Entfernte Anmeldung..ssh...keine Ahnung wie????

Diskutiere mit über: Entfernte Anmeldung..ssh...keine Ahnung wie???? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. sluice

    sluice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Hi,

    vorab: hier bin ich mit meinem maclatein am ende.

    Also, ich will von unserem studio aus auf meinen rechner zuhause zugreifen um z.b. eine datei zu holen. ich habe entfernte anmeldung aktiviert und meinen router (netgear) so konfiguriert, daß port 22 frei ist. trotzdem check ich nix. wie stelle ich die verbindung her? hab mir schon das fugu prog runtergeladen, aber was geb ich wo wie ein. kann mir das einer mal richtig erklären? wäre super.

    danke im voraus.

    andreas
     
  2. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Probiers mal mit dem SSH Keycain und SSH Helper.

    Howto hier:
    http://shiftzwei.blogg.de/eintrag.php?id=88

    Wenn du dann auf dem zu steuernden Rechner noch VNC Server laufen lässt und dir den Chicken of the VNC installierst, ist es fast wie davor zu sitzen.

    MfG

    ThoRic
     
  3. sluice

    sluice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2005
    vielen, vielen dank. hab das mal laut anleitung so konfiguriert. werde es nächste woche testen (nehme ja an, daß ich in zwei unterschiedlichen netzen sein muß um eine verbindung herzustellen) und melde mich dann mit dem ergebnis.

    grüße

    andreas
     
  4. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    Nein, das geht auch lokal.

    aber denk dran, das der Schlüssel von REchner A auf B dem Schlüsselbund hinzugefügt werden muss und umgekehrt, denn bei dieser Art von Verbindungsaufbau, müssen sich die beiden Partner auf Basis ihres Keys bereits bekannt sein. Denn die Anfrage auf Zutritt von Rechner A an Rechner B wird mit dem öffentlichen Schlüssel von B auf Rechner A verschlüsselt und kann dann nur von Rechner B mit dessen privaten Schlüssel entziffert werden.
    Diese asymmetrische Verschlüsselung dient ja bei SSH nicht nur dem Verbindungsaufbau, bzw. dem Passwortaustausch, sondern wird über die komplette Konversation beibehalten, ist also 'abhörsicher'.

    MfG

    Thomas
     
  5. sluice

    sluice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.11.2005
    tja...geht leider immer noch nicht. hab alles nach der step by step anleitung mit ssh helper und keychain installiert. das einzige wo ich mir unsicher bin ist in den keychain einstellungen-Tunnel. Dort soll man unter lokale ports "54854 localhost 548" eingeben. War das ein beispiel oder woher kommt diese 54854?
    Wenn ich mich mit "gehe zu server" verbinde, nur mit der ip adresse dann kommt keine verbindung zustande. hänge ich nach der ip noch :54854 an, kommt die meldung: tunnel wurde abgebrochen und kann nicht mehr gestartet werden.

    das muß doch irgendwie zu machen sein. ich muß ganz nah dran sein. hilfeee.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Entfernte Anmeldung ssh Forum Datum
Airport Extreme: keine MobileMe-Anmeldung mehr nach Migration zur iCloud Internet- und Netzwerk-Hardware 19.10.2011
Entfernte Anmeldung Internet- und Netzwerk-Hardware 08.02.2009
Automatische Anmeldung in Computer-zu-Computernetzwerk möglich? Internet- und Netzwerk-Hardware 04.12.2008
Airport Express: als Router funktioniert's - als entfernte Basisfunktion nicht Internet- und Netzwerk-Hardware 04.08.2008
FRITZ!Box als DSL Modem und Airport Extreme als "entfernte Station" benutzen möglich? Internet- und Netzwerk-Hardware 24.09.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche