eMac freirt ein

Diskutiere mit über: eMac freirt ein im Mac OS X Forum

  1. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2004
    ja, der titel sagt alles ;). mein emac friert ein. nichts reagiert mehr. allerdings nicht bei bestimmten aktionen, er friert irgendwann ein. kommt auch vor, das nichts passiert. was soll ich tun? ich habe schon den PRAM resettet...

    mfg MacHamster
     
  2. Harley

    Harley MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    11.01.2003
    Das "Einfrieren" hat meisten! was mit dem Arbeitsspeicher zu tun.

    Wenn ich deine Sig `richtig´gelesen habe, hast du 226 MB. DAS kann nicht sein.
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Teste mal ob der RAM fest sitzt.
     
  4. tapf!

    tapf! MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2006
    Bzw. ich würde den Ram rein und rausmachen, dann sitzt er auf jeden Fall richtig. Hatte das Problem bei PCs schon öfters.

    Grüße

    Fabian
     
  5. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2004
    ram testen...
    muss man da nicht das gehäuse öffnen?
    und ich habe eine garantie, die verfällt glaubich dann, oder nicht?
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Beim ein/ausbau vom RAM muss das Gehäuse nicht geöffnet werden der hat auf der Unterseite eine kleine Klappe.
    Garantie verfällt selbstverständlich nicht.
     
  7. MacHamster

    MacHamster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2004
    oke, puh, hat geklappt. ist jedenfalls bis jetzt noch nicht eingefroren :D. der ram sass zuerst locker, dann hab' ich ihn herausgenommen und fast nicht mehr reingebracht... klappt aber wieder, wie gesagt. ein grosses dankeschön an alle!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche