Endlich da! Und wieder weg...

Diskutiere mit über: Endlich da! Und wieder weg... im MacBook Forum

  1. jeff

    jeff Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Habe letzten Samstag endlich mein heißersehntes PB 15,2" 1,5 1GB SD 128MB GraKa & 5400HD bekommen.
    Mann ist das ein geiles Teil, muss ich ja nicht mehr zu sagen!

    Nachdem ich es der ersten "Inspektion" unterzogen habe das Ergebnis:
    1. Das Display steht auf der rechten Seite ab (ich weiß, gibts nen Thread zu;) )
    2. einige Tasten knarzen, quitschen und "Flup"-en
    3. eine kleine Kitsche im linken Displayrahmen...

    Pixelfehler (Whitespots?) hatte ich beim ersten einschalten auch 4 Stück, waren aber durch leichtes massieren sofort weg.

    Nun ja, lange Rede kurzer Sinn:
    Habe eben mit dem Support telefoniert, danach mit dem AppleStore und jetzt wirds wieder abgeholt und ich bekomme ein neues.

    Hoffentlich dauerts nicht zu lange und das neue ist frei von Fehlern! Ich bin zwar kein übermäßiger Pingel, aber bei 3000 Euros will ich ein perfektes Gerät, sonst Ärger ich mich später zu tode....
     
  2. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2003
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Schön, dass du uns an deinen Erlebnissen teilhaben lässt. ;)

    Ein Massieren der Panel-Oberfläche ist nicht unbedingt zu empfehlen. Wenn es dir geholfen hat, dann könnte es auch in ein paar Monaten oder Jahren das Gegenteil bewirken. Aber du hast das PB ja an Apple zurückgeben können. :D

    Dann hoffe ich einfach mal, dass du bald dein perfektes PB bekommst und dass dein Display nicht nach ein paar Wochen auch an Qualität nachlässt. (Hoffentlich kommt Apple nicht auf die Idee, die zurückgegebenen Geräte wieder direkt zu verkaufen...)
     
  4. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2003
     

    Man weiß ja nie... :rolleyes:
     
  5. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2004
    Sowas ist schon ziemlich ärgerlich..

    Morgen kommt mein Powerbook (allerdings 12"). Ich will ja mal stark hoffen, dass ich solche Probleme nicht habe.. ich durfte schließlich 3 Wochen und 2 Tage warten :/
     
  6. skytrader

    skytrader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    19.04.2004
     



    Ähm, und was sind dann refurbished Produkte??
    Ich befürchte fast, dass genau diese wieder ruckzuck verkauft werden.
     
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
     
    Ja, aber diese Geräte wurden überholt. Ich hatte nur gedacht, dass Apple ja womöglich ein zurückgeschicktes Gerät einfach wieder dem nächsten Händler oder Kunden schickt, was aber wohl unwahrscheinlich ist. Apple gibt ja auch auf alle Geräte aus dem 2nd Hand Store volle Garantie. ;)
     
  8. robbi

    robbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    pixelfehler

    Hi
    bin neu als Apple user, habe vor zwei Wochen mein erstes Powerbook bekommen und habe einen Pixelfehler (weisser Punkt) mitten auf dem Screen. Sehe ich in allen Präsentationen und ich finde es zum Kotzen. Gibt nen Tipp, soll ich das Ding wieder abholen lassen, muss ich das hinnehmen.
    Bitte um Hilfe
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Re: pixelfehler

    Hallo robbi,
    Bei einem einzelnen Pixel muss man das leider hinnehmen, da Apple (wie auch fast alle anderen Hersteller) Displays mit der Pixelfehlerklasse II anbietet. Daher wirst du auch bei anderen Herstellern kaum ein anderes Bild finden. Man kann aber bei einem neuen Gerät innerhalb der ersten 14 Tage einfach vom Kauf zurücktreten, sofern man es über das Internet (Apple Store) oder per Telefon/Fax geordert hat.

    Ich habe nun selbst einen grünen Pixel in der Mitte (flackert, ist nicht immer aktiv) und einen roten an der rechten Kante. Leider ist das nach einer Reparatur geschehen und ich habe daher keine Handhabe... Zu sehen sind die Fehler bei mir aber wirklich nur, wenn ich sie mit der Lupe suche.

    Die super praktische Suchfunktion: iBook - 2 tote Pixel, zurückschicken?
     
  10. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    @robbi
    Wenn du das Book im Apple Web Store gekauft hast, kannst du es innert 2 Wochen wieder zurück schicken, wenn es nicht deinen Vorstellungen entspricht.
    Ich bin ebenfalls der Meinung das 1 toter Pixel nicht hinzunehmen ist. Selbst wenn Apple behauptet das 1-3 im "normalen" Rahmen wären.
    ICH würde es sofort wieder zurückschicken.
    Wenn die Ärger machen sollten, einfach Geld wieder von der Kredit Karte zurückbuchen lassen ---> dann meldet man sich auf jeden Fall bei dir ;-) -
    Und falls du ne Rechtschutzversicherung hast die diesen Bereich abdeckt (steht im Schutzbrief), dann würde ich diese komplett ausreizen.

    Dem Verbraucher wurden in den letzten 2 Jahren so viele Rechte eingeräumt, das sollte man dann auch nutzen.

    So long..

    Alex

    P. S: Ich selbst kaufe mir das meiste über WebStores wegen des 14 tägigen Umtauschrechtes bei Online Käufen. Das ist das sicherste. Und da lass ich dann immer schön brav von meinem Konto abbuchen, und falls es mal nicht klappen sollte, kann ich ganz bequem innert 6 Wochen die Kohle wieder zurücktransferieren lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche