Elgato EyeTV 610 für DVB-C

Diskutiere mit über: Elgato EyeTV 610 für DVB-C im Multimedia Allgemein Forum

  1. Bunyip

    Bunyip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Hallo,

    habe mir vor kurzem das Elgato EyeTV610 gekauft und bin begeistert. banana
    Ein CI-Modul für den Slot ist ja nicht im Lieferumfang enthalten. Da bestellte ich noch das Alphacrypt-Light (bei Mascom) dazu. :cool:

    Nun war ich erst etwas skeptisch, dachte wenns nicht läuft, schicke ich das Modul wieder retour. Elgato mit Firewire Kabel am Cinema Display angeschlossen, die Software EyeTV im Dock aufgerufen, es startete die Modulerkennung, danach der Sendersuchlauf. Es wurden 150 digitale Sender im Kabel (ISH) gefunden. Die verschlüsselten Sender werden sinnigerweise mit einem grünen Dollarsymbol in der Senderliste angezeigt (jo heisst ja Pay-TV). Jetzt die Premiere-Karte (K01) mit Chip nach oben rein ins Alphacrypt Light.

    Jetzt wurde es spannend: wird Premiere auch entschlüsselt? Hierzu kann ich uneingeschränkt sagen: ja! clap

    Alle Sender meines KOMPLETT Abos werden problemlos entschlüsselt. Mittels Apfel+I blendet eyetv Informationen über das laufende Programm ein. Hier zeigt es mir auch die jeweilige Bitrate des mpeg2 streams an. Die Bildqualität ist am Cinema Display auch in einer Auflösung 1920x1200 gut bis sehr gut, es kommt halt auf das Signal der jeweiligen Sendeaustrahlung an und da ist leider im Moment nur Premiere 1-7 gut, HDTV-Sender dauern ja noch etwas.

    Was einer meiner Sorgen war: bekomme ich die Optionen die ein Premiere Receiver bietet (Multifeed, Mehrkanalton) auch auf einem Elgato hin? kopfkratz

    Sodann habe ich mal einen Film von Premiere 1 auf Festplatte aufgezeichnet. Beim Abspielen war ich angenehm überrascht, man kann sogar zwischen Deutsch, Englisch und Dolby-Digital deutsch wählen. Habe es nur noch nicht gebacken bekommen eine DVD mit all diesen Tonspuren zu brennen, aber das ist ein anderes Thema. :D

    Auch bei Premiere Sport wurden am Samstag alle Multifeeds der einzelnen Bundesligaspiele in einem Menue zum Auswählen gezeigt. Denke mal das dies auch für die Formel1 Übertragungen gilt. Im Smartcardmenue kann man dann auch noch einige Optionen einstellen unter anderem auch die dauerhafte Speicherung des Premiere Jugendschutz Pins. clap
    Also ich kann das EyeTV 610 für digitalen Kabelanschluss am Macintosh nur empfehlen. Analoge Kabelsender jedoch werden hiermit nicht angezeigt, so müssen RTL, SAT1 & Co. (derzeit draussen bleiben). Aber wer vermisst die schon? :D

    Eine Karte eines anderen Kabelanbieters konnte ich mangels Abo leider nicht testen, habe aber gelesen, dass das Alphacrypt Light derzeit mit allen deutschen Kabelkarten zurechtkommen soll.

    Gruß Bunyip drumm
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2005
  2. unbekanntemaus

    unbekanntemaus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2005
    eyetv 610 seriennummer

    hallo

    da du ja nun erfolgreich premiere schauen kannst, kannst du mir bestimmt sagen wo ich die seriennummer beim elgato finde die soll ja angeblich auf der unter oder rückseite stehen. 14stellig soll sie sein ich sehe nur eine 11stellige. die wird ja nun beim abonieren von premiere benötigt. bitte gib mir schnell antwort. vielen dank im vorraus.

    gruss stephi
     
  3. Bunyip

    Bunyip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Uups,sorry lese erst heute Deine Frage. Also zum Anmelden bei Premiere brauchst du die Seriennummer eines premiere zertifizierten Receivers. Der Elgato ist nicht Premiere zugelassen und daher gilt diese Seriennummer nicht, Du brauchst eine D-Box oder einen Humax und davon nimmst Du die Seriennummer. Bei mir war eine alte D-box hilfreich die noch herumstand.

    Gruß Bunyip
     
  4. Bunyip

    Bunyip Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    27.07.2003
    gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2005
  5. cosmicwave

    cosmicwave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2004
    Kann mich den Ausführungen von Bunyip nur anschliessen - einfach ein Top-Gerät! Einziges Manko: Beim Senderwechsel zeigt er nicht den Sender auf dem Display an. Und die letzte Softwareversion 1.7.1 hat ein Audio-Problem, wenn parallel iTunes läuft. Nach dem Downgrade auf 1.7 war wieder alles in Butter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2005
  6. rendier

    rendier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2006
    Hallo Bunyip,

    wie sieht es beim Elgato mit HDTV aus? Hast du damit Erfahrungen sammeln können?

    Gruss,

    rendier
     
  7. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    26.10.2005
    Also hier im Kabel ist noch nix womit man es testen könnte. Sollte aber funktionieren denn im Kabel wird auch nur mit DVB-C HDTV übertragen - und h264 sollte Quicktime ja dekodieren können.
     
  8. rendier

    rendier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2006
    Hallo Night-Hawk,

    man könnte über Premiere HDTV empfangen, aber laut C't haben die eine Abart von Nagravision (Aladin), zu der es derzeit kein CAM Modul gibt. Eigentlich habe ich 2 Punkte:
    1. Ich habe mehrere HDTV Trailer auf meinem I-Mac 20 Zoll (Intel Core Duo, 2 GByte RAM) getestet und habe eine Prozessorauslastung von 50 bis 60 %. Ich frage mich, ob mit einem Mac mini (Intel Dual Core 2x1,66 GHz) dies ebenfalls möglich ist. Einfach die Prozessorauslastung in Relation zu setzen, funktioniert nicht, da ja beim iMac die Grafikkarte (X1600 Mobil) mit im Spiel ist?! Der Mac mini dagegen hat ja nur eine onboard Lösung.
    2. Ich traue der Sache so lange nicht, bis jemand definitiv sagt, er kann HDTV sehen. Es gibt da einfach zu viele offene Fragen, angefangen vom CAM bis zum HDCP.

    Grüsse,

    rendier
     
  9. Night-Hawk

    Night-Hawk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    26.10.2005
    Die Grafka im neuen mini ist nicht die Wucht in Sachen 3D aber in Windows Rechnern bietet sie genug speed für Full Res. HDTV.
    Was die Rechteinhaber mit HDCP dem kunden aufdrücken wollen - das entzieht sich meiner Kenntnis. Ich denke in absehbarer Zeit sollten auch die FreeTV HD Sender ins Kabel kommen - das solte dann mit einem Mascom AlphaCrypt (Lite) gehen.
     
  10. rendier

    rendier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2006
    Hallo Night-Hawk,

    ich spiele mit dem Gedanken dem Mac mini als Media-Center zu kaufen. Und da sollte das Ganze schon funktionieren. Aber wie ich aus deinem Beitrag entnehme spricht du, zumindest beim Mac Mini, nicht aus eigener Erfahrung, oder?

    Grüsse,

    rendier
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Elgato EyeTV DVB Forum Datum
Problem mit Elgato Hybrid DVB-C + EyeTV Multimedia Allgemein 21.01.2014
Elgato eyetv DVB-T VHS aufnehmen Multimedia Allgemein 20.03.2008
Elgato EyeTV Hybrid DVB-T-/ Analog-TV-Recorder Multimedia Allgemein 08.03.2008
Elgato EyeTV DVB-T Diversity oder nicht? Multimedia Allgemein 09.02.2008
elgato eyetv für dvb-t stick: installation korrekt? Multimedia Allgemein 28.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche