Epson Stylus Photo R2400 und Mac Pro

Diskutiere mit über: Epson Stylus Photo R2400 und Mac Pro im Peripherie Forum

  1. raffefoto

    raffefoto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2006
    Ich habe den neuen MacPro. Wenn ich ich mit dem Epson Photodrucker auf ein nicht vordefiniertes Papierformat (21 x24) drucken möchte, meldet der mir "Medien zu Ende oder nicht richtig eingelegt"! Dies passiert aus Photoshop, aber auch aus Word heraus, am Programm kann es also nicht liegen. Der Drucker hat in Verbindung mit meinem alten Rechner (PowerMac G4, 9.2 System) auch einwandfrei jedes selbstdefinierte Format gedruckt! Der Druckertreiber ist auch der neueste - extra für Intel Macs. Hat jemand einen Schimmer, woran das liegen kann??
     
  2. raffefoto

    raffefoto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2006
    Durch einen Hinweis aus einem anderen Forum (druckerchannel. de) habe ich das Problem gelöst:
    Man muß die Randeinstellungen für das benutzerdefinierte Format überschrieben: Standard ist 0,63cm links, oben, rechts und 1,45 cm unten.
    Dann funktioniert es und man kann selbsdefinierte Formate drucken!:)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Epson Stylus Photo Forum Datum
Epson Stylus Photo R220 CD/DVD Druck Problem Peripherie 20.06.2016
Epson Stylus Photo R800 Peripherie 28.12.2014
Epson Stylus Photo R1900 mit Mavericks Peripherie 10.10.2014
Epson Stylus Photo PX700W möchte unter Mavericks nicht scannen Peripherie 06.10.2014
an error (18001) has occurred/ Epson stylus Photo RX 685 Peripherie 09.08.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche