eMac Hardwareproblem?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von boernd, 23.05.2005.

  1. boernd

    boernd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    Hallo zusammen,

    ich versuche gerade einen eMac (OS 9.2.2) wieder flott zu kriegen, scheitere aber bisweilen kläglich :)
    Folgende Probleme:
    • Zuerst hat sich Filemaker nicht mehr starten lassen mit folgender Fehlermeldung: "Die Temporärdatei xxx.fp5 kann nicht auf dem Systemdatenträger erstellt werden. Verwenden Sie einen anderen Namen, schaffen Sie mehr Platz oder heben Sie den Schreibschutz auf.
    • Dann hat auch Excel keine Dateien mehr öffnen können, es kommen gleich mehrere Fehlermeldungen:
      • Die Datei hat ein nicht erkennbares Format [...]
      • Microsoft Excel kann keine weiteren Dateien öffnen, da nicht genügend Speicher oder Festplattenplatz vorhanden ist.
      • Das Programm "Microsoft Excel" wurde unerwartet beendet, da der Fehler 2 aufgetreten ist.

    Auf der Platte sind übrigens noch ca. 14gb freier Speicherplatz.

    Nach erfolglosem Neuaufsetzen (Systemordner neu angelegt) habe ich einen Apple Hardware Test durchgeführt mit dem Ergebnis, dass ein Speichermodul defekt ist (natürlich ist das 512mb modul kaputt u. nicht das 128er...). Habe das Modul entfernt, neu gestartet, die Probleme sind geblieben.

    Setze jetzt gerade neu auf u. mir ist aufgefallen, dass die HD nicht überprüft werden kann, im Hardware Test hat er jedoch keinen Fehler gemeldet. Kanns sein, dass die HD auch defekt ist oder dass 128mb Speicher zu wenig sind? Der Rechner lässt sich normal starten, Kopiervorgänge kann ich auch ohne Probleme durchführen.

    Bin für jeden Hinweis dankbar!
    boernd
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen