eMac für Studys ideal? Lüftergeräusch ok? Einem Rechner vorzuziehen?

Diskutiere mit über: eMac für Studys ideal? Lüftergeräusch ok? Einem Rechner vorzuziehen? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Sihayaa

    Sihayaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Hallo liebe Macis!

    Mein Gericom Laptop gibt so allmählich den Geist auf und ich möchte nun versuchen, da in Garantiezeit das 3.Mal kaputt, mein Geld zurück zubekommen. Eigentlich wollte ich mir in diesem Fall ein ibook holen, doch bei meinem Budget wäre es riskant und bei einem emac spart man sich doch einiges.

    Nun ist die Frage... billig PC plus gebrauchte Röhre oder emac und endlich vom nerv Windows weg (ca. 200Eur teurer).

    Was mich vom eMac noch etwas fernhält, ist der Lüfter. Denn im Gravis hat man immer gleich gehört, wo einer steht. Wie ist das beim Arbeiten? Wie sind da eure Erfahrungen?

    Wird man als Student (Hausarbeiten tippen, Handouts und Präsentationen erstellen, Fotos aus den Semesterferien konservieren, Internetrecherchen...) mit ihm glücklich?

    Ahja, iPod und eMac genauso Dreamteam wie iPod+ ibook?

    Bin gespannt auf eure Antworten!

    LG, Sihaya


    ///jta->RB\\\:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2004
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.635
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.418
    Registriert seit:
    24.05.2003
    Hi,

    Na ja der eMac polarisiert. Benutze doch mal die Suchfunktion, da wirst du
    einige Threads mit den unterschiedlichsten Meinungen vorfinden.;)
    Ich habe mit meinem eMac gute Erfahrungen gemacht; der Lüfter
    stört mich nicht wirklich, da er sehr gleichmässig läuft.
    Aber wenn du sehr geräuschempfindlich bist....

    Empfindet halt jeder anders.

    Gruß Th.
     
  3. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    30.05.2003
    Falls Du die 1,25 GHz nicht wirklich brauchst schau mal bei cyperport nach, da gibt es ein paar Leckerchen für wenig Geld mit der Konfig des Vorgängers.
    ich hoffe, dass der link funktioniert ansonsten geh auf die Startseite

    minbo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Kaufen...kaufen...kaufen...
     
  5. Sihayaa

    Sihayaa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Danke für den Tipp mit Cyberport, wäre zu überlegen!

    Sind auch Studenten im Forum, die Erfahrungen mit dem emac gesammelt haben?

    MFG,
    Sihaya
     
  6. trekkman

    trekkman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Bin mit dem eMac zufrieden. Gestochen scharfes, flimmerfreies Bild. Mit viel Arbeitsspeicher mache ich auch aufwendige Bildretouschen recht zügig. An den Lärm gewöhnt man sich – lauter als 'nen normaler PC isser auch nicht. Er ist allerdings recht schwer; meine Tischplatte biegt sich schon. Und mit dem iPod verträgt er sich sehr gut.
     
  7. morten

    morten Gast

     

    das versteh ich nicht. ebook? sparen?


    IMHO die bessere Wahl für Studenten: das iBook.
     
  8. pr13ST

    pr13ST MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2004
    ich kann nur aus eigener erfahrung sagen, dass du dich nie einzig und aleine auf ein noti stützen solltest, wenn du auf einen permanenten rechnerzugriff angewiesen bist. ;)
     
  9. Loki

    Loki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Also ich habe zweis Studi Freunden von mir jeweils einen EMac empfohlen und zwar das lezte Modell vor dem jetzigen 1,25 mit Combo und jeweils nem zusätzlichem 512er RAM.
    Kann nur sagen die sind beide echt zufrieden mit den Kisten.
    Ich fand die eigendlich auch nicht schlecht und für die Üblichen Studie Aufgaben reicht auch die Performance.

    Loki
     
  10. raku

    raku MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2002
    Hi,
    ich hatte auchim September letzten Jahres die Wahl zwischen einem eMac und einem iMac.

    Hab mich dann für ein Sonderangebot des iMac entschieden, da gerade einen neue Version rauskam und das bis dahin aktuelle Modell richtig runtergesetzt wurde. Nagelneu und mit kompletter Garantie.

    Hab`s nie bereut. Graucht weniger Platz und der TFT ist klasse.
    Vielleicht findest ja uch bei den einschlägigen Händlern n Vorgängermodell...
    z.B. www.gravis.de

    Der eMac war mir persönlich gegenüber dem iMac zu laut.
    Optisch bin ich aber immer ein Fan der `Knubbelkisten` so wird mein erster iMac blueberry G3 immer bei mir ein warmes Plätzchen haben....

    Viel Spass beim suchen und kaufen.

    PS: Wenn du ein neues Gerät kaufst achte auch die Bundles.
    Teilweise bekommst du teuer Software gratis dazu.
    z.B. http://www.gecos.com


    Ralf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac Studys ideal Forum Datum
eMac - Firewire400 Buspower iMac, Mac Mini 02.11.2016
eMac - Monitor flackert iMac, Mac Mini 29.10.2016
emac 1,25 GHz nach Update hängt iMac, Mac Mini 09.08.2015
eMac CD/DVD Laufwerks-Probleme iMac, Mac Mini 11.06.2015
eMac Kopfhörerbuchse brummt an der Anlage - defekt? iMac, Mac Mini 22.09.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche