Endloses Warterad beim Mac OS X 10.4 booten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von emjaywap, 22.02.2007.

  1. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Macbook 2.0 GHz und leider Probleme mit Mac OS X. Nach dem Start des Systems geht meistens überhaupt nichts mehr, die Oberfläche wird angezeigt, die Symbole oben links werden geladen und die Maus verwandelt sich in das Wunderschöne Mac OS X Warterad. Das System lässt sich gar nicht mehr benutzen, auch durch die Sofort-Beenden Tastenkombination hilft nicht.

    Habe das System bereits komplett neu aufgesetzt, nach wenigen erfolgreichen Starts habe ich aber wieder dasselbe Problem.
    Die einzige "ungewöhnliche Software" auf dem Macbook ist der Checkpoint Secure Client für den VPN Zugriff. Diese benötige ich aber zwingend.

    Was kann ich tun? Gibt es irgendwelche Tricks für die Fehlersuche oder hat jemand ein ähnliches Problem?

    Danke und Gruss
    Martin
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    da du das system neu aufesetzt hast, und das mit dem gleichen ergebnis endete, gibt´s viellecht 2 sachen die ich überprüffen wurde:

    - unter den systemeinstellungen/benutzer/startobjekte, ob sich da das vpn programm z.b. oder ein anderen reingeschrieben hat, und das system so auslastet, dass es stehen bleibt. wenn ja, raus damit, und nachträglich mauell starten.

    - von der tiger dvd mit der gedrückten "alt" taste booten und den hardwaretest machen, um es auszuschliessen, dass dein book einen wech hat.

    danach weiter schauen.

    und "das Wunderschöne Mac OS X Warterad" ist zwar nett, ich würde es eher als "das rad des todes" bezeichnen, denn dabei die kiste meistens in die kniee geht. ;)
     
  3. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Hast du was USB - mäßiges dranhängen während du bootest?
    Wenn ja, dann zieh das mal vorher raus.
    Hatte schon ein paar mal Probleme damit.
     
  4. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    vielen dank für die antworten!
    unter startobjekte ist das VPN programm nicht drin, keine ahnung wo sich das reingeschrieben hat - auch ist kein weiteres programm dort aufgelistet.

    habe auch kein weiteres gerät angeschlossen, es ist wirklich nur das Macbook und das Netzteil ;)

    Ich habe nun aber mit dem Programm Onyx irgendwelche Systemoptimierungen durchgeführt, und das Booten hat die letzten drei Mal wieder normal funktioniert... Kann natürlich auch zufall sein, ich werde es nun mal aber so benutzen und hoffen dass es so bleibt :)
     
  5. Snowboada

    Snowboada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2005
    ich habe exakt das gleiche Problem mit dem SecureClient von Checkpoint....

    und zwar bremst der Hintergrundprozess "Airport" den Prozessor komplett aus!

    Die einzige Alternative (momentan - bis ein Update seitens Checkpoint kommt) war, den Client zu deinstallieren und alles wofür ich ihn gebraucht habe nun auf meiner windose zu machen :-(

    siehe auch: http://www.innerexception.com/2006/11/cause-at-least-for-me-of-runaway.html
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=226720&highlight=checkpoint

    sad, but true!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2007
  6. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Das ist genial :)
    Da habe ich doch zu lange an den Zufall geglaubt... ich hatte das Macbook nach den Wünschen meines Chefs eingerichtet, bin zu ihm gegangen und beim präsentieren ist es drei Mal nacheinander beim Start eingefroren.
    Habe das Ding wieder in mein Büro genommen, gestartet, lief alles ohne Probleme.
    Habe noch vermutet dass irgendein Funkgerät das Problem sein könnte, habe aber auf das ebenfalls mit dem Macbook verwendete Bluetooth-Modem getippt.
    Nun ist es aber logisch, mein Büro ist in einer anderen WLAN-Zone... Vermutlich müsste es mit deaktiviertem Airport auch funktionieren?
     
  7. Snowboada

    Snowboada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2005
    ja, definitiv...

    per LAN funktioniert alles tadellos!

    Mich hat dieser umstand damals auch sehr erschrocken, da ich von einem wirklich traumhaften Powerbook auf ein neues MacBook umgestiegen bin und anfangs echt verzweifelt war...
    bis ich endlich draufgekommen bin, warum das Book so langsam war!

    mache jetzt alles für die Firma über meine Windose :-(
    und habe aber schon an Checkpoint geschrieben
     
  8. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    das interessante ist, dass es offenbar nur bei der Intel-Version so ist, habe es heute auf einem Powerbook G4 ausprobiert, hat prima funktioniert.
    wer da noch schlau werden soll...? :)
    hoffe checkpoint bringt seine R60 mal endlich raus, der angebotene Client ist ja eh veraltet...

    ADD: kannst du vieleicht auch mal versuchen mit Onyx diese Systemwartung, Full Rebuild oder so (was diese immer auch tut) durchzuführen? Auf unserem Macbook ist das Problem seit dieser Wartung nicht mehr aufgetreten, ist allerdings auch kein Core2Duo sondern noch die erste Version...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
  9. Snowboada

    Snowboada MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2005
    nee, probier ich nicht aus;
    hab schon zuviele Nerven daran verschwendet!

    außerdem glaube ich, dass das ganze mit der Airport-Karte der neuen C2D zu tun hat!
     
  10. emjaywap

    emjaywap Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    nee das glaube ich nicht, wir haben das alte CoreDuo und das Problem dort auch. Aber wir hatten die Karte deaktiviert, deshalb funktionierte es...
    hat also nichts mit dem Onyx Zeugs zu tun...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen