Epson F-3200... Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von robat, 05.12.2005.

  1. robat

    robat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hallo,
    ich möchte mir einen Scanner zulegen, mit dem ich meine Mittelformat-Negative (B/W und Farbe) scannen kann. Da mein Budget leider nicht für einen Imacon oder Nikon 9000 ausreicht, hatte ich einen Epson Perfection 4870 / 4990 geplant. Jetzt hat mich jemand auf den Epson F-3200 hingewiesen... Taugt der was ?
     
  2. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Ich habe mir mal einige Testscans (6x4,5) auf einem 3200 machen dürfen und war in soweit enttäuscht, als das der 3200 keine wesentlich besseren Scans herstellen konnte, als mein 4870. Die Unterschiede waren marginal, so als ob Epson in den 3200 dieselben optischen und elektronischen Komponenten verwendet hätte wie im 4870er. Der 4870 oder der 4990 als sein Nachfolger sind aber deutlich preiswerter und Flachbettscanner. Sie können nur im Kleinbildsektor nicht so Tolles bieten …

    Ich scanne meine MF-Negative weiter mit dem 4870 und nehme für KB einen Minolta Dimage 5400 … das klappt ganz prima und gibt mir eine gute Basis für hybride Fotografie, wenns um den bestmöglichen Kompromiss bei Preis/Qualität geht. Ich finde den 3200 mit 800,- Euro einfach zu teuer, für das Gebotene.

    Noch Fragen?

    Gruß

    Lightspeed
     
  3. robat

    robat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Yep, nach durchlesen einiger Tests stellt sich mir das auch so dar. Ich habe noch einen Nikon LS-2000, wenn ich von irgendwoher einen günstigen 4870 bekomme werde ich auch den gleichen Weg beschreiten wie du.
    Schade, ein schöner günstiger MF-Filmscanner wärs gewesen, aber Physik lässt sich scheinbar immer noch nicht besiegen ;)
     
  4. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai!
    Ich habe den F-3200... und ich bin sehr zufrieden. Mir ging es darum, ein möglichst kompaktes Gerät zu haben, da ich es wirklich nur für Filme und nicht für Aufsichtsvorlagen gebrauche.

    Ich sitze gemütlich am iMac im Wohnzimmer mit dem kleinen Epson und scann was das Zeug hält, extrem einfach und komfortabel. Und eine Halterung für echte Bilder zum scannen gibt es auch noch. Die Bildqualität ist mir völlig ausreichend.

    Vergleiche kann ich leider keine grossartigen anstellen ausser mit einem HP Scanjet 3350, von dem bin ich total enttäuscht.

    Und das mit den 800 Euro stimmt so auch nicht, ich habe das Gerät für 700,- Euro bei Cyberport gekauft, gibt es inzwischen bestimmt noch günstiger.
     
  5. robat

    robat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hallo Jabba,
    mir gefällt der F-3200 auch prinzipiell sehr gut, aber ein Epson Perfection 4990, der in den meisten Kriterien (DMax, Auflösung etc...) mindestens ebenbürtig ist kostet eben nur knapp über 400 Euro. Und Platz habe ich genug ;) Aber danke für eure Meinungen !
     
  6. turner

    turner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
  7. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Hmm, gabs bestimmt mal da. Schade, Link funktioniert nicht. Hätte mich mal interessiert.
     
  8. turner

    turner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2004
    Ähm, im Leica-Forum
    wird teilweise auch sehr angeregt über Negativscanner diskutiert!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. robat

    robat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hallo,
    ich habe mir jetzt für 417 Euro den Epson Perfection Photo 4990 gekauft. Mein erster Eindruck: Für das Geld optimal. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen