iMac auch wenn ich ihn neu aufgesetzt habe auch (ohne Musik in iTunes und ohne Fotos in iPhoto).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrung MacBook RAM
  1. elMacci
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    550
    TommiWe
    22.07.2016
  2. Freddy123
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    19.101
    dirkt
    30.10.2013
  3. Muessigwalker
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.017
    rolinn
    01.01.2013
  4. Apfeltea
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    772
    BoeserDrache
    10.08.2012
  5. toni2010
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    4.548
    Megara
    10.11.2011