Entourage: "Microsoft Benutzerdaten" und "Microsoft User data"

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Hauser, 09.08.2005.

  1. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    habe in meinem Home Verzeichnis unter Dokumente die beiden Ordner "Microsoft Benutzerdaten" und "Microsoft User data". Kann ich einen davon löschen ohne Datenverlust zu haben?

    Grüße,
    Hauser
     
  2. aclumb

    aclumb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.11.2003
    besser nicht, denn dort sind deine mails und identitäten gespeichert wenn du zb entourage benutzt.
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Ja - wenn du den richtigen loeschst. Der eine gehoert zu einer Englischen Version von vermutlich Office und der andere zu einer Deutschen.

    Warum Microsoft sich nicht an die Apple Standards haelt sondern diese Daten im Dokumenten Ordner ablegt bleibt Microsofts Geheimnis.
     
  4. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ok, wenn ich mich hier mal ranhängen darf:

    Gibt es eine Möglichkeit wo man den Speicherort für die Benutzerdaten einstellen kann?
     
  5. Hauser

    Hauser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    so hab mal den englischen gelöscht.
    Entourage löppt noch ohne Probleme. :)

    THX
    Hauser
     
  6. TommyM

    TommyM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.06.2005
    Ja, Du hast wohl (mal) die englische und dann die deutsche Version draufgehabt, oder umgekehrt.

    Wenn Du mal in Entourage bei "Identität wechseln..." geschaut hättest, wären da sicher die "Hauptidentität" (oder Dein Name) und eine "Main Identity" aufgetaucht. Nach vorsorglichem Sichern der Dateien im Dokumente-Ordner hättest Du die Main Identity gelöscht (vorausgesetzt, Du tippelst derzeit glücklich mit der deutschen Version), und -- bingo -- clean!
     
  7. kasei

    kasei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Ja, das würde mich auch interessieren...?

    Kasei
     
  8. tgamank

    tgamank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ordner "microsoft-benutzerdaten" verschieben funktioniert

    wiefolgt ganz einfach:

    den Ordner auf eine andere Partition veschieben, den Alias zurück in "Dokumente" legen, den Zusatz "alias" löschen.
     
  9. kasei

    kasei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Na, somit bleibt aber ein Ordner liegen, bloss die Daten befinden sich anders.

    Kasei
     
  10. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ich habe bis heute keine Möglichkeit gefunden. Mein Tipp: Den Ordner einfach unsichtbar machen. Das schont die Nerven ungemein. ;):D
     
Die Seite wird geladen...