Entscheidungshilfe: CANON LIDE 30 oder EPSON 2400

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Keule, 24.07.2003.

CANON oder EPSON?

  1. nimm den CANON LIDE 50

    2 Stimme(n)
    15,4%
  2. nimm den EPSON PERF. 2400

    9 Stimme(n)
    69,2%
  3. anderer Scanner (bitte unten beschreiben)

    2 Stimme(n)
    15,4%
  1. Keule

    Keule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Hi Zusammen,
    ich brauche Eure Tips und Erfahrungen als Entscheidungshilfe zum Scannerkauf.

    Die Suche hier im Forum, bei Google und bei beiden Herstellern hat mir viele Informationen aber kein endgültiges Ergebnis gebracht.

    CANON LIDE 30 oder EPSON PERFECTION 2400 PHOTO sind die sehr unterschiedlichen Kandidaten.

    Ich werde überwiegend Urlaubsfotos einscannen. Das ist eine grössere, aber einmalige Aktion (neue Fotos kommen von der Digicam)

    Der EPSON ist sehr flink, bringt die bessere Bildqualität und kostet ca. das 2,5fache des CANON.

    Der CANON ist sehr klein und reicht für spätere Textscans vermutlich aus.

    Frage an Euch:
    Wie sind Eure Erfahrungen mit beiden Scannern bezügl. der Bildqualität bei Fotoscanns?

    Gruss Keule, dessen Bilder schon mit den Hufen scharren :)

    PS: Hab derzeit ein HP ScanJet 6250C mit VueScan im Einsatz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2003
  2. Keule

    Keule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    vertippt

    in der Umfrage ist der CANON LIDE 30 gemeint (nicht der LIDE 50!)
     
  3. rupa108

    rupa108 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2003
    Hi Keule,

    Ich hab den Canon LIDE 30. Die Qulität von Fotos ist meiner Meinugn nach ganz OK für den Hausgebrauch.

    Für deinen Scanmarathon wirst du dich aber über das langsame Tempo ärgern.


    Rupa.
     
  4. Keule

    Keule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    niemand da?

    Danke für die Info, Rupa.

    Wer von Euch hat noch einen Tip / Kommentar dazu?

    need ur help...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2003
  5. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Hi Keule,

    ich kann Dir zwar keinen Tip geben für welchen Scanner Du Dich entscheiden sollst, aber ich stehe vor dem gleichen Problem (hab's aber auf der ToDo-List weit nach hinten geschoben ;) ).

    Geh doch mal ins Fotogeschäft und lass Dir ein Angebot für das scannen Deiner Negative machen. Bei mir war es damals nicht so extrem teuer und wenn ich nur an die Zeitspanne denke die das scannen benötigt rechnet es sich meiner Ansicht nach auf alle Fälle.
    Von der Auflösung prof. Negativscanner<> Homescanner ganz zu schweigen.

    Vielleicht wär das was für Dich. Und dann kannst Du Dir immer noch einen LowCost-Scanner für Text und so kaufen.

    Bozol
     
  6. Jenna

    Jenna MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2003
    Hi Keule,

    ich habe den Epson Perfection und bin sehr zufrieden, er arbeitet schnell und zuverlässig und die Qualität ist sehr gut. Kann ich nur weiterempfehlen. Ich habe die Scans sogar häufiger als Druckvorlage genommen, und selbst da hat die Qualität gestimmt.

    Gruß,
    Jenna
     
  7. Arnie

    Arnie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Moien,

    ich habe mich vor sechs Wochen für einen gebrauchten Agfa Snap Scan e50 entschieden und bin äußerst zufrieden damit. Gut, er ist etwas langsam im Vergleich zu modernen Scannern, das stört mich aber nicht so. Die Qualität der Scans ist hervorragend. Außerdem hat er serienmäßig eine in den Deckel eingelassene Durchlichteinheit für Dias dabei, das war für mich das entscheidende Kaufkriterium.
    Die Scansoftware für OS X (!) habe ich bei Agfa in der aktuellen Version runtergeladen.
    Leider stellt Agfa ja keine Scanner mehr her, nur gebraucht (eBay) sind sie noch zu bekommen; meiner hat knapp 50,- Euro gekostet. Den Snap Scan e50 kann ich uneingeschränkt empfehlen.

    Gruß, Arnie
     
  8. AndreasVD

    AndreasVD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2003
    Bei Media Markt haben die einen HP (3560 oder so) für 99 € mit Negativscan
     
  9. Keule

    Keule Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Danke für Eure Beiträge!

    @Bozol,
    die Idee gefällt mir.
    Bei meiner Ordnungsliebe werde ich allerdings nicht mehr alle Negative haben :(

    Mit dem Restbestand lass ich mir mal ein Angebot machen.
     
  10. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    MacUser seit:
    16.07.2003
    &nbsp;

    Yep, lass mich bitte wissen, wie hoch die Preise momentan sind ;)

    Als ich damals (2000) angefragt habe steckte ja das Meiste noch in den Kinderschuhen, hoffentlich ist's mittlerweile günstiger :D .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen