Erbitte Hilfe beim iMac G3 wegen OS

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von knarx, 17.02.2007.

  1. knarx

    knarx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Hi,
    könnte mir jemand bitte mitteilen, ob ich auf diesem Rechner (größere HDD vorausgesetzt) OSX einsetzen kann (Tiger)?

    Danke, knarx
     

    Anhänge:

  2. Blade2k

    Blade2k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    21.09.2004
    tiger wird auf dem system wohl eher nicht laufen bzw in zeitlupe.

    würd eher auf ein früheres os zurückgreifen wie 10.3
     
  3. knarx

    knarx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    ok, danke
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
  5. Mani13

    Mani13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    Laut Mactracker kannst du 10.3.9 als Maximalsystem installieren. Diesem Modell fehlt der FW-Port.
    Von disem Modell gibt es zwei Versionen. Die A kannst Du max. 384 Ram einbauen, in B 512.
    Gruß
    Mani
     
  6. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    20.02.2006
    Ich würde auf diesem iMac kein OS X einzusetzen versuchen.

    Walter.
     
  7. morgenstern

    morgenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    12.10.2003
    Ich habe auf einem alten G3 iMac, 400 MHz, OS X.4.8 am laufen und sehe keine nennenswerten Nachteile.
     
  8. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Versuch auf diesem Rechner Jaguar (10.2.x) oder Panter (10.3.x).
    Allerdings wäre es nicht verkehrt, das RAM bis zum Anschlag aufzurüsten und eine HD ab 20 GB einzubauen. Sonst kommst Du nicht weit.

    Und ich sag es hier auch nochmal ganz frech: Partitioniere die HD zur Installation. OSX-Partition kurz unter 8GB, den Rest zur freien Verfügung (Du kannst später alle Anwenderprogramme auf den Rest auslagern). Instaliere zudem das Tool XPF (gibt es bei www.os9forever.com). So Dein Rechner keine Firewire-Schnittstelle hat, kann es helfen, da XPF eben diese emuliert!

    Das bereits erwähnte Firmware-Update musst Du beim iMac UNBEDINGT machen, sonst ist das Gerät leider im Eimer.
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Hab ich mich jetzt mit OS9forever geirrt, oder ist der Server mal wieder down?
     
  10. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... nee ... nur im Link hast du hinter .com eine ) ... Wenn man die Klammer weglässt funktioniert alles erwartungsgemäß ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen