Entfällt der BT-Stick einer Maus beim MacBook?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Burro!, 13.07.2006.

  1. Burro!

    Burro! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.06.2006
    Hallo Leute,

    eine kurze Frage: Wenn ich mir eine Bluetooth-Maus holen möchte, die einen Bluetooth-Stick hat, kann ich diesen dann weglassen, weil das MacBook schon Bluetooth integriert hat?

    Habe leider in der Suche nichts gefunden, wäre nett wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte....:D
     
  2. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    kurz und knapp: ja
     
  3. tyake

    tyake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    26.08.2005
    Hallo Burro!,

    Wenn es wirklich eine BT Mouse ist kein Problem. Ich verwende ein Logitech V270 direkt am iBook.

    /tyake
     
  4. Burro!

    Burro! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.06.2006
    Danke, ging ja flott!
     
  5. Burro!

    Burro! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.06.2006

    Das ist gut zu wissen, wollte mir nämlich die Logitech V500 holen und das werde ich dann auch gleich machen. Danke
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Haaaalt!!! Die V500 ist eine Funkmaus und keine BT-Mouse!!!
     
  7. helgeh

    helgeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Genau so ist es. Ich hatte die V270 und die V500 hier mal zum Vergleich. Habe die V270 dann wieder zurückgeschickt. Bluetooth für Mäuse kommt bei mir nicht mehr in Frage. Zum einen störte mich die kurze Verzögerung beim Ansprechen der Maus wenn Bluetooth schlafen gelegt wurde. Zum anderen konnte man die Geschwindigkeit der Maus nur unzureichend einstellen. Auf erster Stufe zu langsam, auf zweiter zu schnell. Leider liefert Logitech für die V270 keine eigenen Trieber mit.

    helgeh
     
  8. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    ...aber abgesehen davon: die V500 ist absolut zu empfehlen. Klein, schick, schnell...und es gibt eine Software für Mac OS X.
    LG
     
  9. Burro!

    Burro! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.06.2006
    Man, man zum Glück haben wir hier aufmerksame Macuser ;) . Ich dachte die V500 wäre eine BT-Maus......Naja aber anscheinend sind diese Mäuse ja nicht so der Hit. Von der V500 habe ich bis jetzt nur Gutes gehört. Dann muss wohl ein Steckplatz für den Stick draufgehen. Hauptsache die Maus funktioniert super und die Batterien halten lange. :jaja:
     
  10. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    ...das tut sie. Batterien halten ca. 2 Monate; bei mir ist das Teil quasi 12 Stunden am Tag in Betrieb!
    LG
     
Die Seite wird geladen...