Eizo 2110W und GeForce FX 5200 und Wacom am G5

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Theremin, 07.11.2006.

  1. Theremin

    Theremin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.12.2003
    Ich möchte mir die Tage den Eizo Widescreen bestellen. Betreiben will ich das Gerät an meinem Apple G5 1,8 Dual mit der Grafikkarte GeForce FX 5200 (64MB Vram). Die Karte war damals in den Mac eingebaut. Meinen SyncMaster 191T würde ich dabei gerne an den ADC-Port der Karte mittels Adapter weiterbetreiben, also als zweiten Monitor für Paletten etc.

    Geht das überhaupt, wie ich mir das vorstelle? 2 TFT´s mit verschiedenen Auflösungen an einem Rechner? Den Eizo mit der Auflösung 1680 / 1050 an der Karte ... .

    Zum Einsatz: Ich spiele mit dem Computer überhaupt nicht. Bei mir laufen folgende Apps:
    Adobe Creative Suite Standart CS2, Flash 8, BBedit.

    Noch nebenbei: Wie sieht es mit dem Gebarauch meines Wacom Tablet aus. Es ist ein A5 Intous2. Brauche ich da jetzt etwa auch ein neues in Widescreen?
    Ansonsten muss ich wohl auf Widescreen verzichten und mir ein 1600/1200 Display kaufen, oder?

    Kann mich jemand beraten?
     
  2. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Also, fange ich mal an:
    Deine (jede) Graka kann zwei Monitore mit verschiedenen Auflösungen ansteuern, das geht ohne Probleme.
    Zum Wacom:
    In den Einstellungen kannst du erstmal sagen, wo das Wacom überhaupt getrackt werden soll: Beide Monis als eine Arbeitsfläche, oder nur einen der Monitore.
    Das 16:10(9?) Format des TFT wird auf das 4:3 Format des Wacom gemappt, das geht alelrdings, braucht eine kleine umgewöhnung. Zudem kannst du auch in den Wacom Einstellugen den aktiven Bereich der Wacom-Tablets einstellen, dann kannst du ja einfach aus deinem 4:3 16:10(9?) machen, indem du die Höhe reduzierst. Schaus dir einfach mal an, wenn das jetzt komisch klingt, der Blick in die Einstellungen klärt alles.
     
  3. Theremin

    Theremin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.12.2003
    danke lol,

    dann ist der aktive Bereich des Tabletts aber recht klein, oder? Viellcht sollte ich das dann einfach ausprobieren, und wenn das gar nicht geht das Intuos2 gegen ein neues Wideformatiges austauschen.

    Mit de Graka konntest du mir super helfen. Die 1660/1050 px Auflösung schafft die Karte auch, oder?
     
  4. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    18.01.2006
    Wenn ich mich nicht irre, kann die bis zur klassischen 24" Auflösung hoch gehen, das wären 1920 x 1200 Pixel. also ist der 20"er gar kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen