Epson 1520 über Netzwerkkarte OSX

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mcbuehler, 25.11.2004.

  1. mcbuehler

    mcbuehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Hallo, bin neu hier und begrüsse alle.

    Hätte eine Frage zu meinem Epson Stylus 1520, den ich versucht habe über osx (10.3.4) laufen zu lassen. Er ist mit einer Netzwerkkarte ausgerüstet und läuft auch nicht unter gimp (5.0 beta). Habe ich beim einrichten eventuell was falsch gemacht?

    Wäre schade um den guten Drucker... :(

    Werde gleich noch Printfab ausprobieren.

    Hat jemand Erfahrung damit gemacht?

    gruss marc
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sieht doch sicher so aus...

    Wie hast du das versucht einzurichten?
    Und kannst du mit einem anderen Betriebssystem (Windows, Linux) drucken?

    MfG
    MrFX
     
  3. mcbuehler

    mcbuehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Hallo
    Habs mit dem Druckerdienstprogramm versucht über tcp/ip, die ip adresse eingegeben, die unter netzwerk erscheint (hab den drucker direkt verbunden mit meinem PB übers netzwerkkabel), den gimp treiber angeklickt.
    wenn ich dann versuche zu drucken zeigt er prozente an des gedruckten, der epson rührt sich aber keinen millimeter.

    anderes betriebssystem hab ich nicht ausprobiert.

    liegt es am treiber?
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wo erscheint die Adresse unter Netzwerk?

    MfG
    MrFX
     
  5. mcbuehler

    mcbuehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2004
    tach

    unter ethernet (integriert), tcp/ip, dhcp, ip-adresse: ....
    siehe anhang
    hab ich da was falsch gemacht?
     

    Anhänge:

  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, kein Problem..., als erstes solltest du deinen Mac für das Netzwerk einrichten.

    Hier gibt es dazu eine Anleitung, der Teil, der für dich interessant ist, fängt so an: Nachdem man nun alle Benutzer eingerichtet hat,....

    Dann mußt du herausfinden, welche Adresse der Drucker hat, oder in einer Anleitung zum Drucker nachschauen, wie man den Drucker umkonfigurieren könnte. Diese Adresse mußt du dann im Printcenter eingeben.

    Dann sollte der auch drucken.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. mcbuehler

    mcbuehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2004
    hola

    das problem ist nicht das netzwerk einrichten. der drucker ist nicht an einem netzwerk angeschlossen, sondern direkt mit meinem computer verbunden über das ethernet kabel.
    die ip-adresse, die angezeigt wird sollte eigentich die des druckers sein, oder?

    mfg
    mcb
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Oh doch, das genau ist das Problem. :D :D

    Auch wenn du nur den Drucker angeschlossen hast, ist das ja ein Netzwerk. Es besteht in diesem Fall aus 2 Geräten, dem Rechner und dem Drucker.

    Du mußt also jedem Gerät eine eigene IP zuweisen und dann kannst du auch drucken.

    MfG
    MrFX
     
  9. Arminio

    Arminio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2002
    hallo macbuehler

    habe dasselbe modell epson sc 1520. und deine bemerkung wg. netzwerkkarte in dem drucker hat mich auf die idee gebracht, das auch bei unserem zu machen. der hängt nämlich nur noch faul am nt-server und keiner kann vom mac aus darauf drucken.

    deshalb meine frage:

    hast du die netzwerkkarte selbst eingebaut?
    auf was muss ich achten?
    was kostet so was?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2004
  10. mcbuehler

    mcbuehler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen