Entourage 2004 Junk e-Mail-Filter

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von MacVico, 16.01.2007.

  1. MacVico

    MacVico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Liebes Forum,

    ich (Mac-Neuling) nutze auf meinem MacBook Entourage 2004 und auf einem stationären PC Outlook 2003. Abgesehen von vielen kleinen, zum Teil ärgerlichen Detailunterschieden nervt mich in letzter Zeit besonders, dass Microsoft offenbar keine Updates des Junk e-Mail-Filters für Entourage anbietet. Während für Outlook laufend Updates für den Junk-Filter angeboten werden, stammt das letzte Update für die entsprechenden Entourage-Filter, soweit ich erkennen kann, von Januar 2005. Insofern ist klar, dass Outlook bei der Erkennung von Junk eMails die Nase vorn hat. :rolleyes:

    Hat jemand eine Idee, ob man die Junk-Filterdateien von Outlook womöglich auch für Entourage nutzen kann?

    Viele Grüße
    MacVico
     
  2. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    So weit ich weiß, geht das nicht.
    Aber wie kommst du auf das "Januar 05"-Datum? Ich bin immer davon ausgegangen, dass bei den Entourage-Updates auch die Junkmail-Erkennung aktualisiert wird. Bei hoher Schutzebene funktioniert der Junkmail-Filter nämlich nach meiner Erfahrung hervorragend. Bei mir werden eigentlich alle Junkmails erkannt, auch die, die den tollen neuen Text-als-Bild-Trick benutzen. Ist das bei dir anders?
     
  3. MacVico

    MacVico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Die Einstellung "hoch" habe ich auch, und trotzdem landen jede Menge Spams, auch die schönen neuen mit viel GIF, bei mir meist im Posteingang.

    Ein regelmäßiges, automatisches Update zusammen mit den Office-Updates wäre sicher wünschenswert. Bei Outlook werden hingegen alle Spamfilter-Updates einzeln angeboten und sind vermutlich auch nicht Bestandteil der Office-Updates. Das macht m.E. auch nicht viel Sinn, denn wieviele Office-Updates gibt es, und wie häufig müssten die Spamfilter aktualisiert werden?

    Auf der Mac-Office-Update-Seite (erreichbar unter Hilfe/Downloads und Updates) wird nur ein einziges Update angeboten: "Microsoft Entourage 2004 Junk E-mail Filter Update 1", und dies stammt vom Januar 2005. Parallel dazu gab es damals auch ein normales Service-Pack.
     
  4. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Tja, das stimmt natürlich. Aber ich hab das, wie gesagt, nie als Problem gesehen, weil bei mir wirklich nur alle paar Wochen mal eine Spam-Mail im Posteingang landet - obwohl ich in Entourage sieben Email-Accounts habe, von denen manche pro Tag 20x mit Pillenwerbung eingedeckt werden. Am Anfang der .gif-Welle hatte ich zwei-, dreimal eine Spam-Mail im Posteingang, die habe ich dann als Junk definiert, und seitdem habe ich die Dinger nie wieder gesehen.

    Das ist für dich natürlich keine Hilfe, aber der Entourage-Filter scheint wirklich ziemlich smart zu sein, und eigentlich sollte er bei dir genauso gut funktionieren. Hast du vielleicht irgendwelche zusätzlichen Regeln für den Posteingang definiert? Falls du deinen Posteingang mit "WENN"-Kriterien sortierst (z.B. "wenn" Empfänger soundso, "dann" Kategorie usw.), solltest du immer noch den Zusatz "Ist keine Junkmail" wählen, sonst wird Spam an diese Adresse automatisch als reguläre Email eingestuft.
     
  5. MacVico

    MacVico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Danke, guter Hinweis. Ich werde mir mal die Filter ansehen und entsprechend ergänzen.
     
