Entpacken auf den Schreibtisch ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von sleeping-bot, 09.08.2005.

  1. sleeping-bot

    sleeping-bot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.05.2003
    hallo leute...

    habe folgendes problem : lade ich eine beliebige datei auf den schreibtisch und möchte sie anschließend mit stuffit 9.0 entpacken, bleibt der erstellte ordner leer. verschiebe ich aber die datei z.b. in den ' benutzer ' ordner klappt das entpacken so wie immer.

    benutze pb 1,5 1 gb ram und tiger. stuffit 9.0 wurde nachträglich installiert und ist die aktuellste version...

    bin ansonsten voll zufrieden. habe erst seit 4 wochen wieder einen macintosh... :) hoffe ihr könnt mir helfen...nervt ein bisschen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2005
  2. tk69

    tk69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    StuffIt bereitet mir auch Probleme, habe zwar 9.02 drauf. Aber angezeigt wird mir dennoch die ältere Version; wieso weiß ich nicht. Dann habe ich auch sehr öft leere Ordner, dann bei zweitem oder mehrmaligem Entpacken eine beliebige Zahl von entpackten Dateien.

    Dann hatte ich wieder mal Erfolg und habe das Packprogramm geöffnet. Und die Datei direkt dort per Drag&Drop reingezogen. Somit hatte ich bis jetzt am meisten Erfolg.

    Hoffe auch auf den Tag, wo das Tool sicher läuft oder wo ein Alternativ-Tool angeboten wird, was mehrere Formate entpacken kann. (nicht so wie bei unrarX und unaceX und wie die alle heißen...)

    Cu und Gruß
    tk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen