eMac oder iMac ?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Faser, 26.08.2003.

  1. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Hallo Macuser!

    Nachdem ich mich hier schonmal was im Forum umgeguckt hatte und schon einen Beitrag bezüglich eMac-Kauf erstellt hatte, hier nocheinmal (auf die Gefahr, dass ich gesteinigt werde *g*):

    Inwiefern ist ein iMac dem eMac vorzuziehen und inwiefern ein eMac dem iMac?

    RAM: Reicht ein Steckplatz beim iMac, oder sollte man doch lieber 3 haben (wie beim eMac)

    Prozessor: Ist der Geschwindigkeitsunterschied von 200Mhz bedeutend (für mich kommt preislich nur der 800er iMac mit 15" TFT-Display in Frage)

    Display: Ist das CRT-Display vom eMac wirklich so grauenvoll, wie ich es in einigen Beiträgen hier gelesen habe?

    Umbau/Einbau von Hardware: Der iMac sieht bei diesem Punkt ja nicht gerade praktisch aus, schließlich ist massig Hardware auf so wenig Platz, was beim Umbau ein wenig problematisch sein könnte, oder? Wie sieht das beim eMac aus?

    Preis: Natürlich ist der eMac um einiges billiger als der TFT-Konkurrent. Ist dieser Preisunterschied berechtigt und inwiefern wirkt er sich auf die Leistung des Rechners aus?

    Vielen Dank für mögliche Antworten!
    Faser (der auch endlich Macuser sein will)
     
  2. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    hi

    hi faser

    erzähl doch erst mal was du am mac machen willst?

    ich denke der hardwareumbau is bei beiden ´n bischen kompliziert.

    ich selbst arbeite mit nem 15" tft 700 seit ca. 1 1/2 jahren?

    cu
     
  3. nicolas

    nicolas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.05.2003
    ich find den imac einfach nur teuer... im emac steckt die gleiche hardware, der monitor ist okay, die verarbeitung gut und er kostet halt ne ecke weniger.
     
  4. luca

    luca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    klappe die 2te

    hi faser

    ich hab mal son macup test durchgeschaut ausgabe 07/03

    wenn ich die wahl hätte würd ich mich definitiv für den emac entscheiden:
    aus folgenden gründen:

    vergleich 15" TFT 800 MHz vs. eMac 17" 1000 Combo

    imac hat nur ne 2xagp 32 MB graphik allerdings ne nivida gforce
    emac hat ne 4xagp 32 mb ati radeon 7500
    welche davon vorzuziehen ist weis ich nicht aber 4xagp wohl

    imac 100 mhz systembus
    emac 133

    zudem hat der emac nen s-video ausgang, wenn den brauchst, der imac hat ne nicht.

    wie gut der bildschirm ist kann ich dir nicht sagen. wenn du aber mit graphik oder photos arbeitest ist n crt- monitor immer nem tft vorzuziehen.(nur in dieser preisklasse.)


    zuden kannste den emac mit ner auflösung bis 1280x960 pixel hochfahren und das noch bei 75HZ
    der imac ist aufgrund seines tft´s auf 1024x768 beschränkt.

    willste also nen 19" noch anschließen haste beim tft ´n problem ne höhere auflösung zu fahren.

    laut macup performancetest hält der emac g4/1000 mit nem powermac g4/1000 FW800 super mit.
    der imac G4/800 15" TFT sieht da ziemlich kläglich aus.

    imac 15": 1380 EUR
    emac : 1100 EUR
    Quelle:mac-kauf

    um beim imac die gleiche performance und n bischen besser, wie beim emac 1000combo zu bekommen musst du dann schon zum 17"TFT G4/1000 MHZ
    greifen
    aber bei 2000 EUR keine überlegung wert. da sparste noch und kaufst dir gleich nen G5

    ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen:D

    gruß
    luca
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2003
  5. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    26.05.2003
    Re: klappe die 2te

     

    Das 4xAGP macht eigentlich keinen Unterschied zu 2xAGP...

    Die Bus Tacktung ist schon wichtig...133 ist da besser.

    Zum Monitor kann ich nicht viel sagen. Ich persönlich
    arbeite "noch" an meinem 22" CRT. Vergleichbare TFTs
    sind einfach unbezahlbar. Außerdem arbeite ich mit
    einer Auflösung von 1900x1600. Das ist, soweit ich
    weiß, auf TFTs nicht machbar. Daher bleibt zumindest
    bei mir die Röhre auch noch ne Weile stehen.

    kermit
     
  6. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Ich sitz vor nem eMac und habe mit dem Monitor keinerlei probleme..das Bild ist glasklar und scharf...CRT finde ich sehr viel angenehmer als TFT, aber das ist wahrscheinlich Geschmackssache...im eMac hast du zwei Speicherbänke...es werden allerdings aus unerfindlichen Gründen im Systemprofiler 3 angezeigt.
     
  7. Ich weis auch nicht was alle haben. Der eMac 1GHZ ist für den Preis einfach unschlagbar ! Der Monitor ist auch gut und sooooooo laut ist der Lüfter auch nicht. ;)
     
  8. moegeler

    moegeler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.10.2002
     
    Vielleicht ist ein Speichermodul schon onBoard...
     
  9. Red Feather

    Red Feather MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Nö...isses net...ein 128er Modul und ein 512er Modul...mehr is nicht drin und ne weiter Bank ist nicht zu sehen....
     
  10. Faser

    Faser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.08.2003
    Re: hi

    Jo, vielen Dank für eure Informationen, ich glaub, ihr habt mich vom eMac überzeugt... ;-)

      Hauptsächlich geht es mir ums Surfen, Programmieren, vielleicht mal hier und da ein bischen Photoshop, Videoschnitt und u.U. auch ein paar kleine Spielchen.

      Hmm, lieg ich da falsch? Ein 15" TFT ist doch von der Bildfläche ein 17" CRT, oder nicht?

      Ich arbeite halt momentan an einem TFT-Monitor und bin sehr zufrieden. Mit CRT-Flachbild-Monitoren habe ich noch nie gearbeitet, von daher verlass ich mich mal auf euch ;-)
    Zum Lüfter: Mit meiner Dose arbeite ich bei offenem Gehäuse - sprich: Ich bin einiges gewohnt an Lüfter-Lautstärke. Und so laut, wie meine Dose, wird der eMac ja wohl kaum sein, oder?? *g*

    Und noch eine Frage hätte ich: Welcher ist denn nun besser zum Fernsehen/DVD gucken geeignet? Wahrscheinlich beide gleich gut, oder?
     

Diese Seite empfehlen