  6. MacVico

    MacVico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Nahezu einen Monat später: ich habe Entourage seinerzeit völlig neu installiert bis zum aktuellen SP. Ich habe außerdem, wie empfohlen, diverse Regeln erstellt - no way: der Spamfilter von Entourage arbeitet bei mir nach wie vor völlig unzureichend. So gut wie keine Spam-Mail wird erkannt. Das ist doch nicht normal!

    Dazu kommt, dass einzelne (nicht alle) Regeln (z.B. Verschieben von Mails mit gif-Anhang) eigenartigerweise nicht beim Mailempfang gezogen werden, obwohl diese Regeln aktiv sind. Nur wenn man eine Mail direkt anklickt und die betreffende Regel gezielt anwendet, funktioniert sie. Ich habe auch alle anderen Regeln gelöscht, nur eine einzelne Regel stehen gelassen, welche Mails mit GIF-Dateianlage (bei mir sind das meist Spam-Mails) verschieben soll, aber auch diese einzelne Regel wird beim Mailempfang nicht automatisch verarbeitet, erst beim gezielten Einsatz über das Kontextmenü. Eigentlich ist das ja bereits wieder einen eigenen Thread wert... Aber dazu müsste ich das Phänomen noch genauer untersuchen, denn einzelne (wenige) Regeln werden verarbeitet, andere nicht.

    Grüße
    MacVico
     
  7. master_p

    master_p MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Setzt bei Dir eine Regel vielleicht eine andere außer Kraft? Oder aber hast Du eine POP-Regel auf einen IMAP-Account angewendet? Oder wird die Mail schon von einer anderen Regel so manipuliert, dass die zweite Regel nicht mehr zutrifft?
     
  8. MacVico

    MacVico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Es sind alles Pop3 Accounts. Und wenn nur noch eine einzige Regel eingetragen ist, dann dürfte es doch keine Beinflussung durch andere Regeln mehr geben. Aber nichtmal dann ist die betreffende Regel beim Mailempfang wirksam. Ich bin im Moment ratlos.
     
  9. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Vielleicht lässt sich das Problem erkennen, wenn du mal schreibst, wie du die Regel definiert hast. Die Entourage-Regeln funktionieren sehr logisch, aber Logik ist halt oft das Gegenteil von Intuition .. Ich musste auch ziemlich lange experimentieren, bis der ganze Kram so lief wie geplant. Irgendwo in den Einstellungen (Kriterien / Aktionen / Regel aktivieren / keine andere Regel anwenden / etc.) gibts wahrscheinlich einen Knoten, denn man aus der Ferne nicht auflösen kann.

    Funktioniert denn der Junkmail-Filter, wenn du gar keine Regel definiert hast?
     
  10. MacVico

    MacVico Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.08.2006
    Die Regel funktioniert ja, jedenfalls dann, wenn ich sie auf eine Mail im Posteingang anwende (d.h. die Regel im Kontextmenü / rechte Maustaste gezielt auswähle). Dies funktioniert nicht, wenn ich im Kontextmenü "Alle Regeln" auswähle, auch wenn es nur eine einzige Regel gibt. Insofern kann es doch nicht an der Logik liegen, die in dieser Regel hinterlegt ist, oder übersehe ich da etwas.

    Auch ohne Regelwerk ist der Junk-Filter zumindest auf meinem Rechner völlig unbrauchbar, die Erkennungsquote ist lausig.

    Was genau hakt, ist mir unklar, zumal ja auch eine komplette Neuinstallation von Office 2004 nichts gebracht hat.

    Heute ist übrigens ein Update für Office 2004 von MS bereitgestellt worden, welches auch den Junk-Filter aktualisiert. Ich werde das mal ausprobieren.

    Außerdem könnte man die Entourage-Datenbank neu aufbauen, vielleicht bringt das ja auch etwas. Zumindest ist das eine Empfehlung von MS, wenn Entourage anfängt, sich merkwürdig zu verhalten.

    Ich bleibe dran und werde berichten. Danke erstmal für Eure Hinweise.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen