Elektronik v. Imac233

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Oerd, 15.01.2004.

  1. Oerd

    Oerd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2003
    Hallo

    Hab die ganze Zeit hier schon nen iMac in Verwendung. Jetzt hab ich von nem Kumpel nen defekten imac bekommen da er nicht die Zeit und Lust hat sich um ne Reperatur zu kümmern, v.a. da er mit seinem Dual G4 arbeitet.

    Um die Fehlerquelle einzugrenzen hab ich jetzt mal das Logicboard von meinem funktionierenden Mac and den defekten gesteckt. Leider ohne Erfolg. Es hat sich gar nichts getan.
    Nach dem was ich bisher so gelesen hab hätte bei nem defekten Analog Board zumindest der Power Button leuchten müssen - also müsste es das Netzteil oder die Röhre sein.

    Da ich noch ein paar ATX Netzteile hier rumliegen hab wollt ich jetzt mal schaun ob ich vielleicht eins davon gegen das Powerboard tauschen könnte. Für den Anschluss zum Logicbard gibts ja genug anleitungen - jedoch die Röhre macht mir sorgen.

    Weiss jemand was das Analog/Video-board an Leistung braucht? Hab zuhause keine Messgeräte und in der FH is gerade Prüfungszeit...

    Den Mac an nen Apple-Techniker zu geben is mir einfach zu kostspielig. Da bau ich mir dann lieber nen Aquarium draus.

    Hab im Internet leider darüber nichts gefunden, aber wenn jemand nen Link weiss wärs auch nicht schlecht.

    Gruß

    Matthias
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Viel kann das nicht sein, klemm mal ein 300W dran, das muss auf jeden fall reichen...

    Wenn die Röhre defekt ist, dann bau doch das Board in ein PC-Gehäuse und häng nen externen Monitor dran.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Elektronik Imac233
  1. ZuluSplitter
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.992

Diese Seite empfehlen