Entourage hüpft nur noch, aber startet nicht mehr

Diskutiere mit über: Entourage hüpft nur noch, aber startet nicht mehr im Office Software Forum

  1. biblio

    biblio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2003
    Bisher wird auf dem Rechner Office 2003 benutzt. Nachdem die Datenbank mehrmals neu aufgesetzt werden musste ist nun das Programm gar nicht mehr bereit zu starten. Nun habe ich 2003 deinstalliert und 2004 installiert. DAs Problem bleibt. Entourage und auch der IE 5.2 starten nicht mehr. Die Fehlermeldung ist eher kryptisch.

    ich habe versucht mit Mail die Daten zu importieren. Weder über den normalen Weg noch die vorher gesicherten Daten werden akzeptiert. Der Hardwaretest brachte keine Fehler an den Tag.

    Habe ich ein Rechteproblem und wie löse ich es oder woran liegt es noch ? Word, Excel und PP starten dagegen ganz normal...
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo und guten Morgen!
    Ein Deinstallieren und Neuinstallieren wird nichts nutzen, wenn Du nicht auch die entsprechenden Preference-Dateien löschst. In diesen sind z.B. auch die Startparameter enthalten. Also am besten diese Dateien suchen, löschen und wenigstens aus- und einloggen (besser wäre Neustart).
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. biblio

    biblio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2003
    @e_Macman

    erst einmal Danke. Ich habe gesucht, gefunden, gelöscht - aber das Problem bleibt. Zudem bekomme ich beim Neustart immer folgende Meldung:

    Das Programm "Transport Monitor" konnte nicht gestartet werden, da Fehler in der Gemeinschaftsbibliothek "8 L<Transport Monitor> <Hot syncLIB.PPC>"

    Was will mir mein Rechner damit sagen ? Kennt noch jemand einen Weg ausser komplett plattmachen ? Komme halt zur Zeit überhaupt nicht mehr an meine e-mail Daten und vermute eine Crash der dortigen Datenbank. HAbe zwar gesichert, aber MAil kann damit auch nichts anfangen...

    Fazit: HIIIIlfe:(
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    das klingt leider etwas verworren. Welches System setzt Du ein? Auf welcher Maschine (PPC oder Intel)? Welches Office (Office:max X oder Office:mac 2004)? Was heißt "Datenbank neu aufsetzen"? Sind alle Updates für Office installiert?

    Gruß
    Peter
     
  5. biblio

    biblio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2003
    Also ich setze 10.4 auf einem 12 PB ein. Ich hatte MS Office 2003 und habe das nun durch die Version 2004 - also Office mac:x ersetzt.

    Updates sind aufgespielt. Weder beim alten noch beim neuen kann ich entourage auch nur öffnen. Es hüpft das e und es erscheint eine Fehlermeldung, das das Programm nicht geöffnet werden konnte.

    Die Fehlermeldung habe ich zur Zeit nicht im Kopf und das Gerät nicht hier. Ich poste diese nachher nach.
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    ich wuerde mir (wenn du den nicht sowieso schon hast) einen 2ten Benutzer an deinem Mac aufsetzen und probieren, ob der die gleichen Probleme hat. Erst dann laesst sich sagen, ob das Problem auf Benutzer- oder Applikations- oder Systemebene besteht.
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hi,

    ich möchte ja nicht kleinlich sein: Office 2003 gabs für den Mac nicht (das ist die aktuelle Versionsbezeichnung für die Win-Version) und Office Mac:X ist nicht zu verwechseln mit Office:mac 2004 … Du findest die Informationen z.B. in Word im Menü Word - Über Word. Dort müsste "Microsoft Word 2004 für Mac Version 11.2 (irgendwas)" stehen.

    Zu den Updates: eines der Updates lässt sich nicht per Auto-Update installieren, sondern muss manuell von der Festplatte gestartet werden.

    Gruß
    Peter
     
  8. biblio

    biblio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2003
    @Lundehundt

    Ich habe nun einen 2. Benutzer angelegt und siehe da, alles funktioniert und auch die gesicherte e-mail Datenbank konnte problemlos eingespielt werden. Ich benutze jetzt Office:X

    Nun möchte ich natürlich auch, das der 1. Benutzer wieder an seine DAten kommt. Es erscheint dort folgende Fehlermeldung:
    MS Error Reporting Log Version 1.0
    Error signature: EXC_BAD_ACCESS
    Thread 0 chrashed

    Es folgt dann eine sehr lange Auflistung von Fehlern. Es sieht für mich stark nach Rechtereparatur von MS Office aus - wie kann ich das Problem lösen?

    Danke auch noch mal ans Forum für die konkreten Tipps - der halbe Weg ist ja nun geschafft.:)
     
  9. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Guten Morgen,

    es gibt ein Festplattendienstprogramm, mit dem man die Rechte der Festplatte prüfen und ggf. korrigieren kann. Programme -> Dienstprogramme.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche