eMac ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Buddha, 28.12.2003.

  1. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ich möchte mir einen eMac kaufen so als Start in die Mac Welt gedacht hatte ich an einen mit Kombo-Laufwerk und 512MB Arbeitspeicher reicht der Arbeitspeicher um fließend mit dem Mac zu arbeiten ? Wo steht er von der Geschwindigkeit in Relation zu PC oder anderen Mac`s?
    Den Geräuschpegel wegen des Lüfters werde ich mir am nächsten Freitag selber anhören.

    MfG
    Buddha
     
  2. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Mein eMac arbeitet auch bei hardwareintensiven Anwendungen wie
    Videoschnitt (Avid XPress, Final Cut Pro) oder Audiobearbeitung
    (ProTools) angenehm schnell. Ich habe das 1GHz Modell mit Superdrive
    und 768MB Speicher. Natürlich ist es immer ratsam, soviel RAM wie
    möglich einzubauen, ich denke mir aber daß Du mit 512MB sehr gut
    arbeiten kannst. Die Frage ist aber immer, was man mit dem Rechner
    machen möchte. Wie ich schon anfangs erwähnte, verwende ich
    den eMac für Anwendungen, die ich durchaus im Higher End
    Bereich ansiedeln würde. Dort verrichtet er einwandfrei seinen Dienst.
    Der 1.8 GHz PC eines Bekannten "fühlt" sich rein subjektiv nicht
    schneller an, ich spreche hier vom allgemeinen Workflow bei
    Anwendungen. Mir kommt XP sogar eher gemächlicher vor.
    Und meine paar Games (die ich gerne mag) kann ich auch ohne
    Probleme spielen.
    Der eMac bietet meiner Meinung nach immer noch die besten Balance
    zwischen Preis und Leistung. Mit einem 1.25 GHz iMac arbeitet man
    auch nicht schneller (oder nur unwesentlich). Ein wahrer Leistungsschub
    wird natürlich beim G5 erreicht, aber ich denke mir, daß das nicht gerade
    der "Einstiegsmac" ist ;)
     
  3. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    Stimmt

    Hallo Buddha,

    ich kann Sonic nur zustimmen. Arbeite seit August mit meinem eMac (Schneeprinzen) und der ist von der Leistung her im Vergleich zu den jetzigen verdammt klein 700Mhz 640MB.

    Ich arbeite hauptsächlich im Web-Bereich, also Leistungsintensiv sind nur die Photoshop- und Flash-Anwendungen.

    Zum Geräuschpegel - er ist zu hören, er ist wirklich zu hören aber mein PC mit Zusatzlüfter war noch eine Spur lauter. Irgendwann hört man es sowie so nicht mehr.

    Und alles ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks :D

    Kay ;)
     
  4. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Danke ,für die schnelle Antwort . Ich weis jetzt das der eMac für meine Zwecke in dieser Ausstattung voll ausreicht . Und das der Geschwindigkeitsunterschied zu meinem Windows Desktop Rechner nur bei sehr rechen intensiven Aufgaben ins Auge fällt, mein XP Desktop arbeitet mit einem P4 2.8HT und 1024RAM Arbeitspeicher.

    MfG
    Buddha
     
  5. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    also da würde ich mich nicht zu früh freuen. auf meinem powerbook mit 867 mhz dauert es zum Beispiel viel länger, bis mal photoshop, acrobat oder Word geöffnet ist, als auf dem P4 mit 1,5 GHz. Deshalb möchte ich dich vorwahrnen: Schneller arbeiten kannst du mit dem Mac nicht. Und du wirst wahrscheinlich enttäuscht von der Geschwindigkeit sein (auf jeden fall bin ich es - und mein P4 ist ja nicht mehr wirklich HighEnd...)

    Ich persönlich bin vom eMac sowieso enttäuscht, und empfehle dir deshalb einen iMac oder einen Powermac (ja okay, das ist eine andere Preisklasse)
     
  6. Buddha

    Buddha Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Ist er in etwa so schnell wie der Laptop von mir Athlon 2200+ 256 MBRAM ? Oder schneller ?

    MfG
    Buddha
     
  7. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
     

    Mein Zweitrechner ist ein 1GHz Powerbook (15", das neue Modell mit
    Firewire 800, Bluetooth und USB 2.0), Geschwindigkeitsmäßig sind eMac
    und Powerbook gleichauf, die Grafikperformance dürfte beim PB etwas besser
    sein, da dort eine neuere Radeon (die 9700 Mobility) verbaut wurde.
    Trotzdem kann ich Deine Aussage, über die Geschwindigkeit "enttäuscht"
    zu sein, nicht nachvollziehen. Beispiel Videoschnitt: Ich arbeite ähnlich flüssig in der Timeline als ein Kollege, der einen PC mit Dual Prozessor (2x
    2.4 GHz) besitzt. Natürlich ist das Rendern der Effekte schneller,
    der reine Workflow ist aber ABSOLUT gleichwertig. Daß Word auf dem Mac länger zum Start benötigt als auf einem Windowsrechner, kann ich nicht
    beurteilen. Ich verwende Apple Works, und das startet rasend schnell.
    Ähnlich ist das Betrachten von PDFs mit Preview. Ich weiß nicht,
    irgendwie ist es mir vielleicht auch nicht in den Sinn gekommen, die
    Startgeschwindigkeiten der diversen Applikationen mit der Stoppuhr
    zu verfolgen, Welten werden sicherlich nicht dazwischen liegen. Für
    mich zählt der Workflow und die Stabilität des Systems.
    Und nachdem ich einem Bekannten (Cutter und PC User) vor kurzem
    den Hintern retten mußte, weil sein Super Highend
    Videoschnittsytem (PC basierend, Xeon Prozessor, 2GB Ram und
    Liquid Purple Software) permanent versagt hat (Abstürze, Datenverluste, etc. ...) habe ich einmal mehr die Bestätigung bekommen, daß es für
    mich nur ein Mac sein kann. Da erledige - zumindest ich - meine Aufgaben
    schnell und sicher. Mehr kann und will ich dazu nicht mehr sagen. Allerdings
    würde ich schon gerne Deine Begründung wissen, warum Du vom eMac "enttäuscht" bist. Da müßte ich viel mehr vom Powerbook enttäuscht sein,
    das bei 2 1/2 fachem Preis nicht wirklich mehr Leistung bietet. Gut, ich
    bekomme es im Auto leichter auf den Rücksitz ... ;)
     
  8. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
     

    ich hatte mal ne zeit lang nen eMac 700 mit 384 MB Ram, Jaguar. Ich konnte nicht wirklich gut mit FCP 2 arbeiten, da es schlicht zu langsam war. (Ich warte doch nicht eine halbe Stunde, bis so ein jämmerlicher Übergangseffekt von 10 Sekunden länge gerendert wird) Ich kannte zu diesem Zeitpunkt Avid Xpress noch nicht, aber ehrlich gesagt finde ich FCP besser als Avid Xpress.

    Diese Storys, dass die PC's immer abstürzen oder die HDD defekt ist, das ist doch langsam langweilig: Wenn ein MarkenPC gekauft wird, dann hast du keine minderwertige Hardware. Und wenn ein PC richtig konfiguriert ist, dann wird der doch wohl nicht wegen jedem sch**ss abstürzen. Du kannst auch den Mac soweit bringen, dass er nur noch abstürzt (installier mal den HP Director....)

    Zudem wirst du mir ja warscheinlich bestätigen, dass es auf dem Mac keine auch nur annähernd so gute Videoschnittsoftware gibt, wie Vegas von SonicFoundry.

    Und: Das arbeiten ist wirklich langsamer aus dem Mac. Safari zum Beispiel sollte theoretisch der schnellste Browser sein - aber auf meinem PC ist der IE sicherlich schneller. iPhoto braucht seeehr lange bis mal ein paar Fotos importiert sind. Auch habe ich gemerkt, dass mit FireVault die Geschwindigkeit enorm sinkt - leider kann ich es nicht mehr deaktivieren, da ich zuwenig festplattenplatz habe (nur noch 15 GB frei :D)

    warum kann mal nicht einer akzeptieren, dass es nicht nur vorteile gibt. Warum müsst ihr immer den Mac verteidigen und könnt nicht mal sagen: Ja, es stimmt, der Mac ist definitiv langsamer!
     
  9. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ach ja, ne begründung, warum ich den eMac nicht mag:

    1. Der Lüfter
    2. Bei unserem Modell fiel andauernd der Bildschirm (oder das Grafikboard) aus, auf jeden fall hatten wir einen Black-Screen
    3. Habe mal Tony Hawk 3 installiert und versucht zu spielen....
     
  10. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
     

    Ich denke, daß ein Xeon basierender PC, der von der örtlichen
    Computer Manufaktur "handgefertigt" wurde, kein billiges Gerät mit schlechten Komponenten darstellt. Bei der Auswahl der Einzelteile
    wurde auch Wert auf Qualität gelegt. Gekostet hat das Teil jedenfalls
    jede Menge. Ich habe es außerdem nicht nötig, irgendwelche Stories
    zu erzählen, ich kenne - berufsbedingt - viele Leute die in der IT
    Branche, dort vor allem im Support und Maintenancebereich tätig sind.
    Ich kenne deren Horrorerzählungen, und weiß also aus erster Hand,
    was da (nicht nur aus technischer Sicht) mit Microsoft Produkten
    so alles abgeht ...
    Außerdem muß ich den Mac nicht verteidigen, das für UNS klar
    überlegene System haben wir für unsere Firmen jedenfalls gefunden.
    Und es sind und bleiben Apple Rechner, die bald um zwei hübsche XServe erweitert werden.

    FCP ist sicherlich intuitiver zu bedienen als Avid Xpress, aber wenn ich ein
    Online auf einer Symphony machen muß, gibt es eben nur eine Wahl.
    Und das Avid Interface ist dem von FCP und / oder Vegas Video sicherlich
    ebenbürtig, wenn nicht überlegen (es bedarf einer wesentlich längeren
    Einarbeitungszeit). Aber auch hier zählt der persönliche Geschmack und
    - wenn man damit Geld verdienen möchte - was Industriestandard ist.
    Als "Filmcutter in spe" kommt man sicherlich mit guten Avid Kenntnissen
    wesentlich weiter, als mit hervorragendem Wissen in der Bedienung von
    Vegas Video. Das ist nunmal die Realität.

    Außerdem würde mich mal interessieren, wieso alle größeren Londoner
    Film-, Ton- und Postproduktionsfirmen auf Macs arbeiten, wenn doch PCs
    mit den richtigen Komponenten so toll funktionieren ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac
  1. ijahman
    Antworten:
    65
    Aufrufe:
    3.930
    asterixxER
    27.10.2009
  2. ToraToraTora
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    479
    Rednose
    01.07.2007
  3. ToraToraTora
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    316
    ToraToraTora
    26.05.2007
  4. ToraToraTora
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    589
    McQuaich
    27.05.2007
  5. mrs.hippy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    442
    mrs.hippy
    14.07.2006