Empfehlung für 2,5" USB 2.0/FW Festplattegehäuse gesucht!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Mystras, 03.12.2005.

  1. Mystras

    Mystras Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Hallo,
    ich will ein 2,5" USB 2.0/FW Festplattegehäuse kaufen. (Nur Gehäuse, Platte habe ich.) Welches kann man empfehlen und wo kann man das Kaufen? Bei Cyberport habe ich nichts gefunden.
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    such nach plejades. Das ist cool und stabil. Hier im Forum schon beschrieben mit Link und so...

    sorry, hab mich verlesen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2005
  3. 0eli

    0eli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.09.2005
    2,5 gibts nix von Pleiades, meines Wissens zumindest
    aber hier sind ein paar Gehäuse, und DSP wird auch von vielen MU hier empfohlen, habe selber noch nix dort bestellt, werds aber demnächst tun ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  4. tampere

    tampere MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    bestellung bei dsp-memory ist zu empfehlen. nur gute erfahrung gemacht.
    bei einem firewire gehäuse ist wohl drauf zu achten, das diese einen oxford chip haben. bei dsp hat dies auch meines wissens das daisy cutter gehäuse, musste mal googlen. ich habe zwei 3,5" externe platten, beide mit oxford chip und keine problem bis jetzt. den tipp habe ich auch nur aus dem forum hier. such mal nach oxford chip im forum, da gibt es auch kleine unterschiede.
     
  5. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    25.10.2005
    moin

    such mal bei ebay nach Blueeye. ich hab so ein gehäuse und bin damit zufrieden. abgesehen von vorder und rückwand ist das nen aluminiumpressstrang gehäuse und hat dadurch eine gute wärme abführung.
    als bonus wird dir, neben nen USB sowie firewire kabel, auch nen extra stromkabel mitgeliefert. nur für den fall das dir der entsprechende prot nicht genug saft liefert. wenn du nen nokia handy hast kannst du mit dem kabel auch dein handy laden ;-)

    cu assetburned
     
  6. Commander

    Commander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Also ich persönlich würde für meine Externe Festplatte Wert darauf legen, dass alles schön kompakt ist. Ich möchte nicht extra noch eine Tasche mit verschiedenen USB>Mini USB Kabeln herumschleppen.

    Schließlich ist Kompaktheit ja gerade der Grund dass ich eine 2,5" Platte haben möchte. Ansonsten könnte ich auch einen 3,5" Koffer mit vielen bunten Lichtern dran und USB und Firewire und eigenständiger Kühlung und, und, und mit mir herumschleppen.

    Nein, wenn ich auf Größe Wert lege, dann brauche ich ein Gehäuse, das eingebautes USB Kabel hat.

    Daher bin ich auf dieses von Raidsonic gestoßen.
    Klein, dezent und keine extra Kabel. Alles warum ich mich für eine 2,5" anstatt einer 3,5" entscheide.
     
  7. tampere

    tampere MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    ich nehme mal an du bist zufrieden mit dem gehäuse, kannst du trotzdem mal deine erfahrungen und ein paar details berichten.
    also wie lange hast du das ding, wie benutzt du es, (jede woche daten rauf und runter, oder nur 1 mal im monat?), welche platte hast du da drin, und wie sieht es aus mit stromversorgung? schon mal einen computer gehabt, der das gehäuse über usb nicht mit genug strom versorgen konnte?
    ich finde das mit dem kabel schon gut, und sehe das ganze ähnlich wie du, doch hatte ich mich immer bei 2,5" gehäusen mit nach firewire umgeschaut.
    besten dank schon mal vorab.
     
  8. Mystras

    Mystras Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Die hat kein FW. Ich habe auch etwas gegooglet und ich habe schon ein paar Links. Die werde ich hier posten.
     
  9. Commander

    Commander MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.05.2005
    Das ist richtig, das hat mich aber nicht weiterhin gestört, da die geplante Anwendung kein Firewire erfordert. Ich wollte die Platte nicht als ständig angeschlossene Zweitplatte verwenden, so dass ich den USB Port freihalten müsste. Ich nutze eine externe Festplatte nur zum archivieren und transportieren von Daten. USB 2.0 bringt da zumindest die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit.

    Von daher ist Firewire für mich nicht ausschlaggebend.

    @tampere
    Nein, ich fürchte ich kann da keine Erfahrungswerte liefern, da ich die Platte selbst noch nicht habe. Mein Urteil über die Qualitäten des Gehäuses sind rein ästhetischer Natur. Formfaktor eben.

    Ohnehin wollte ich das noch ein bischen weiter treiben. Raidsonic bietet das Gehäuse nämlich auch für 1,8" an. Hier!
    Für die 1,8" Gehäuse passen dann die 1,8" Toshiba Platten. Nur leider haben die noch nicht die Kapazitäten erreicht die ich gerne hätte. Sonst hätte ich sie schon längst bestellt.
     

Diese Seite empfehlen