em-Grössenproblem eines PC-Besitzers

Diskutiere mit über: em-Grössenproblem eines PC-Besitzers im Web Page Design Forum

  1. Chräcker

    Chräcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    Hallo zusammen,

    ich bin als PC-Besitzer in Euer Board gestolpert, weil ein paar meiner Kunden mit Mac arbeiten und ich ab und an mal Schwierigkeiten damit habe, was die nun auf ihren Schirmen sehen.

    zur Zeit habe ich ein solches Problem mit einer im Aufbau befindlichen Seite .

    Ich benutze em für die Schriftgößenangaben. Meine Kundin nutzt den IE auf ihrem Mac, da sie eine absolut technischer Laie ist und ich sie zur Zeit auch telefonisch nicht erreichen kann, weiß ich nicht, welche Version.

    Auf der verlinkten Seite seht ihr links einen Screenshot, wie groß (ungefähr) die Schrift auf dem PC ist und eben auch sein soll. Rechts seht ihr dann den Text per em formatiert. Laut Aussage der Kundin ist in ihrem System die Schrift um einiges größer als eben von mir angedacht. Kann das jemand nachvollziehen bzw hat eine Ahnung, woran das liegen könnte? Auf ihrem IE gibt es die Funktion "Textsize", die ist bereits auf 100% (beim IE-PC heist diese Funktion etwas anders....)

    Hier gehts noch zur CSS-Datei

    Danke für Eure Hilfe,

    Chräcker
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Also ich kann nur sagen, daß die Schrift im IE5 auch größer, mit Safari allerdings gleichgroß. Woran das liegt, keine Ahnung.

    Gruss
    Kalle
     
  3. one.of.two

    one.of.two Gast

    Haben PCs und Macs nicht unterschiedliche Auflösungen 72/92 ppi?
     
  4. Chräcker

    Chräcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    Hallo,

     

    Danke erst mal. "Wieviel" größer denn? Etwas, viel? Und welchen IE benutzt Du? Danke nochmals....

    Chräcker
     
  5. Chräcker

    Chräcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    Hallo,


     

    Ja, aber das würde eher dazu führen, das beim Mac die Schrift kleiner auf dem Bildschirm erscheint. Und em bezieht sich ja auch die Größe des Elternelements. Hm, vielleicht ist die Standardeinstellung beim Mac-IE einfach "riesengroß"? - So das 1em eben "ein mal riesengroß" ist :-?
     
  6. Tatcher a Hainu

    Tatcher a Hainu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Hej!

    Bei Safari sind die Schriften wie gesagt gleich, beim IE aber nur wenn ich Textzooming auf 75% stelle. (Bei www.macuser.de sehen beide Schriften gleich aus wenn ich IE auf 100% habe. Vielleicht schaust du dir mal deren Quellcode an.)

    mfg

    Christian
     
  7. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2002
    wahrscheinlich kein zielfuehrender vorschlag, aber warum nimmst du nicht einfach pixel fuer die schriftgroese. so mach ich das immer. dann sind auch alle proportionen immer gleich egal ob die aufloesung 72, 92, oder 1000 dpi ist.

    joedelord
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
     

    Das funktioniert zwar, ist aber für die Benutzer, die größere Schriften haben wollen oder benöigen (Sehbehinderte) ein großer Nachteil.
     
  9. Chräcker

    Chräcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    Hallo,

     

    och, Zielführend schon. Jedoch: der IE ist nicht in der lage, px-Schriften entsprechend des Besucherwunsches zu skalieren. Oder netter ausgedrückt: der IE ist der einzige Browser (den ich kenne), der px-Angaben wirklich immer wortwörtlich interpretiert und den Besucher daran nicht rumschrauben läst. Ich allerdings möchte dem Besucher in der Tat die Möglichkeit lassen, die Schriftgrössen zu ändern. Durch em bleiben aber die Proportionen innerhalb der Texte erhalten. Fürs Web halte ich mittlerweile in den meisten Fällen em für die beste Wahl.

    Trotzdem Danke natürlich!

    Chräcker
     
  10. Chräcker

    Chräcker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    Hallo,


     

    Wow, 75%? Das ist viel. Der IE ist auf dem PC-Sektor in Sachen CSS ja schon streckenweise arg rückständig (von dhtml mal lieber nicht zu reden....), aber wird wohl auf dem Mac noch überboten. Naja, wer nutzt wahrscheinlich auch MS-Produkte auf einem Mac, wenn er nicht muß ;-) (nein, ich habe selber nichts gegen MS ;-))

    Da werde ich wohl tatsächlich, wenn ich nichts anderes finde, wieder auf px zurückgreifen? Was für ein persönlicher Rückschrift ;-/

    Danke auch Dir,

    Chräcker
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Grössenproblem eines Besitzers Forum Datum
Ablauf beim Einrichten eines neuen Wordpress-Themes Web Page Design 21.06.2016
Erstellungsdatum eines Bildes anzeigen? Web Page Design 22.12.2014
Datenbank eines Gästebuchs in ein neues Umziehen Web Page Design 15.04.2012
Problem mit der Breite eines DIV in einem DIV Web Page Design 22.09.2010
CSS - Problem bei Positionierung eines Bildes Web Page Design 30.11.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche