Elgato EyeTV 2.1: Aufnahme und Timeshift

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von bullitt168, 30.03.2006.

  1. bullitt168

    bullitt168 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    Hallo! Mir fällt leider kein passenderer Betreff ein, folgende Frage:
    Ich stelle öfters im Verlauf einer Sendung, die ich von Anfang an geschaut habe fest, dass die einer Aufzeichnung würdig ist, so z.B. gerade eine Sendung im ZDF über Max Ernst.
    Wenn ich jetzt in EyeTV den Record-Button drücke, nimmt er ab dem aktuellen Moment auf, ich will aber ja die ganze Sendung, die im Timeshift-Buffer noch liegt. Ich kann zwar die Wiedergabe des Live-Bilds pausieren und zurückspulen, jedoch nicht beim betrachten einer Timeshift-Aufnahme die Aufnahme starten; es wird nur das Live-Bild aufgenommen. Jetzt also die Frage: Kann man in Aufnahmen die Daten des Timeshift-Buffers einbeziehen?

    Wäre für Hilfe sehr dankbar,

    Bullitt!
     
  2. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    MacUser seit:
    20.10.2003
    Soweit ich weiss, geht das leider nicht.
    Es wird immer nur der aktuelle Stream auf die Platte geschrieben, den Cache kann man nur sehen aber nicht mehr speichern. Da hab ich mich auch schon drüber geärgert.
     
  3. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.042
    Zustimmungen:
    1.317
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Das wäre in der Tat ein würdiges Feature :)
    machbar müßte es eigentlich sein ( man muß ja nur den Buffer moven) und herrlich wäre es wirklich! Das ist mal nen Vorschlag an Elgato wert !
     
  4. s2b

    s2b MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Hat einer von euch das ganze mal Elgato vorgeschlagen?
    Die Antwort interessiert mich. Waere schon ein nettes Feature.
     
Die Seite wird geladen...