EPSON AcuLaser C1100 am Windows XP Rechner

Diskutiere mit über: EPSON AcuLaser C1100 am Windows XP Rechner im Peripherie Forum

  1. Chrisser

    Chrisser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Hallo Zusammen

    Bin seit knapp 2 Wochen stolzer Besitzer eines PB und bin damit bis jetzt überglücklich. Nur eins fehlt mir noch zum vollendeten Glück ... unser toller Farblaserdrucker von Epson AcuLaser C1100. :rolleyes:

    Dieser toller Drucker hängt via USB an einer Windows XP Prof. Kiste im Keller und ist wieder jeder andere Rechner im Haus an ein Netzwerk angeschlossen. Die Windowsrechner haben natürlich kein Problem im Netz zu drucken nur ich mit meinem lieben kleinen Apple.

    Folgende Schritte habe ich bereits unternommen (hab auch hier schon fleißig gesucht und einiges ausprobiert aber nix funz):

    - Auf dem Windows XP Rechner habe ich den Dienst für UNIX Druckunterstützung (oder wie das heißt) aktiviert
    - Unter OSX finde ich den Drucker auch wenn ich einen neuen Drucker hinzufüge
    - Hab auch schon versucht direkt mit CUPS den Drucker einzurichten, hab dort auch immer den richtigen URI mitgegeben (in der Form smb://Arbeitsgruppe;user:pw@ip/Freigabename)
    - habe auch alle möglichen Versionen von diesem gimp Zeug (sorry bin da noch bissele neu im dem Thema) durchgeschaut aber meinen drucker nicht gefunden

    Bei Testausdrucken hab ich schon die unterschiedlichsten Meldungen bekommen, dass fängt an bei Fehlermeldungen mit Status 1 und 2, dann NT_Authentication_Failure (oder sowas in der Art) und ich hab es auch schon geschafft das Cups behauptet der Druck sei schon fertig aber ohne das was kam natürlich.

    Habt ihr noch eine Idee? Ich wäre euch das seh dankbar.

    Gruß
     
  2. Chrisser

    Chrisser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Hat keiner eine Idee an was es noch liegen könnte?
    So langsam sinkt nämllich die Freude an meinem PB. :(
     
  3. derpeer

    derpeer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2004
    Zwei Ideen:

    Airport Express. Da den Drucker dranhängen und für Windows gemäß Anleitung von Apple konfigurieren. Der Mac findet den (hoffentlich) auch so. Der Drucker ist im gesamten LAN und über WLAN erreichbar via IP.

    Drucker an einem anderen Printserver, der Mac kompatibel ist. Manche Router können das wohl.

    Ich hab den C1100 an Airport Express hängen. Der Drucker ist damit für meinen Cups Server im Keller (Linux) erreichbar. Mit meinen Rechnern greife ich auf diesen zu.

    Wichtig: Die Status Utilities kannste vergessen, die laufen nur über USB. Braucht man aber nicht.

    Gruss
    Peer
     
  4. Chrisser

    Chrisser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Ok, das wäre eine möglichkeit, allerdings möchte ich nicht unbedingt neue Hardware kaufen (als Student hat man halt akute Geldknappheit).

    Ich bin ja noch immer voller Hoffnung das es auch so geht, nachdem ich gerade meinen Canon Drucker (S820) über das Natzwerk und WinXP Rechner (mit USB) erfolgreich in Betrieb genommen habe.
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Das Problem sind die meist nicht netzwerkfähigen Mac-Treiber diverser Hersteller... und dazu zählt auch EPSON.

    Da kannst du von Glück reden, daß der Canon geht... aber doch bestimmt nicht mit Original-Treibern, oder?

    MfG
    MrFX
     
  6. Chrisser

    Chrisser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.11.2005
    Also ich weiß nicht ob man von "Original Treiber" sprechen kann. Ich hab einfach bei der Liste der aufgeführten Modelle unter Canon den Drucker "S800" gewählt, da ich weiß das dieser Treiber fast der selbe ist wie für den S820.
     
  7. derpeer

    derpeer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2004
    Äh Hallo, ich hab den Drucker doch im Netzwerk! Was kann da von nicht netzwerkfähig die Rede sein?
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, das ist ja das komische... die APX meldet den Drucker wohl so am Mac an, als ob er lokal verfügbar wäre, denn sämtliche Canons gehen auch mit der Airport-Station.

    Die meisten Druckertreiber von Druckern ohne Netzwerkanschluß erscheinen nämlich gar nicht im Auswahlmenü, wenn man auf diese per Printserver zugreifen will.
    Ist der Drucker aber an einer Airport-Station angeschlossen, wird er auch korrekt erkannt und läßt sich auswählen.

    Ich vermute mal, daß es mit Bonjour zusammenhängt.

    MfG
    MrFX
     
  9. derpeer

    derpeer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.03.2004
    Das ist korrekt. Alternativ ist der Drucker aber auch per IP erreichbar. Bonjour macht das halt anders. Aber die IP Geschichte ist nicht uninteressant. Bei Apple steht das im APX Support in einem Dokument zur Einrichtung von Windows Clients für am APX hängene Drucker. Den Link hab ich gerade nicht... bitte selbst raussuchen...
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, mit Windows geht's ausnahmsweise auch problemlos, aber das liegt da an den Treibern, da es jedem Windows-Druckertreiber egal ist, wohin er druckt, du kannst ihm ja jeden x-beliebigen Anschluß zuweisen.

    Aber probier mal vom Mac aus per IP auf den an der APX hängenden Epson zu drucken... dann erscheint der Drucker nämlich nicht in der Auswahl.

    Und genau das ist es, was ich meine... :D

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EPSON AcuLaser C1100 Forum Datum
Scanner Epson Aculaser CX 17 NF Peripherie 02.08.2014
Epson AcuLaser C1100 im LAN? Peripherie 25.04.2009
Epson Aculaser C1100 und Airport Express Peripherie 26.03.2006
Epson Aculaser C1100: Problem Peripherie 18.03.2006
Epson AcuLaser C1100 im Windowsnetz ansprechen? Peripherie 09.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche