Entpacken streikt => Die 2.

Diskutiere mit über: Entpacken streikt => Die 2. im Mac OS 8.x, 9.x Forum

  1. deibi

    deibi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2007
    Hi


    Folgendes Problem:

    Ich muss auf meinem Mac mit Mac OS 8.6 Treiber für meine D-Link-Ethernetkarte installieren... Die Treiberdatei habe ich gefunden (ftp://ftp.dlink.de/dfe/dfe-528tx/driver_software/DFE-528tx_drv_revALL_200_ALL_en_020624.zip),
    aber mein Problem ist jetzt, dass ich die Datei zwar 100%ig unter Mac OS entpackt bekomme, dann aber im Ordner, in dem der Macintosh-Treiber liegt nur 3 Dateien habe, eine davon, Install ist 0KB groß...
    Der Rest lässt sich auch in keinem Falle öffnen... Total blöd :(


    EDIT: Die 3 Dateien besitzen alle bis auf die README kein Icon...

    Was soll ich jetzt machen?

    Auf jedenfall jetzt schonmal Danke für die hoffentlich zahlreichen Antworten ;)

    Gruß

    deibi
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
  2. Gasso

    Gasso MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2006

    Hm, offenbar sind 0KB nicht wirklich 100%ig. *gggg*

    Es ist ebenso wie in deiner ersten Nachfrage:

    Die Antwort lautet immer "StuffIt Expander" von Aladdin. Es ist seit langer Zeit d a s Programm zum Entpacken von Archiven am Mac in allen möglichen Formaten (außer ".dmg" unter den klassischen MacOS).

    Alternativ könntest du dir zum Packen und Entpacken von ".zip"-Dateien wie in diesem Falle die Shareware ZipIt anschauen. Du kannst dieses Programm kostenlos testen, und wenn du damit dann zurechtkommst und du es weiterhin benutzen möchtest, bezahlst du die Shareware-Gebühr. Allerdings benötigst du zum Entpacken wiederum den StuffItExpander, und da beißt sich die Katze in den Schwanz. :)

    Der Download-Link dafür lautet für eine ältere Version:
    http://www.maczipit.com/zipit-14.sea.bin

    V 2.1 habe ich nicht mehr ergooglen können, diese Version soll (mit CarbonLib von Apple) aber auch noch unter MacOS 8.6 laufen; kannst du ja nachrecherchieren.

    Kann es vielleicht sein, daß du beim Einrichten deines OldWorld-Macs etwas nachlässig warst, wenn du jetzt nicht entpacken kannst? Ich stelle nur ´mal etwas indiskret diese Frage, denn die Funktion, irgendwelche Dateien zu entpacken, braucht man doch dauernd bei der täglichen Arbeit. :confused:

    Ich jedenfalls würde nicht ruhen, bis der "StuffIt Expander" vernünftig auf meinem Arbeitsrechner liefe und so lange auch verschiedene Versionen testen, sagen wir von Version 5 bis 7 in diversen Abstufungen, bis endlich eine davon vernünftig läuft.

    Manche "StuffIt Expander"-Versionen installieren in den Ordner "Systemerweiterungen" in den "Systemordner" deines Startvolumes Erweiterungen zu diesem Programm. Diese sind auch nach dem Programm benannt. Entferne sie bei einem neuen Installationsversuch zunächst und installiere das Programm dann jeweils neu. Es kann zu Problemen kommen, wenn die StuffIt-Systemerweiterungen eigentlich zu einer anderen (i.d.R. älteren) Version gehören als die, welche du verwenden willst; will sagen: Die StuffIt-Systemerweiterungen und das StuffIt-Programm sollten derselben Programmversion angehören. Nach der Installation des StuffIt-Programmes immer einen Neustart machen (denn erst dann kann der Computer die Systemerweiterungen oft auch verwenden), bevor StuffIt aufgerufen wird.

    In manchen Versionen des "StuffIt Expander" bietet das Programm an, in den Voreinstellungen/Preferences das Auspacken bestimmter Dateiformate ein- bzw. auszuschalten. Setze da entsprechende Häkchen, damit das Programm von dir auch die "Erlaubnis" bekommt, Dateien eines bestimmten Dateityps, die du etwa aus dem Internet lädst, auszupacken.




    Wenn du sicher bist, daß das Entpackte alles Dateien sind, die für den klassischen Mac gedacht sind, sie deshalb ein Icon haben sollten und die "Iconlosigkeit" sich auch auf andere gerade betrachtete Mac-Dateien auf der Schreibtischoberfläche bezieht, dann leg´ doch einmal die Schreibtischdatei neu an (Dazu mußt du bei einem Neustart, kurz bevor die letzte Erweiterung geladen ist, die Tastenkombi APFEL-ALT gleichzeitig halten).




    Leider konnte ich die von dir verlinkte Datei zum D-Link-Treiber nicht ausprobieren ("Illegal Port command" als Fehlermeldung), ich nehme also an, du bist darauf über eine andere Seite gelangt, die Downloads verwaltet.
    Aber bist du von der zugehörigen Beschreibung her sicher, daß es sich auch um einen Treiber für die klassischen Mac-Betriebssysteme handelt, denn dafür typische Dateiendungen im Netz sind eher ".sit", ".bin" und vielleicht noch ".sea". Aber möglich ist auch ein ".zip", wäre halt nur eher ungewöhnlich.

    Ansonsten noch ein fröhliches Entpacken!

    Wenn es dann doch einmal klappt mit StuffIt und dem Mac, dann ist das so wie Geburtstagsgeschenke auspacken, und das täglich, immer und immer wieder! Kein Zweifel!
     
  3. Rotze

    Rotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    19.04.2006
    welches Programm hast du denn zum Entpacken benutzt?
    Gerade Stuffit Expander spinnt bei mir des öfteren mal rum. Vor allem bei Archiven die passwortgeschützt sind scheint Stuffit so seine Probleme zu machen, von daher vielleicht so als Lösungsansatz einfach mal ein anderes Programm benutzen, zB UnRarX.
     
  4. deibi

    deibi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2007
    mit stuffit 7... Am Windoof-Rechner hats au mit winrar gestreikt...

    habe jetzt aber zum glück die treiber-cd gefunden, da war der treiiber ungepackt drauf...


    trotzdem vielen, vielen dank für die antworten :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Entpacken streikt Forum Datum
.zoo entpacken? Mac OS 8.x, 9.x 16.03.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche