Empfehlenswertes NAS gesucht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von beagle, 16.03.2007.

  1. beagle

    beagle Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich suche ein NAS für zu Hause als Ersatz für meinen Server, der wegen des Stromverbrauchs weg soll.
    Ich brauche weder Gigabit, noch WLAN. Ein simpler 10/100 Anschluß und 300-400 GB Platz würden mir reichen. Toll wäre ein integrierter FTP Service mit Userverwaltung und einstellbarem max. Upstream.

    Könnt ihr mir da was empfehlen?
     
  2. jagnap

    jagnap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.09.2006
    schau mal hier vorbei: http://www.mapower.de/deutsch/index.htm

    ich habe das KC31N. Das hat sowohl einen FTP als auch SMB-Server. Allerdings funktioniert der SMB-Server nur bedingt unter OS X. Unter Windoof funktioniert es dagegen einwandfrei. Der FTP-Server hat über ein Webinterface die Möglichkeit konfiguriert zu werden.

    Allerdings ist das Ding für IDE-Platten, was nicht mehr so ganz dem Stand der Technik entspricht. Zussätzlich ist der verbaute Lüfter relativ laut, den man aber recht einfach vom Strom nehmen kann.

    Hoffe, ich konnte helfen.
     
  3. beagle

    beagle Thread Starter Gast

    Danke schonmal, SMB ist mir aber sehr wichtig, da ich oft Filme direkt von der Platte streame, ich hab keine Lust, erst per FTP das File downzuloaden. :(

    Wie ist das mit diesen Buffalo Linkstations, taugen die was?
     
  4. win2mac

    win2mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    199
    MacUser seit:
    07.09.2004
    Such mal nach Linksys NSLU2. Ich bin sehr zufrieden damit.

    Gruß win2mac
     
  5. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Ich hab nen Allnet 6250 der läuft unter SMB und FTP mit dem Apple unter Tiger tadellos.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen